Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Was ist mit Williamthakker los?

+A -A
Autor
Beitrag
sandmann319
Inventar
#1 erstellt: 18. Aug 2014, 18:40
Weiß jemand was da los ist?
Die sind immer noch nicht zu erreichen.

Gruß Gerd
*mps*
Stammgast
#2 erstellt: 18. Aug 2014, 18:46
Urlaub?
sandmann319
Inventar
#3 erstellt: 18. Aug 2014, 18:49
Nee, nicht mehr
die wollten ab dem 15.8. wieder da sein.


[Beitrag von sandmann319 am 18. Aug 2014, 18:50 bearbeitet]
ParrotHH
Inventar
#4 erstellt: 18. Aug 2014, 18:48
Jo,

ich hab auch schon daran gedacht, genau diesen Thread zu starten.
Auf der Seite stand ja ein zeitlang, dass der Shop ab 15.08. wieder erreichbar wäre, nun haben sie das auf den 30.08. geändert.

Ich komme ja aus der Softwarebranche, und so manches Webprojekt hab ich schon hinter mir. Einen Shop einfach mal so über Wochen/Monate nicht zu betreiben ist ... schon merkwürdig.

Parrot
Wuhduh
Inventar
#5 erstellt: 18. Aug 2014, 20:05
Nabend !

Aus seriöser Quelle wurde mir geflüstert: Essentielle Umstrukturierung ... Neuorientierung ... Reduce to the MAX

Aber wohl ohne Zalando- bzw. Karstadt-Syndrom !

Möglicherweise muß Anna Log bald einen neuen Kuchen backen und die Stücke werden anders verteilt ?!

MfG,
Erik
sandmann319
Inventar
#6 erstellt: 18. Aug 2014, 21:08
War auch schon mein Gedanke.


Aber wohl ohne Zalando- bzw. Karstadt-Syndrom !


Wenn das eine Brücke sein soll,
würde ich mir die vor dem Betreten erst einmal genau anschauen.

Warten wir es ab.

Gruß Gerd
dannewitz
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 19. Aug 2014, 14:45
Moin Moin aus dem verschatteten Süden
Nach meinen Informationen sollte es im September wieder losgehen, aber bei den Margen für TA würde ich das nicht so Zeitnah sehen. Der TA-Markt ist im Eimer, Geld verdienen die Versender damit eigentlich nicht mehr. Da ich meine Nichtversender-Quelle habe und die noch günstig anbietet ( MP 500 für 579.- usw. ) ist mir der Willi egalo.Schließlich hat der Kuchen nur 12 Stücken und da sitzen mitlerweile 20 Leute am Tisch.
whuhuhududu und isch gucken ab und zu mal hier, allerdings nur Abholer !! http://www.schalldruck-hifi.de
odda wir frachen mal nach dem Abhol-Barpreis (z.B. Goldring Eroica LX 315.- ).
Wuhduh
Inventar
#8 erstellt: 19. Aug 2014, 19:23
Dieser Preis kann noch deutlich unterboten werden, falls a) das Onlineangebot eines bestimmten Händlers noch aktuell ist und b) der Käufer sich nicht an älterer NOS-Ware stören mag.

Nebenbei bemerkt möchte ich " Anna Log " zum offiziellen Maskottchen erklären, auch wenn das Erscheinungsbild noch unbekannt ist.

Jo, Der Kuchen ... Resteessen ... Aasgeierei ... Leichenfleddering , usw.

MfG,
Erik
Tywin
Inventar
#9 erstellt: 19. Aug 2014, 19:57

odda wir frachen mal nach dem Abhol-Barpreis (z.B. Goldring Eroica LX 315.- ).


Goldring Eroica LX

http://www.fono.de/H...aNoMACFaYIwwodnhAAcQ

239€ für ein MC mit Geyger II Nadel, klingt aber nicht unspannend.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 19. Aug 2014, 20:11 bearbeitet]
dannewitz
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 20. Aug 2014, 14:26
Ja super! Es gibt auch einen Versender in den Staaten der verlangt 250 $ und es gibt bestimmt das eine oder andere Goldring noch billiger ! Ich bleibe bei meinem Stamm-Händler! Warum? Gute neue Ware, immer ansprechbar, Preis ist o.K. und er lebt und verschwindet nicht wie der Willi mal eben schnell bis ja bis wann denn nun eigentlich ? September Oktober November Dezember oder kommt er gar gar nicht mehr und was ist dann mit den Garantien ?
depecheMike
Neuling
#11 erstellt: 20. Aug 2014, 16:09
Hallo zusammen,

ich habe bereits angerufen, e-mail gesendet........keiner zu erreichen und auch keine Antwort auf meine e-mail. Das sieht nicht gut aus.....seit zwei Monaten weg vom Fenster.....seeehr seltsam.
Hätte ich besser mal bereits im Juli bestellt.

Vielleicht kann mir einer von Euch weiterhelfen

Ich habe das Forum bereits intensivst durchforstet, aber nirgendwo eine befriedigende Antwort (Tipp) gefunden.
Ich benötige für meinen Tangentialdreher von Technics (SL-QL15) ein neues T4P-Tonabnehmersystem.
Zur Auswahl stehen:
AudioTechnica AT 3474P
Shure M92e
Grado Prestige Blue1 T4P

Vom Grado habe ich jetzt gelesen, daß es an Direkttrieblern Brummgeräusche von sich gibt.

Ich weiß.....das gehört hier nicht zum Thema, wäre für einen Tipp/Empfehlung trotzdem sehr dankbar.

Besten Dank und Grüße
Micha

P.S. Ich bin nächste Woche in Bottrop......da werde ich mal schauen, ob das Ladenlokal noch existiert.
Pilotcutter
Administrator
#12 erstellt: 20. Aug 2014, 16:34
'n Abend Micha und herzlich willkommen im Forum!

Erstelle doch einfach ein neues Thema bzgl Deiner Tonabnehmer Suche. Das Thema hier interessiert vielleicht nicht die User die Dir weiterhelfen könnten und sie lesen Deine Frage nicht.

Gruß. Olaf
HiFi Forum Moderation
Wuhduh
Inventar
#13 erstellt: 20. Aug 2014, 17:56
Hallo, Micha !

Willkommen im Forum ! Jo, eröffne einfach einen separaten Anfrage-Thread zu Deinem Wunsch-T4P inkl. Preisgrenze !

Möchtest Du von mir wegen WT@ Bottrop vorab eine Handlungsvollmacht für einen etwaigen Räumungsschlußverkauf haben ? Ich schigge Dir auch gerne eine Einkaufsliste !

@ dannewitz:

Laß' mal Tywin ruhig machen. Der izz ja ooch als Sparfuchs schon bekannt.

MfG,
Erik
Tywin
Inventar
#14 erstellt: 20. Aug 2014, 18:12

Es gibt auch einen Versender in den Staaten der verlangt 250 $


Wenn Du Einfuhrumsatzsteuer, Versandkosten, Zoll (ab 150€ Warenwert) und die Nachteile eines ausländischen Gerichtsstands und ausländisches Recht berücksichtigst, wäre ein solcher Kauf - vergleichsweise - reiner Blödsinn.


und er lebt und verschwindet nicht wie der Willi mal eben schnell


Das passiert mit vielen Unternehmen schneller als man denkt.


und was ist dann mit den Garantien


Eine freiwillige Garantie gibt es - wenn überhaupt - meist nur von einem Hersteller. Die gesetzliche Gewährleistung muss vom Händler gewährt werden. Beides ist Makulatur, wenn es den Hersteller und/oder Händler nicht mehr gibt.


[Beitrag von Tywin am 23. Aug 2014, 09:42 bearbeitet]
depecheMike
Neuling
#15 erstellt: 21. Aug 2014, 19:11
Allet klar Jungs........besten Dank.

Übrigens......meine e-mail an "info@nadel-shop.de" kam zurück mit der Meldung, daß es die domain nicht mehr gibt
depecheMike
Neuling
#16 erstellt: 21. Aug 2014, 19:14

Möchtest Du von mir wegen WT@ Bottrop vorab eine Handlungsvollmacht für einen etwaigen Räumungsschlußverkauf haben ? Ich schigge Dir auch gerne eine Einkaufsliste !


@ Wuhduh:

Ich habe irgendwie die Befürchtung, daß dort nix mehr zu holen ist. Falls ich noch was finde bringe ich Dir etwas mit
Gruß Micha
volvo740tius
Inventar
#17 erstellt: 21. Aug 2014, 19:24
Hallo,

warum sollten die Betreiber das Sterben ihres Shops zwei Monate ohne Umsatz rauszögern? Ausverkauf starten und gut. Ich denke, die machen im September wieder auf. Die 1 1/2 Monate ohne Verkauf rochen schon nach Arbeitsverweigerung und dann noch der halbe Monat oben drauf. Geht manchmal dumm im Leben zu, wer weiß was da los war/ist.

Gruß Thomas
Wuhduh
Inventar
#18 erstellt: 22. Aug 2014, 04:44
Moin !

Ihr könnt sicher sein, daß WT bisher noch weitaus lukrativere Einnahmequellen hatte als den Onlineshop.

@ Thomas:

Deine Frage kann mit dem Stichwort " Insolvenzverschleppung " beantwortet werden, was aber in keinen direkten Bezug auf WT steht.

@ Micha:

Vielen Dank im voraus, aber nur nix überstürzen ! Ich wollte einen Rest Klopapierrolle für meine Wunschliste verwenden, aber die Perforation ist minderwertig. Kam gestern noch nicht zum Wiederaufrollen.

MfG,
Erik
dannewitz
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 23. Aug 2014, 07:59
Ich habe es gestern und heute auch mal versucht Kontakt aufzunehmen, nichts, gar nichts, weg, unerreichbar! Malediven oder Finanzamt ? So was hatte ich schon lange nicht mehr, komplett weg und das über Monate, ist schon komisch, wenn du was von der Insolvenzmasse ergatterst, melde Dich für einen TA hab ich immer ein Plätzchen im Vinyl-Vereinsheim München Süd . Aber was soll's, es gibt ja noch andere Deppen, die in der Bucht die das Zeug verrammeln, einer weg, zwei neue da!


[Beitrag von dannewitz am 23. Aug 2014, 08:01 bearbeitet]
sandmann319
Inventar
#20 erstellt: 23. Aug 2014, 08:19
He Leute,

Insolvenz ist wohl nicht,
habe gerade ein Päckchen über Amazon von Thakker bekommen,
da scheint wohl doch noch was zu gehen.

Gruß Gerd
dannewitz
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 23. Aug 2014, 09:39
PREISALARM raus aus der Bucht und rein in den Amazonas! Preissteigerung inclusive ! Jetzt ist es ein gaaaanz normaler Händler, mit gaaaaanz normalen Preisen. Da kauft man doch nicht . Denon Dl 103 für 279,50 € !! Unverschämt das gibt es bei Händlern ab 234.-€. Ja Willi ist nicht weg, er ist dafür nur teurer ! Das nenne ich Umstrukturierung als Bonneur. Das war's denn wohl und tschüss .
sandmann319
Inventar
#22 erstellt: 23. Aug 2014, 10:01
@dannewitz

Nun mach man nicht gleich die Pferde wild
das ist doch nur alles reine Spekulation,
über Amazon ist Thakker schon immer teurer gewesen,
Amazon will ja auch dran verdienen.

Gruß Gerd
8erberg
Inventar
#23 erstellt: 23. Aug 2014, 12:38
Hallo,

weiß der Henker was passiert ist - aber ich denke die werden wieder bald den Shop öffnen.

Mit Rufschädigung wäre ich in einem Forum immer etwas vorsichtig, vielleicht kennen die Jungs einen guten Rechtsanwalt..

Peter
tomtiger
Moderator
#24 erstellt: 23. Aug 2014, 13:25
Hi,

vielleicht auch eine Werbestrategie? Ich habe auch bei Freunden und Bekannten den Eindruck gewonnen, dass die gelegentlich mal Okkasionen probieren, im Sinne von "Wenn es nicht klappt, kann ich immer noch bei Thakker kaufen ...".

LG Tom


[Beitrag von tomtiger am 23. Aug 2014, 13:27 bearbeitet]
david_della_rocco
Stammgast
#25 erstellt: 02. Sep 2014, 18:58
Ist Thakker wieder auf Ebay aktiv?
Mir scheint so....
Wuhduh
Inventar
#26 erstellt: 02. Sep 2014, 19:08
Nabend !

@ Gerd:

Wenn sich schon außerhalb von Amazon die Händler um die größten Kuchenstücke streiten und sich gegenseitig fertigmachen wollen, ist Amazon als Vertriebsplattform betriebswirtschaftlich gesehen völlig indiskutabel ( geworden ) und erreicht sehr schnell den Status eines Online-Kataloges, in dem gerne geklickt-geblättert-gescrollt, aber kein Umsatz erzielt wird.

Früher hieß es : " Otto versaut Hamburg " , oder so ähnlich.

MfG,
Erik
Tywin
Inventar
#27 erstellt: 02. Sep 2014, 19:12
Hallo,


ist Amazon als Vertriebsplattform betriebswirtschaftlich gesehen völlig indiskutabel ( geworden ) und erreicht sehr schnell den Status eines Online-Kataloges,


ich habe - nicht wenige - Menschen erlebt, die eine Online-Preisrecherche mit einer Produktsuche bei Amazon gleichgesetzt haben.

Und das sind dann oft schon die "Pfiffigen".

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 02. Sep 2014, 19:12 bearbeitet]
olsoundb
Stammgast
#28 erstellt: 02. Sep 2014, 19:18
@ WuhDuh: das hieß "Otto verschwand in Hamburch" - oder so ähnlich.
Grüße Olsoundb
Life is NOT about FINDING yourself. It is about CREATING yourself!
spacelook
Stammgast
#29 erstellt: 02. Sep 2014, 20:12
Irgendwie ist dieser Treat ein bischen albern und die Postst überflüssig.
Eure Spekulationen in der Schiene wie "Blind am Montag" können eingespart werden.
Killwalz
Hat sich gelöscht
#30 erstellt: 02. Sep 2014, 20:42
Hab von Thakker vor ca. 14 Tagen die Antwort (Mail) erhalten, dass ein neues Shop-Programm in Arbeit ist was zur Zeit Probleme macht. Am 1. (also gestern) wären sie wieder da. Es sieht so aus als wenn Thakker beim Programm oder Programmierer aufs falsche Pferd gesetzt hat.
8erberg
Inventar
#31 erstellt: 03. Sep 2014, 06:37
Hallo,

och, Softwareheinis und Termine.... die meisten der Jungs leben sowieso in einem anderen Raum/Zeit-Kontinuum

http://www.stupidedia.org/stupi/Raum-Zeit-Kontinuum

Peter
akem
Inventar
#32 erstellt: 03. Sep 2014, 08:01
Wenn das mit der neuen SW stimmt wäre doch der erste Gedanke eines normalen Menschen, die alte SW solange laufen zu lassen, bis die neue SW funzt. Mit anderen Worten, man hätte nach dem Betriebsurlaub halt die alte SW wieder hochfahren können. Was wäre daran schwierig gewesen?
Oder will er die entgangenen Umsätze dem Programmierer als Schadensersatz aufs Auge drücken?
Gruß
Andreas
ParrotHH
Inventar
#33 erstellt: 03. Sep 2014, 08:20

Killwalz (Beitrag #30) schrieb:
Hab von Thakker vor ca. 14 Tagen die Antwort (Mail) erhalten, dass ein neues Shop-Programm in Arbeit ist was zur Zeit Probleme macht. Am 1. (also gestern) wären sie wieder da. Es sieht so aus als wenn Thakker beim Programm oder Programmierer aufs falsche Pferd gesetzt hat.

Ich hab ja nu auch schon viel erlebt, immerhin verdiene ich seit einen Vierteljahrhundert mein Geld in der Software-Branche. Egal wie scheiße das neue Programm und/oder der /die Programmierer sind: wenn es stimmt, dass da ein Shop und damit ein Firma seit Wochen keinen Umsatz machen kann, weil da eine Software nicht an den Start kommt, dann hat da vor allem das Projektmanagement versagt!

Vernünftig organisiert hat man Übergangszeiträume und Offline-Phasen von wenigen Stunden. Maximal ein Wochenende fände ich akzeptabel, und das ist technisch und organisatorisch auch alles problemlos realisierbar. Oder man lässt es während der Umstellung einfach parallel laufen, leitet nach und nach Besucher aufs neue System, und pflegt die im alten System aufgelaufenen Bestellungen manuell ins neue ein. Ist zusätzliche Arbeit, kostet aber keinen Umsatz.

Es kommt ja nicht mal ein Hinweis auf der Startseite, was da los ist. Finde ich sehr merkwürdig!

Parrot
Passat
Moderator
#34 erstellt: 03. Sep 2014, 09:04
Unabhängig davon, ob es am Shopsystem liegt oder nicht:

Schon einma darüber nachgedacht, das jemand krank werden kann?

WT hätte ja auch schon seit Wochen im Krankenhaus liegen können und das deswegen der Shop offline genommen wurde.
Dann gibts auch auf Emails oder per Telefon keinen Kontakt.

Oftmals sind solche Shops nämlich Ein-Mann-Unternehmen ohne Personal.
Wenn da die Person ernsthaft krank wird, geht da gar nichts mehr.

Grüße
Roman
boozeman1001
Inventar
#35 erstellt: 03. Sep 2014, 09:58
WT ist (zumindest laut Eigendarstellung im Shop) mindestens 2 Mann.
Passat
Moderator
#36 erstellt: 03. Sep 2014, 10:02
Ändert aber nichts Grundsätzliches.

Mitarbeiter 1 ist in Urlaub, Mitarbeiter 2 erkrankt schwer, schon steht der Laden.
Oder MA 1 und 2 sind beide z.B. zusammen im Auto unterwegs und haben einen schweren Unfall.

So etwas ist immer möglich, auch in Firmen mit mehr als 1 Mitarbeiter.

Grüße
Roman
bouler1
Stammgast
#37 erstellt: 03. Sep 2014, 10:45
Eben erhalten:
"vielen Dank für die Nachricht.



Die Überarbeitung des externen Shops ist noch nicht beendet, alternativ finden Sie unsere Produkte ebenfalls bei Ebay:



- http://stores.ebay.d...rksid=p2047675.l2563



Mit freundlichen Grüßen aus Bottrop,



Alexander Wenning"

BG Helmut


[Beitrag von bouler1 am 03. Sep 2014, 10:46 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#38 erstellt: 03. Sep 2014, 13:50
Hallo Alexander,

besteht bei Euch evt. auch mal die Möglichkeit, dass Ihr solche NOS-Knaller wie das Acutex 412 STR anbieten könnt?

VG Tywin
bouler1
Stammgast
#39 erstellt: 03. Sep 2014, 14:25
Moin, " " war eine email an MICH!!

BG Helmut
Tywin
Inventar
#40 erstellt: 03. Sep 2014, 14:38
Sorry, da hab ich was missverstanden.
Wuhduh
Inventar
#41 erstellt: 03. Sep 2014, 20:12
Nabend !

@ Roman:

Der Urlauber sollte die Möglichkeit in Ruhe überdenken, seinen Urlaub abzubrechen. Unternehmerrisiko, verstehste ?

Da Herr Wenning eine Antwort lieferte, brauchen keine weiteren Variablen zu Urlaub oder Erkrankung dargereicht werden.

@ Tywin:

Mit Verlaub, aber Du wirst genauso wie etliche andere neimals begreifen, daß sich ein intelligenter und kompetenter Unternehmer niemals mit solchem Sch****-Acutex respektive -Sonus abgeben sollte. Sowas signalisiert für mich u. a. essentielle Bildungslücken in BWL.

MfG,
Erik
Tywin
Inventar
#42 erstellt: 03. Sep 2014, 20:27
Hallo Eric,

mit Verlaub, scheinst Du nicht zu begreifen, dass Käufer und Verkäufer unterschiedliche Interessen haben.

Ich vertrete nicht die Interessen irgendwelcher Händler. Mich interessieren nur die Interessen von HiFi-Fans die kein dickes Bankkonto haben.

Ich frage mich allerdings, für wen Du hier im Forum schreibst und welche/wessen Interessen Du damit verfolgst. Es gibt ja auch Foren in denen sich die Händler austauschen um ihre Interessen - ggf. mit unzulässigen Preisabsprachen - besser durchsetzen zu können.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 03. Sep 2014, 20:35 bearbeitet]
dannewitz
Hat sich gelöscht
#43 erstellt: 04. Sep 2014, 10:46
Hallo! Es gibt Ihn noch den Thakker , ob die Koll. Urlaub auf den Malledivien gemacht haben, oder beide 3 Wochen auf der Intensivstation den Schwestern unter den Rock geguckt haben ist unrelevant. Sie sind da, ob günstig oder doch zu teuer ist unwichtig!! Die anderenAnbieter wird's " freuen " .
Wuhduh
Inventar
#44 erstellt: 04. Sep 2014, 18:25
@ Tywin:

Klaro kenne ich die Unterschiede. Ich vertrete nur meine eigene Meinung, die u. U. mit denen von Gewerbetreibenden konform läuft.

Es gereicht Dir zu Ehren, daß Du mit den analogen Schmalbudget's sympathisierst, aber bitte verstehe auch, daß ein Gewerbetreibender, der allein für seine Geschäftsräume monatlich ca. 2.700 Euro Warmmiete schaufeln ( = von seiner Marge erwirtschaften ) muß, sich nicht für zweifelhafte Nischenprodukte wie Dein gelobtes Acutex interessieren sollte und wird.

Also wird Dein Wunschgedanke unerhört bleiben. Du brauchst deshalb nicht gleich eingeschnappt sein und zappelig werden, wenn Dir jemand mal etwas deftiger seine Meinung aufs Auge drückt.

MbG,
Erik

PS: Naa juuut, William thakkert wieder. We will see ...
lini
Inventar
#45 erstellt: 04. Sep 2014, 21:58
Erik: Dann müsstest die Thakker-Jungs aber offenbar für unintelligent und inkompetent zu halten, denn dort hat man auch schon jede Menge NOS-Ware offeriert, und die war mitunter auch schonmal fehlerhaft oder nicht mehr so recht zu gebrauchen. Interessant scheint mir dann jedoch eher, wie sich der Händler bei einer Mangelrüge verhält - damit hatte ich bei den WT-Jungs aber nie Probleme.

Darüber hinaus versteh ich nicht, was es sich darüber zu mokieren gibt, dass manche eben experimentierfreudiger sind als andere und so auch noch dem ein oder anderen älteren System/Nädelchen eine Chance geben - zumal man allemal noch oft genug positiv überrascht wird, wenn man nicht ohne Sinn und Verstand jeden Schmarrn zu jedem Preis zusammenkauft und bekannte Problemkandidaten meidet. Scheint mir ein genauso akzeptabler Ansatz, wie sich lieber an Neuware zu halten - in der Hoffnung, dass es dann keine Probleme gibt, die aber aber auch nicht immer erfüllt wird. Ich wüsste aber auch nicht, wie ein Händler das bei vertretbarem Aufwand sicherstellen sollte - zumal dem wohl auch der vermutlich nicht so seltene Kundenwunsch entgegenstehen dürfte, möglichst jungfräulich unangetastete Ware zu bekommen...

Grüße aus München!

Manfred / lini
8erberg
Inventar
#46 erstellt: 05. Sep 2014, 07:12
Hallo,

wer alleine 2700 Euronen an Miete erwirtschaften muss hat (ausser er hat einen großen Voodoo- und/oder Protzki-Kundenkreis) in der Nische "Phonoteile" ein Problem...

Ich empfehle dann mal einigen Auguren eine Fahrt ins Ruhrgebiet um sich das mal anzuschauen.

Peter
Pilotcutter
Administrator
#52 erstellt: 05. Sep 2014, 18:14
Diese Nachricht wurde automatisch erstellt!

Das Thema wurde aufgeteilt und einige themenfremde Beiträge wurden verschoben. Das neue Thema lautet: "NOS Tonabnehmer - heute veraltet oder noch aktuell?"
Pilotcutter
Administrator
#53 erstellt: 05. Sep 2014, 18:20
Nachdem der geschäftliche Verbleib der Firma geklärt ist, schließe ich hiermit diesen Thread!

Gruß. Olaf
HiFi-Forum Moderation
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Williamthakker Mitlaufbesen
röhren1991 am 14.03.2009  –  Letzte Antwort am 22.03.2009  –  6 Beiträge
Was ist bei Phonophono in Berlin los ?
Triodensound am 17.06.2007  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  152 Beiträge
Was ist nur mit meiner Tandberg 10 XD los?
DOSORDIE am 12.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.01.2004  –  4 Beiträge
Dual 505-3 läuft schlecht an/los
boergerking am 02.11.2005  –  Letzte Antwort am 04.11.2005  –  3 Beiträge
Saubere Platte, krieg ich das knistern trotzdem los?
joe88 am 19.04.2009  –  Letzte Antwort am 23.04.2009  –  27 Beiträge
Was ist mit dem Begriff "Rumpeln" gemeint?
Kinddernacht2000 am 22.10.2006  –  Letzte Antwort am 23.10.2006  –  15 Beiträge
Was ist FLEX?
LogicDeLuxe am 22.12.2003  –  Letzte Antwort am 23.12.2003  –  5 Beiträge
Was ist das..?
lua001 am 16.10.2004  –  Letzte Antwort am 17.10.2004  –  2 Beiträge
Was ist das?
Rockarolla am 26.03.2013  –  Letzte Antwort am 03.04.2013  –  25 Beiträge
MM oder MC - was ist was?
Inter_Essierter am 09.12.2009  –  Letzte Antwort am 09.12.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Phonocar

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitglieddima_1984
  • Gesamtzahl an Themen1.344.984
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.957