Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Pro-Ject 6 getuned

+A -A
Autor
Beitrag
quaelgeistle
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Aug 2014, 19:03
Nach langem hin und her und Beratung bei einigen Hifi Händlern habe ich mich entschlossen meinen alten Project 6 Dreher aufzumoppen. Wer sich nicht erinnert, der 6er ist der Perspective Vorgänger mit Subchasis, Glasteller und Alutonarm.
Die 3 Subchasisfedern wurden mit Filz unterlegt, die Justierschrauben mit Teflonband umwickelt. Als Sahnestück bekam der Dreher einen Project 9cc Tonarm mit connect it cc Kabel.
Ergebnis: Verblüffend; es ist erstaunlich was noch so alles in diesn Rillen steckt. Der Bass wird beänstigend tief und trocken (Roger Waters- Amused to Death, der Fliegerangriff auf Seite 2....)
Die Bühne öffnet sich nochmals mehr und gewinnt Tiefe.

Gestartet habe ich die Aktion nur, da mir von verschiedenen Händler von einem Neukauf eines Dreher abgeraten wurde, bzw. um klanglich Fortschritte zu erzielen müßte ich tiiieeef in die Tasche greifen.
Wenn mann bedenkt, dass diese Dreher in der Bucht für ca. 150€ zu haben sind, da kann man grad noch nach einem passenden Arm suchen, denn der orginal Aluarm ist zu schlecht für das Laufwerk.

Nun bin ich mal auf die Komentare gespannt.
Wuhduh
Inventar
#2 erstellt: 19. Aug 2014, 19:45
1.
Teflonband @ Justierschrauben ist Schnickschnack.

2.
Welchen Tonabnehmer haste dran ?

3.
Glasteller mit einer besonderen Auflage ?

4.
Kannich fürn Schleuderpreis bitte den komplett(en) minderwertigen Aluarm haben ?

MfG,
Erik
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 19. Aug 2014, 19:48
Ich bin auch auf die Kommentare gespannt und hol schon mal Chips und mach mir ein Bier auf

Aber Tatsache für mich ist, du hast ja kein Voodoo betrieben, ist schon nachvollziehbar.

Gruß Tom
Wuhduh
Inventar
#4 erstellt: 19. Aug 2014, 19:54
FAXE in der 1 Liter Büchse ?
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 19. Aug 2014, 19:56
Zlatopramen in der 1,5 l Flasche

Gruß Tom
quaelgeistle
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 19. Aug 2014, 20:32
Ich steh mehr auf Single Malt
quaelgeistle
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Aug 2014, 20:33
@Wuhdu
Transrotor Uccello Reference
quaelgeistle
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 19. Aug 2014, 20:35
Nochmal @Wuhduh
Tflonband kostet nix und lieber noch ne Dämpfung wo die Schrauben in die Federn gehen, dacht ich mir, gelle
faxe
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 20. Aug 2014, 20:06
FAXE in der 1 Liter Büchse

und naturale

gruss faxe


[Beitrag von faxe am 20. Aug 2014, 20:07 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Dreher? (Transrotor, Project)
jsjoap am 08.04.2008  –  Letzte Antwort am 08.04.2008  –  4 Beiträge
Project Perspective - Welcher Tonarm
sc1775 am 03.04.2009  –  Letzte Antwort am 08.04.2009  –  4 Beiträge
PROBLEM MIT PRO-jECT PERSPECTIVE
hififreak1204 am 15.05.2004  –  Letzte Antwort am 21.05.2004  –  8 Beiträge
Project RPM 5 - SUPERPACK oder Perspective
mschuldes am 21.08.2006  –  Letzte Antwort am 09.09.2006  –  27 Beiträge
Phono Preamp für Project Perspective
Oliver0907 am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  22 Beiträge
Fragen: Project Debut.. Dual455 und DJ<>Hifi Dreher
Bifi-Fan am 06.05.2004  –  Letzte Antwort am 15.05.2004  –  16 Beiträge
Bester TA für Project 9cc evo
ps310 am 20.09.2015  –  Letzte Antwort am 23.09.2015  –  18 Beiträge
Project K6 Nadel zittert auf Project Tonarm.
nurmusik am 19.12.2010  –  Letzte Antwort am 19.12.2010  –  6 Beiträge
Dreher mit Direktantrieb
alter_Knochen am 27.09.2013  –  Letzte Antwort am 28.09.2013  –  2 Beiträge
Probleme mit Project-Debut III
Notbier am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 155 )
  • Neuestes MitgliedKlausHifi2016
  • Gesamtzahl an Themen1.344.954
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.536