Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Technics SL-BD3 hört sich grausam an

+A -A
Autor
Beitrag
gabelbaum
Neuling
#1 erstellt: 23. Feb 2015, 11:38
Hallo liebe Leute,

ich benötige bitte Hilfe bei meinem alten Plattenspieler, einen Technics SL-BD3. Er stand schon seit Jahren bei mir im Keller(trocken) weil er sich nicht mehr drehte.

Die alte Technics Stereo-Anlage habe ich schon lange nicht mehr, aber von meinem Plattenspieler wollte ich mich nicht trennen.
Ich möchte den Plattenspieler jetzt wieder in betrieb nehmen und habe den alten zerbröselten Antriebsriemen durch einen neuen ersetzt. Jetzt dreht sich das Teil wieder artig.

Anschließen möchte ich ihn an eine DENON Kompaktanlage RCD-M38 aber ohne Vorverstärker tut sich da nichts. Ich habe mir dazu einen Hama-Stereo-Phono-Vorverstärker PA-506 besorgt. Wenn ich den dazwischen schalte höre ich zwar etwas, das hört sich aber ziemlich grausam und kaputt an.

Ein geliehener Plattenspieler, Plattenspieler Pioneer PL-990, läuft einwandfrei. Aber der jawohl einen integrierten Vorverstärker.

Was mag da verkehrt oder kaputt sein. Hat jemand einen Rat?

Im Voraus schon einmal vielen Dank
SAC_Icon
Inventar
#2 erstellt: 23. Feb 2015, 11:41
Dein Phonopre taugt wahrscheinlich schonmal eher wenig und dann hast DU wahrscheinlich ein MM System, das muss auch mit dem Phonopre harmonieren (Stichwort Eingangskapazität), und zuletzt mußt Du natürlich auch sehen ob die Nadel überhaupt noch ok ist, und das System richtig justiert.


[Beitrag von SAC_Icon am 23. Feb 2015, 11:41 bearbeitet]
8erberg
Inventar
#3 erstellt: 23. Feb 2015, 12:00
Hallo,

verschiedene Fehlermöglichkeiten:

1. Nadel völlig verdreckt - reinigen mit feinem Pinsel und Isopropanol, sitzen verhärtete Dreckschichten am Diamanten hilft ein Reinigungsradierer wie man ihn im Drogeriemarkt bekommt, danach wieder Pinsel und Isopropanol um die Putzkörperchen von der Nadel zu entfernen
Immer nur von "hinten nach vorne", sonst wird der Nadelträger geschädigt

2. Nadel kaputt - Diamant abgenudelt oder gar abgesplittert - da hilft nur eine neue Abtastnadel

3. System kaputt - dann würde aber zumindest ein Kanal noch "klingen"

4. Kabelverbindungen kaputt - wie vor, eher unwahrscheinlich das beide Kanäle nicht funzen

Daher: immer vom Naheliegendsten ausgehen. Wenn das Standardsystem noch montiert ist: Ersatznadeln gibt es ab ca. 15 Euro...

Peter
akem
Inventar
#4 erstellt: 23. Feb 2015, 13:47
Könntest Du "grausam und kaputt" vielleicht etwas näher definieren?

Gruß
Andreas
gabelbaum
Neuling
#5 erstellt: 02. Mrz 2015, 11:29
Hallo!
Verzeiht mir bitte, daß ich mich 1 Woche nicht gemeldet habe, das Thema ist erledigt. Die böse Nadel war es. Ich habe mir eine neue besorgt und gerade eben eingebaut.
Alles ist wieder gut.

Vielen Dank für Einsatz

Gruß
8erberg
Inventar
#6 erstellt: 02. Mrz 2015, 11:38
Hallo,

wunderbar und danke für die Rückmeldung.

Die ist (leider) nicht selbstverständlich...

Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics SL-BD3
Konstantin_Welt am 29.09.2013  –  Letzte Antwort am 04.10.2013  –  4 Beiträge
Technics SL-BD3 Motor
ad-mh am 13.06.2016  –  Letzte Antwort am 14.06.2016  –  3 Beiträge
technics sl-bd3 verzerrt
eulenberg26 am 30.12.2006  –  Letzte Antwort am 31.12.2006  –  2 Beiträge
Technics SL-BD3
Audire500 am 27.10.2008  –  Letzte Antwort am 28.10.2008  –  3 Beiträge
Abtaster Technics SL-BD3
am 24.03.2007  –  Letzte Antwort am 28.03.2007  –  8 Beiträge
Technics FG Servo Sl-BD3
grete67 am 14.01.2015  –  Letzte Antwort am 25.02.2015  –  24 Beiträge
Technics SL BD3 Repeat-Funktion
Lippinsky am 08.08.2015  –  Letzte Antwort am 02.09.2015  –  11 Beiträge
technics SL-BD3-Tonarm senkt sich nicht
apfelbaum am 14.08.2009  –  Letzte Antwort am 09.10.2016  –  11 Beiträge
Technics SL-BD3 Plattenspieler - lohnt sich Reparatur?
mr-satchmo am 16.04.2015  –  Letzte Antwort am 17.04.2015  –  7 Beiträge
SL-BD3 Technics Plattenspieler funktioniert nicht.
Larsenes_ am 16.12.2015  –  Letzte Antwort am 17.12.2015  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Pioneer
  • Nakamichi

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 96 )
  • Neuestes Mitgliedsanderf
  • Gesamtzahl an Themen1.345.616
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.734