Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Abtaster Technics SL-BD3

+A -A
Autor
Beitrag
Gelscht
Gelöscht
#1 erstellt: 24. Mrz 2007, 18:09
Hallo!

Hab den obengenannten Schallplattenspieler seit heute. Bei ner Nachbarin gefunden. Stand da 10 Jahre rum. Allerdings klingt der Ton jetzt recht dumpf. Denke ich brauch nen neuen Abtaster! Ist nen T4P, der da drauf muß. Was ist zu empfehlen? Möchte eigentlich nicht mehr als 50 Euro bezahlen, wenn möglich. Angeschlossen wird er an nen Onkyo TX-DS575. Bekommt man solche Tonabnehmer in jedem besseren Elektrohandel noch? Über Antworten würde ich mich sehr freuen.

Liebe Grüße

Jan
highfreek
Inventar
#2 erstellt: 25. Mrz 2007, 09:10
Hallo,
Bei www.dieNadel.de bekommst du 3 oder 4 Stk T4P für so um 35-50 euro.
Fachhandel eher NEIN!
gruß
Gelscht
Gelöscht
#3 erstellt: 25. Mrz 2007, 10:51

highfreek schrieb:
Hallo,
Bei www.dieNadel.de bekommst du 3 oder 4 Stk T4P für so um 35-50 euro.
Fachhandel eher NEIN!
gruß


vielen dank schonmal. btw. wo ist der plattenspieler eigentlich so klanglich einzuordnen? absolutes einstiegsgerät?
Murray
Inventar
#4 erstellt: 25. Mrz 2007, 10:55

absolutes einstiegsgerät?


Grundsolide ohne HighEnd... Halt viel Plastik, benutze ihn ja selber. Klanglich aber nicht schlecht...

Harry
highfreek
Inventar
#5 erstellt: 25. Mrz 2007, 11:20

Murray schrieb:

absolutes einstiegsgerät?


Grundsolide ohne HighEnd... Halt viel Plastik, benutze ihn ja selber. Klanglich aber nicht schlecht...

Harry



Dem kann ich mich nur Anschließen, gutes Gerät ,

allerdings macht der Pitch- regler öfters mal Ärger.
Hoffe dein Regler muckt nicht, deutliche Drehzahlschwankungen wären die Folge! Und sind auch mit Reinigung des Reglers nur Schwer zu reparieren, hier hilft nur Tausch!
gruß

P.S. die Besten Geräte der Serie waren die, allerdings Direkt getriebenen, Sl Q 300 und SL QX 300, sehr empfejlenswert, wenn TA Original!


[Beitrag von highfreek am 25. Mrz 2007, 11:26 bearbeitet]
GustavGans
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 25. Mrz 2007, 13:12
Hallo,

besitze ebenfalls diesen Technics-Dreher zum gelegentlichen Hören meiner alten Schätzchen.
Ich betreibe diesen mit einem Ortofon OMP10 - solltest Du mit etwas Glück für 50-60€ bekommen.

Bin mit dem System zufrieden. In meinen Ohren auf jeden Fall besser als das original Technics-System (Name weiss ich nicht mehr)

So long

GG
Gelscht
Gelöscht
#7 erstellt: 26. Mrz 2007, 11:30
vielen dank schonmal an alle. jetzt ist mir aber ne sache passiert und zwar hat sich das Gummi aus dem plattenspieler gelöst beim transport. wo muß ich das wieder anbringen????
highfreek
Inventar
#8 erstellt: 28. Mrz 2007, 13:29

TheKillers schrieb:
vielen dank schonmal an alle. jetzt ist mir aber ne sache passiert und zwar hat sich das Gummi aus dem plattenspieler gelöst beim transport. wo muß ich das wieder anbringen????



Was fürn Gummi???
Meinst du den Antriebsriemen für den Teller zu drehen?
Wenn ja :
Plattenteller nach oben abheben, Antriebs-gummi- Riemen um den inneren Teller Legen. Plattenteller auf achse Stecken, gummi- Tellerauflage wegnehmen, eins der 2 Löcher im Teller über den Motor plazieren (teller drehen), gummi Riemen mit einem Finger anheben und über Motorachse drüberziehen. Fertig!
gruß

P.S. Wenn du den Riemen nicht meinst mach mal en Foto vom übeltäter!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tonabnehmer Technics SL-10
altromondo am 15.11.2007  –  Letzte Antwort am 26.02.2008  –  12 Beiträge
T4P Tonabnehmer bis 50 Euro?
Tzwaehn am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 13.01.2011  –  16 Beiträge
Technics SL-BD3 Plattenspieler
Pioneer_Freak am 07.05.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  13 Beiträge
[erledigt] Technics SL-BD3 - Tonabnehmer defekt
Kozowsky am 17.07.2015  –  Letzte Antwort am 17.07.2015  –  4 Beiträge
Technics SL-BD3 hört sich grausam an
gabelbaum am 23.02.2015  –  Letzte Antwort am 02.03.2015  –  6 Beiträge
Technics SL-DD3 Tonabnehmer
mrflorian am 08.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  5 Beiträge
Tonabnehmer T4P
Klas126 am 17.07.2010  –  Letzte Antwort am 24.07.2010  –  13 Beiträge
Technics SL-BD3 als Einstiegsmodell
milhousepunkrock am 21.05.2012  –  Letzte Antwort am 05.06.2012  –  24 Beiträge
neues Abnehmersystem für Technics SL BD3 gesucht
Ruediger63 am 18.03.2016  –  Letzte Antwort am 27.03.2016  –  40 Beiträge
Technics sl dd20 oder bd3 "hübsch" machen?
BugoHoss am 16.03.2012  –  Letzte Antwort am 16.03.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedchristoph.edelmann
  • Gesamtzahl an Themen1.344.997
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.098