Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hifi Tonabnehmer für 1210 An Gld Headschell

+A -A
Autor
Beitrag
RodneyJ
Neuling
#1 erstellt: 16. Mrz 2015, 20:30
Hallo meine Audiophilen Freunde

Ich heiße Steven bin 31 und komme aus München.
Habe mich gerade angemeldet weil ich eure hilfe brauche.

Ich bin jetzt seit etwa 4 Jahren dabei Platten zu Kaufen habe aber erst seit 2.5 Jahren einen Dreher,
wobei das eher eine beleidigung ist den ich hatte anfangs einen Plastikbomber vom Conrad für 50€ den ich am pc anschließen konnte.Weil ich auch keinen verstärker Cd Player oder Lautsprecher hatte.
Es ging mir nur darum das ich erstmal ein bissl die Platten hören kann.Der Sound kam dann aus meinem Phillips TV oder aus einem Dolby System. Da Musik ein Großes Hobby ist und ich keine Datei Liebgewinnen kann ist es dann ausgeartet Zuerst habe ich mir Den technics sl 1200 ltd ausgesucht wobei ich über 1 Jahr täglich auf Ebay war viele gebote gemacht habe, die Auktionen aber aufeinmal verschwunden sind oder das Gerät dann angeblich kaputt war..Nach langer Jagd habe ich dann einen Neuwertigen bekommen.
Dazu habe ich Mir einen Accuphase E 206 geholt wegen der guten Phonostufe und weil es ein wertiges Gerät ist, und zu letzt dann Ein Paaar Kef Reference 203 aus der ersten Reihe mit dem Superhochtöner oben. Seit einem Jahr habe ich es jetzt aufgebaut und mein Technics läuft mit einem Concorde Pro
Da ich kein Dj bin brauch ich ja nicht so eine Hässlige Banane und habe mir die Gld Headschell gekauft.

Nun meine Frage: Die Ortofon 2m Blue/Bronze habe ich in aussicht bzw Nagaoka Mp 200 passt das mit meiner Headschell und Tonarmgewicht ect weil die hat noch oben eine 4g schraube drauf.
Es kann auch ein anderer Tonabnehmer sein bis max 400€ ca sollte mit meiner Kette im einklang sein ich höre Soul Rnb Hip Hop aber auch sachen wie Dire Straits Genesis

Ich bin echt kein Profi und bin für jede Hilfe dankbar.


[Beitrag von RodneyJ am 16. Mrz 2015, 21:11 bearbeitet]
Wuhduh
Inventar
#2 erstellt: 16. Mrz 2015, 22:20
Nabend !

Meines Wissens gibt es zwischen der Normal- und der LTD.-Version keine technischen Unterschiede, was den Tonarm betrifft.

Zur Systemempfehlung gibt es einige Threads hier. Erreichbar über die Suchfunktion oben rechts.

Das Zusatzgewicht mußte vom Headshell entfernen. Sowas brauchste primär nur, wennde einen DJ-Klumpen als TA betreiben willst.

MfG,
Erik
akem
Inventar
#3 erstellt: 17. Mrz 2015, 12:55
... oder ein MC...
Aber für ein MM einfach die Gewichtsschraube rausdrehen.

Die ausgesuchten Tonabnehmer haben alle kein besonders gutes Preis-Leistungsverhältnis.
Welche Art von Musik hörst Du denn und in welche Richtung soll es klanglich denn gehen?

Gruß
Andreas
RodneyJ
Neuling
#4 erstellt: 17. Mrz 2015, 15:50
Hallo,

danke euch für die Antworten das mit der Schraube weiß ich dann jetzt, gut das ich gefragt habe,
hätte schon fast ein Blue/bronze die Tage gekauft.
Aber ich würde gerne schon aus Optischen gründen die Schraube dranlassen wollen.
Also passt das dann nicht zusammen mit der Ortofon 2m Serie oder Nagaoka?
Ich höre Soul Rnb Hip Hop aber auch sachen wie Dire Straits Genesis und hätte gerne ein System das Hochauflösend ist das meine Kef 203 auch gefordert werden, dazu soll es aber nicht zu wenig bass haben. Wie gesagt bis 400 Euro darf es ca kosten MM/MC egal da kann ich umstellen.
wenns geht auch nicht so ein Ultra schwieriges zum einstellen den habe das noch nie gemacht aber schon Videos gesehen

Gruß Steven
akem
Inventar
#5 erstellt: 17. Mrz 2015, 17:20
Dann würde ich mal das Denon DL110 ins Rennen werfen oder vielleicht ein Audio Technika AT-7F. Sind beides MCs, das Denon ist MM-kompatibel, das AT braucht einen MC-Eingang. Sollten beide gut mit dem Zusatzgewicht am HS klarkommen. Nur beim AT-7F kann ich Dir jetzt aus dem Gedächtnis nicht sagen, ob das mit dem maximalen Systemgewicht noch hinkommt. Das Denon hingegen ist sehr leicht, das geht auf jeden Fall.

Gruß
Andreas
Jazzy
Inventar
#6 erstellt: 17. Mrz 2015, 18:23
Bei DER Anlage kann es auch ruhig ein Benz Micro Ace sein,finde ich.Nicht an der falschen Stelle sparen!


[Beitrag von Jazzy am 17. Mrz 2015, 18:24 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tonabnehmer für 1210?
Kampfmuffin am 29.09.2010  –  Letzte Antwort am 01.10.2010  –  10 Beiträge
Hifi Tonabnehmer für Technics SL 1210
phippel am 05.03.2005  –  Letzte Antwort am 07.03.2005  –  2 Beiträge
Tonabnehmer für Technics 1210
chinaski am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  17 Beiträge
Tonabnehmer Technics 1210 Postrock
hellacar am 24.05.2011  –  Letzte Antwort am 27.05.2011  –  19 Beiträge
Technics 1210 Tonabnehmer ?
iceman. am 07.09.2008  –  Letzte Antwort am 01.12.2010  –  47 Beiträge
Tonabnehmer für SL-1210 MK2
sinik am 27.07.2014  –  Letzte Antwort am 11.08.2014  –  40 Beiträge
Tonabnehmer für Technics SL-1210 MK2 bis 100Euro
bluetop90 am 23.10.2008  –  Letzte Antwort am 26.10.2008  –  15 Beiträge
Welchen Tonabnehmer für Technics SL 1210 Mk?
Hor am 02.04.2003  –  Letzte Antwort am 07.03.2005  –  19 Beiträge
Kaufberatung: Tonabnehmer + Preamp für 1210 MK2
philzy am 22.12.2012  –  Letzte Antwort am 24.12.2012  –  4 Beiträge
Neuer Tonabnehmer für meinen Technics 1210
Zemo am 08.09.2014  –  Letzte Antwort am 27.11.2014  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Technics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.773