Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lenco l175 Probleme über probleme

+A -A
Autor
Beitrag
matjes123
Neuling
#1 erstellt: 14. Mai 2015, 16:24
Hallo,

Ich bin neu hier in eurem Forum und habe direkt ein anliegen an euch....

Ich habe von meiner Frau einen Lenco l 175 geschenkt bekommen, ( nicht erschlagen)

Jetzt hat dieser das problem, dass das Gegengewicht zu leicht ist für mein ortofon red system... ( kann man da etwas drann machen)

Zweites Problem wenn ich den arm schwenke kommen leichte Masse Probleme aus den boxen, wie rauschen...

Ich bin natürlich innerlich sehr entäuscht, möchte meiner Frau natürlich nicht vor den Kopf stossen.

Ps. Ich komme aus dem schönen Solingen, falls jemand aus der nähe kommt und noch einen Plattenspieler übrig zum kauf hat, kann sich ja bei mir melden
evilknievel
Inventar
#2 erstellt: 14. Mai 2015, 17:46
Hallo,

wenn der Dreher neu gekauft wurde, würde ich die Garantiekarte ziehen. Brummen bei einem Neugerät ist nicht tolerierbar.

Ansonsten kann ich dir anbieten das Gerät in Köln in Augenschein zu nehmen.

Gruß Evil
matjes123
Neuling
#3 erstellt: 14. Mai 2015, 18:10
Viel dank für die Antwort, es kommt ja auch das gewicht problem in betracht....

Da ich leider noch nicht so die Erfahrung habe im Hifi Bereich, wollte ich mal fragen, ob der pro ject 1.2 comfort etwas taugt oder eher nicht...

Ps. Ich werde versuchen ihn umzutauschen
evilknievel
Inventar
#4 erstellt: 14. Mai 2015, 18:49
Falls du das Ortofon 2M red (richtig?) am Pro-Ject verbauen möchtest, würde das nur mit einem optional erhältlichen Gegengewicht funktionieren.
Lenco schweigt sich zu diesen Angaben völlig aus.

Stöber hier im Forum lieber mal in den "suche Plattenspieler" Threads.
Es tauchen immer wieder die gleichen Modellempfehlungen auf, bei denen du tendenziell nicht falsch liegst.
Bei einem niedrigen Budget empfielt sich der Gebrauchtkauf eines erfahrungsgemäß soliden Drehers, der auch ruhig 30 Jahre alt sein kann.

Gruß Evil


[Beitrag von evilknievel am 14. Mai 2015, 18:50 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit Plattenspieler ; Lenco, Pioneer und Dual
Kaiseric am 14.04.2010  –  Letzte Antwort am 15.04.2010  –  11 Beiträge
Lenco
janosch7 am 17.05.2008  –  Letzte Antwort am 18.05.2008  –  3 Beiträge
Probleme Denon DL 110/Lenco L75 - Kein Signal
scotwalks am 19.05.2014  –  Letzte Antwort am 13.06.2014  –  11 Beiträge
probleme mit denon
trust65 am 29.03.2004  –  Letzte Antwort am 01.04.2004  –  6 Beiträge
Probleme beim CEC 5200
Billi200 am 24.09.2010  –  Letzte Antwort am 25.09.2010  –  2 Beiträge
Hitachi HT 860 Probleme
Honkerdirk am 02.12.2011  –  Letzte Antwort am 10.01.2012  –  12 Beiträge
Lenco L75 , kleine Problemchen
SphalanX am 26.05.2015  –  Letzte Antwort am 02.06.2015  –  33 Beiträge
Digitalisierungs-Probleme hier: kein Ton und Übertragung auf SD-Karte
El_Bandolero am 20.01.2013  –  Letzte Antwort am 23.01.2013  –  14 Beiträge
Verbindungen über DIN-Anschluss macht Probleme
HiFi-Raritäten-Fan am 18.12.2008  –  Letzte Antwort am 19.12.2008  –  2 Beiträge
Probleme mit kabel von Plattenspieler
Wonko843 am 30.12.2006  –  Letzte Antwort am 31.12.2006  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Lenco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 70 )
  • Neuestes MitgliedKlaviatist
  • Gesamtzahl an Themen1.345.416
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.057