Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Project Genie 1.3 Hilfe!

+A -A
Autor
Beitrag
KampfChinchilla
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Jun 2015, 11:24
Hallo,

ich habe ein Problem mit meinem Project Genie 1.3 nämlich das dieser nicht mehr schnell genug dreht. Mittlerweile habe ich einen neuen Motor weil, ich dachte das dies der Übeltäter sei dies ist aber nun offensichtlich nicht der Fall. Hoffentlich habt ihr eine Lösung für dieses nicht endende Problem.

LG
Hörbert
Moderator
#2 erstellt: 27. Jun 2015, 12:45
Hallo!

Wie hast du festgestellt das dein Plattenspieler nicht mehr mit seiner Sollgeschwindigkeit dreht?


...... Mittlerweile habe ich einen neuen Motor weil, ich dachte das dies der Übeltäter .........


Ein wenig recherche auf dem Netz hätte dir wohl diese unnötige Investition erspart, der Project Genie 1.3 hat einen sogenannten Syncronmotor verbaut der immer mit der Sollgeschindigkeit dreht da er die 50 Hz Stromnetzfrequenz als Taktgeber nutzt. Hier gibt es nur die Möglichkeit das eine Mechanische Hemmung vorliegt die zumeist durch einen Tropfen Öl an der Motorachse zu beheben ist. Im Falle eines (elektrischen) Defektes dreht sich so ein Motor in der Regel gar nicht mehr.

Falls du keine Möglichkeit hast die Drehgeschindigkeit des Plattentellers zu messen solltest du als allererstes eine Stoboskopscheibe vom Netz ziehen und exakt skaliert ausdrucken.

So eine Scheibe bekommst du hier: http://www.fl-electronic.de/analog/downloads.html

Sollte diese Scheibe eine Geschindigkeisabweichung anzeigen kannst du als erstes nachschauen ob sich noch Öl im Plattentellerlager befindet.

Ist das der Fall wird die Fehlersuche etwas komlizierter, aber es gibt zum Glück bei so einem einfachen Plattenspieler nicht viele mögliche Fehlerquellen.

Als nächstes wäre eine gründliche Reinigung aller Laufflächen wie Antriebspulley, Riemen und Tellerrand mit Spirius oder Isopropanol angesagt.

Hilft das auch nicht oder nur sehr wenig weiter ist möglicherweise ein neuer Riemen fällig.

MFG Günther
akem
Inventar
#3 erstellt: 27. Jun 2015, 13:05

Hörbert (Beitrag #2) schrieb:
Hier gibt es nur die Möglichkeit das eine Mechanische Hemmung vorliegt die zumeist durch einen Tropfen Öl an der Motorachse zu beheben ist. Im Falle eines (elektrischen) Defektes dreht sich so ein Motor in der Regel gar nicht mehr.


Das kann es eigentlich nicht sein, da dies mit dem neuen Motor behoben gewesen wäre.
Es kann eigentlich nur das Tellerlager sein oder der Riemen/Riemenspannung.

Also:
- Ölwechsel im Lager machen (kann so oder so nicht schaden)
- Riemen und dessen Laufflächen mal mit Isopropylalkohol reinigen und nicht wieder mit bloßen (potentiell fettigen) Fingern anfassen.
- Prüfen, ob die Motordose halbwegs mittig in der Aussparung steht und nicht irgendwie gekippt ist (fehlender Gumminoppel unter der Dose??).

Gruß
Andreas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Abdeckung für Project RPM Genie 1.3
rambodackel am 23.02.2015  –  Letzte Antwort am 23.02.2015  –  3 Beiträge
ProJect RPM 1.3
heiny am 26.08.2009  –  Letzte Antwort am 08.02.2012  –  14 Beiträge
Hilfe.Project RPM 1.3 Genie klingt "dumpf"
phattomatic am 24.01.2012  –  Letzte Antwort am 07.02.2012  –  50 Beiträge
Plattenspieler aufrüsten - Pro-ject 1.3 genie
trouvain am 11.02.2014  –  Letzte Antwort am 13.02.2014  –  26 Beiträge
Pro Ject Genie 1.3 aufbessern
JRDarko am 10.03.2015  –  Letzte Antwort am 12.03.2015  –  13 Beiträge
RPM 1.3 Genie, ein paar Fragen
einstein-2 am 27.07.2011  –  Letzte Antwort am 27.07.2011  –  4 Beiträge
Pro-Ject RPM 1.3 Genie Zubehör kaufen
Kropkin am 05.12.2011  –  Letzte Antwort am 05.12.2011  –  2 Beiträge
Kaufberatung / Pro-Ject RPM 1.3 Genie / Kabel?
Jan_infected am 11.05.2012  –  Letzte Antwort am 14.07.2013  –  20 Beiträge
Probleme mit Pro-Ject RPM 1.3 Genie
Nilo_Niente am 21.01.2016  –  Letzte Antwort am 23.01.2016  –  7 Beiträge
Brauche Hilfe beim Aufrüsten meines RPM 1.3
Panateufel am 27.04.2014  –  Letzte Antwort am 27.04.2014  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 46 )
  • Neuestes MitgliedSilles
  • Gesamtzahl an Themen1.345.531
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.583