Thorens TD 240-2 vs Dual CS 460

+A -A
Autor
Beitrag
Meffi67
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 22. Jan 2016, 01:21
Hallo liebe Fangemeinde,

worin liegt im Detail, der Unterschied zwischen den beiden o.g. Plattenspielern? Abgesehen vom TA.

Gruß

Markus
Wuhduh
Inventar
#2 erstellt: 22. Jan 2016, 02:41
Hallo !

Ich möchte nicht umhöflich wirken, aber dies ist kein Forum, wo man ständig und unbegrenzt " Privatunterricht im Vorlesen und Vorkauen " erhält.

Sämtliche essentiellen Informationen plus Vergleichstest plus subjektive Meinungen sind im Internet nach gehaltvoller Detailsuche erhältlich.

SO bin ich auch zu meinen Informationen gekommen. Ist im Grunde genommen nur ein unkomplizierter, aber zeitintensiver 1:1 - Vergleich.

MfG,
Erik
Meffi67
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 22. Jan 2016, 10:18
Viele Dank für die aufschlussreiche Antwort.
Da ich im Netz keinen direkten Vergleich gefunden habe, dachte ich mir, ein Forum könnte mir da helfen.

Gruß

Markus
8erberg
Inventar
#4 erstellt: 22. Jan 2016, 10:57
Hallo,

kein großer... ausser der Preis.

Beim Thorens kann man für die Automatik getrennt von der Tellerdrehzahl die Plattengröße einstellen, beim Dual ist es fest gekoppelt, also Singles auf 45 UpM, und 30 cm Platten für 33 1/3.

Der Rest: läuft vom gleichen Fließband (Fehrenbacher in St. Georgen, Schwarzwald), basiert aufs gleiche Chassis, gleicher Antrieb.

Die "grüne Pest" AT 95 sollte man beim Thorens eh ersetzen und beim Dual 460 statt der 10er Nadel lieber eine Ortofon 20 oder 40 nehmen.

Die Ortoföner haben den Vorteil, dass sie mit fast allen Phonopres gut klarkommen.

Peter
Meffi67
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 22. Jan 2016, 11:36
Moin Peter,

...Danke.

Markus
wolfgang-dualist
Stammgast
#6 erstellt: 22. Jan 2016, 16:54
Hallo,

richtig ist, dass der TD 240-2 und der Dual 460 beide bei Fehrenbacher produziert werden. Zwischen den Vorgängermodellen CS 455-1M und TD 240-1 gab es auch weit weniger Unterschiede, als bei den aktuellen Modellen.

Hauptunterschied jetzt dürfte der Plattenteller sein. Der TD 240-2 hat weiterhin den einfachen Plattenteller des 455-1 wie auch der TD 190-2. Der Dual CS 460 verfügt über einen schwerern Plattenteller ( zwei übereinandergeklebte ). Tatsächlich ist der Thorens aber insgesamt etwas schwerer als der Dual 8,5 kg zu 8,2.

Auch weisen die Tonarme leichte Unterschiede auf - das Lager des Thorens ist hier soweit ich mich erinnere modifiziert - bin mir aber nicht ganz sicher.

Beide Plattenspieler sind sich somit sehr ähnlich aber eben nicht absolut baugleich.

Bis denne

Wolfgang
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thorens TD 240-2
parklife am 18.06.2014  –  Letzte Antwort am 18.06.2014  –  2 Beiträge
Dual CS 460
aleexu am 05.01.2016  –  Letzte Antwort am 10.01.2016  –  12 Beiträge
Klangdefizite DUAL CS 460
*AlexD* am 23.02.2017  –  Letzte Antwort am 24.06.2017  –  12 Beiträge
Dual CS 5000 vs Thorens
orbitana am 30.12.2011  –  Letzte Antwort am 02.01.2012  –  9 Beiträge
thorens td 240
loipersbek am 03.06.2008  –  Letzte Antwort am 03.06.2008  –  3 Beiträge
dual cs 460 welcher ta ?
tiger142 am 03.04.2015  –  Letzte Antwort am 11.07.2015  –  71 Beiträge
Dual CS 460 Tonarmhöhe einstellen
M.Joey_K. am 12.01.2016  –  Letzte Antwort am 15.01.2016  –  21 Beiträge
Dual 522 vs. 741Q vs Thorens TD 105 MK II
mins am 06.08.2016  –  Letzte Antwort am 09.08.2016  –  15 Beiträge
Thorens TD 240 Welcher Phonovorverstärker?
boxmaster am 23.05.2007  –  Letzte Antwort am 24.05.2007  –  9 Beiträge
Thorens TD 240 - Automatik defekt?
Klangschraube80 am 02.02.2018  –  Letzte Antwort am 03.02.2018  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.690 ( Heute: 51 )
  • Neuestes MitgliedGeier6588
  • Gesamtzahl an Themen1.406.795
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.792.279

Hersteller in diesem Thread Widget schließen