Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspieler passend zum Creek Evo 2

+A -A
Autor
Beitrag
Ribar
Neuling
#1 erstellt: 26. Apr 2016, 15:03
Hallo liebe Hifi User,

Da ich keine Ahnung von Plattenspielern habe, dafür aber eine Plattensammlung würde ich gerne anfangen meine JBL-250Ti mit Analogsound zu füttern.

1. http://www.creekaudio.com/old-products/evolution-2-amp/ --> Der Plattenspieler soll über diesen Amp gehen

2. Gibt es unterschieder in den Nadeln. Besitze einige Raritäten und möchte diese nicht unnötig vernichten.

3. Solltet ihr Ratschläge gaben, dann erstmal bis is 300-400€

Danke
Marsilio
Inventar
#2 erstellt: 26. Apr 2016, 15:45
Hat dieser Verstärker eine Phonosektion? Ich sehe da nichts dergleichen... Falls nicht wäre in jedem Fall ein externer Phono-Vorverstärker erforderlich. Hast Du noch einen alten Plattenspieler rumstehen?

LG
Manuel
onabudget
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Apr 2016, 16:43

Marsilio (Beitrag #2) schrieb:
Hat dieser Verstärker eine Phonosektion?


Nein, aber es gibt versch. steckbare Baugruppen, die den Phono/Aux-Eingang erst in einen Phonoeingang wandeln. Ohne diese Gruppe ist dieser Eingang ein weiterer Lineeingang.

Edit:
http://www.creekaudio.com/phono-pre-amplifiers/sequel-phono/


[Beitrag von onabudget am 26. Apr 2016, 16:58 bearbeitet]
akem
Inventar
#4 erstellt: 26. Apr 2016, 17:17
Auch wenn so ein Steckmodul komfortabel wäre und ein bischen weniger Kabelsalat bedeutet: ich würde eine externe Phonostufe kaufen. Warum? Erstens sind die Steckkarten vermutlich eher nicht preiswert und zweitens haben die Steckkarten unverständlicherweise hohe 220pF Eingangskapazität bei MM bzw. ungünstig niedrige 120 Ohm bei MC. Da sind die seperaten Phonostufen von Creek deutlich besser aufgestellt und allgemeinkompatibler mit heute gängigen Tonabnehmern. Der Königsweg wäre natürlich eine einstellbare Phonostufe die aber tendentiell teurer sind als nicht einstellbare Exemplare. Und ich vermute mal, daß die Phonostufe ja auch von Deinem Budget in Höhe von 300-400€ bezahlt sein will.

Gruß
Andreas
Ribar
Neuling
#5 erstellt: 27. Apr 2016, 10:51
Vielen Dank für die Antworten.

Würde die Phonostufe noch an den Creek angeschlossen werden, sodass ich die Boxen nicht umstecken muss.
onabudget
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 27. Apr 2016, 11:34

Ribar (Beitrag #5) schrieb:
Würde die Phonostufe noch an den Creek angeschlossen werden, sodass ich die Boxen nicht umstecken muss.


Die Vorstufe ist 'technisch' immer zwischen Plattenspieler und Verstärker - entweder intern (vgl. die oben genannten Creek Sequel) oder extern. Mit den Lautsprechern hat die nichts zu tun.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual 1214 + Evo Creek 2 Problem
stefank20887 am 28.10.2011  –  Letzte Antwort am 31.10.2011  –  15 Beiträge
creek evo + project + dynavox
creeke am 29.06.2012  –  Letzte Antwort am 19.03.2016  –  27 Beiträge
Creek Evo Amp an PS angeschlossen. - Wie am besten?
Sephiroth77 am 05.06.2008  –  Letzte Antwort am 06.06.2008  –  5 Beiträge
Plattenspieler passend zu Yamaha AX396 + nuBox400
SnakeLogan am 04.04.2012  –  Letzte Antwort am 04.04.2012  –  4 Beiträge
Plattenspieler gesucht - passend zu Teufel Kombo 22
Ghazala am 13.12.2015  –  Letzte Antwort am 16.12.2015  –  27 Beiträge
creek evolution preamp für Plattenspieler
ambo am 02.02.2010  –  Letzte Antwort am 03.02.2010  –  2 Beiträge
2 Fragen zum Thema Vinyl und Plattenspieler
Zekemania am 10.02.2004  –  Letzte Antwort am 10.02.2004  –  3 Beiträge
AKAI Verstärker, passend zum GX 95, MK egal
DOSORDIE am 15.08.2005  –  Letzte Antwort am 16.08.2005  –  9 Beiträge
Allgemeine Fragen zum Plattenspieler
Dr.Akula am 25.08.2010  –  Letzte Antwort am 25.08.2010  –  3 Beiträge
Frage zum Plattenspieler
mki am 14.09.2005  –  Letzte Antwort am 15.09.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Tibo
  • Sennheiser

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 33 )
  • Neuestes MitgliedLuke_80
  • Gesamtzahl an Themen1.345.521
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.194