Dual CS 505-4 Tonarmhebung defekt

+A -A
Autor
Beitrag
krime
Neuling
#1 erstellt: 07. Mrz 2018, 14:11
Liebe Community,
ich habe mir den Plattenspieler CS 505-4 der Marke Dual zugelegt. Ich bin sehr zufrieden damit solange die Platte läuft. Doch am Ende sollte sich der Tonarm automatisch anheben. Allerdings bleibt er in einem Fall auf der Platte.
Ich habe ihn mal aufgeschraubt um nach der Ursache zu suchen, allerdings ist es mein erstes Mal für das Innenleben eines Plattenspielers und folglich kann ich erstmal keinen Fehler finden, sondern nur Mutmaßen. (Mein Verdacht ist eine ausgeleierte Feder)
Was könnte die Ursache sein?

Hier mal ein paar Bilder:
Gesamt Tonarm Tonarm oben Tonarm unten
marc-i-marc
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 07. Mrz 2018, 20:06
Aber das Abschalten geht?
krime
Neuling
#3 erstellt: 07. Mrz 2018, 20:48
Ja das funktioniert. Auch der Lifthebel wird umgelegt nur bleibt der Arm unten.
8erberg
Inventar
#4 erstellt: 08. Mrz 2018, 16:38
Hallo,

also der Lift geht garnicht? Schau Dir mal die Explosionszeichnung an und sage genau was passiert http://dual.pytalhost.eu/505-4s/505-04.jpg

Wird die Stellschiene (Teil 194) nicht bewegt wenn der Lift ausgelöst wird? "Klebt" dort was durch alte Schmiermittel?
Oder fehlt eines der Teile oder ist defekt?

Da der 505-4 noch immer gebaut wird gibts es auch Ersatzteile über Sintron.

Peter
krime
Neuling
#5 erstellt: 08. Mrz 2018, 19:56
Die Stellschiene bewegt sich.
Verklebt ist auch nichts.
Ich glaube es fehlt ein Teil.
Also soweit ich das beobachten kann passiert folgendes:
Die Platte ist zu Ende und der Schaltarm (142) betätigt die Abhebeschiene (218). Die Abhebeschiene (218) legt den Lifthebel (220) mit seinen Komponenten (221) und (223) um, wodurch die Stellschiene (194) an der Kontaktstelle angehoben wird, und am anderen Ende hineingedrückt wird. Der Druck zielt auf auf eine Schraube an deren Ende sich die Stellhülse (181) befindet. Die Schraube ist leider nicht aufgeführt, aber sie geht durch die Liftplatte (182). Die Schraube bzw. die Stellhülse müsste dann den Tonarm nach oben drücken. In meinem Fall ist aber zu viel Spiel zwischen Schraube und dem Tonarm (s. Foto). Meine Annahme ist, dass die Stellhülse (181) fehlt.

IMG_5848
8erberg
Inventar
#6 erstellt: 08. Mrz 2018, 20:18
Hallo,

absolut korrekt ermittelt.
Dualfred ist z.Zt. in Urlaub, hilft also nur (mit Art.-Nr.) eine Mail an Sintron. info@sintron.de

Peter
krime
Neuling
#7 erstellt: 08. Mrz 2018, 21:03
Vielen Dank! e-mail ist verschickt. Mal schauen wann ich das Teil habe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual CS 505 defekt?
pinkrobot am 11.05.2004  –  Letzte Antwort am 21.05.2004  –  3 Beiträge
Dual CS 505-4
HiFiMan am 03.02.2015  –  Letzte Antwort am 03.02.2015  –  2 Beiträge
Dual CS 505-4
gusadu am 20.10.2017  –  Letzte Antwort am 27.10.2017  –  12 Beiträge
Dual CS 505-4
gusadu am 21.10.2017  –  Letzte Antwort am 21.10.2017  –  13 Beiträge
Dual CS 505-4 Motor defekt ?!
666locke am 05.10.2004  –  Letzte Antwort am 06.10.2004  –  5 Beiträge
Dual CS 505-4 Stoboskop
Der_Eisenschmyd am 24.11.2005  –  Letzte Antwort am 28.11.2005  –  6 Beiträge
Klangproblem Dual CS 505-4
Kelti am 17.03.2016  –  Letzte Antwort am 18.03.2016  –  20 Beiträge
Dual CS 505-4 Gleichlaufschwankungen
raldor am 03.02.2018  –  Letzte Antwort am 06.02.2018  –  12 Beiträge
Dual 1218 vs. Dual CS 505-4
Bromtatan am 12.05.2008  –  Letzte Antwort am 15.05.2008  –  12 Beiträge
Dual CS 505 Headshell defekt - brauche Hilfe
rastanirosta am 23.04.2016  –  Letzte Antwort am 24.04.2016  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.100 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedTron2309
  • Gesamtzahl an Themen1.418.078
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.999.716

Hersteller in diesem Thread Widget schließen