Neuling sucht Hilfe/Beratung zu Technics 1210MK2

+A -A
Autor
Beitrag
Simpleout
Neuling
#1 erstellt: 29. Mrz 2018, 20:25
Nabend Zusammen,
eines am Anfang, ich habe überhaupt keine Ahnung von Plattenspielern und alles was dazu gehört.

Vorhandenens Equipment:
Neumann KH120 Lautsprecher
http://www.neumann-k...ield-monitors_KH120A
NAD C 165BEE Rowen Swiss Edition Vorverstärker
https://www.stereotec.ch/nad-c-165bee-rse

Neues Equipment:
Nun habe ich einen Technics SL-1210MK2 mit Ortofon CC Pro S Tonabnehmer ersteigert.
https://www.amazon.d...chwarz/dp/B0000C4GFF
https://www.amazon.de/Ortofon-CC-Pro-S-Tonabnehmer/dp/B000AMSQU4

Weitere Infos:
- Es wird nur Zuhause gehört
- Gehört wird House, Techno und einwenig Rock
- Budget: 500eu +/-

Fragen:
1: Was brauche ich noch an Geräten? Einen externen Phono Vorverstärker?
2: Der Tonabnehmer soll nicht gerade der beste sein, gibt es einen besseren bzw passenderen Tonabnehmer?
3: Wie stelle ich den Plattenspieler am Anfang ein, was gibt es zu Beachten mit dem Gewicht etc. , gibt es eine Step for Step Anleitung für Dummies?

So das wärs, wenn noch weitere Infos benötigt werden, einfach schreiben!
Ich bedanke mich schonmal für alle Antworten ;-)
LG Adam


[Beitrag von Simpleout am 29. Mrz 2018, 20:26 bearbeitet]
evilknievel
Inventar
#2 erstellt: 29. Mrz 2018, 20:39
Hallo,

bei Vinylengine und bei hifiengine bekommst du nach gefahrloser Anmeldung die Bedienungsanleitungen für deine Geräte.
Wenn man die gründlich liest werden deine Fragen zu 1 und 3 beantwortet.

Danach kann man sich um Frage 2 kümmern.

Gruß Evil
Simpleout
Neuling
#3 erstellt: 29. Mrz 2018, 20:45
Super, werde ich direkt reinschauen. Vielen Dank!
Marsilio
Inventar
#4 erstellt: 29. Mrz 2018, 22:05
Hallo Adam

Feiner Dreher. Und Dein NAD C 165BEE ist auch nicht das schlechteste Teil, zumal du ja die Rowen -Edition hast. Die sind im Vergleich zu den "Ab Stange"-NAD doch noch nett getunt.

Der NAD C 165BEE hat MM- und MC-Eingänge für Plattenspieler, man hat also die Wahl ob Moving Magnet- oder Moving Coil-System. Erstere sind günstiger, letztere meines Erachtens nicht zwingend besser. Das ist eine kleine Philosophie- und Glaubenssache.

Dein Ortofon CC Pro S ist ein MM-System, das ich in der Standardausführung jetzt auch nicht gerade als Highlight betrachten würde. Man könnte es aber mit einer 30er- oder 40er-Nadel des Ortofon OM30 oder OM40 hochrüsten. VOn den Anschlusskapazitäten her macht Dein NAD keine Probleme, der hat Einstellmöglichkeiten 220, 300 und 400 pF. Mit den Ortofon-Systemen passt das in jedem Fall, bei Audio Technica wäre ich hier vorsichtiger.

Mein Vorschlag nun: 30er- oder 40er-Nadel kaufen. So kommst Du de facto auf ein Ortofon OM30 bzw. OM40 (letzteres habe ich selber, das ist schon ein ausgewachsenes Tonabnehmersystem, das höheren Ansprüchen genügt).

Die 30er-Nadel hat einen ganzen Diamanten mit FIneline-Nadelschliff, der löst ziemlich gut auf und hält locker 1200 Stunden oder mehr (elliptische Nadeln halten ca. 800 Stunden). Die 40er-Nadel hat einen ganzen Diamanten mit Gyger-Nadelschliff, der löst überdurchschnittlich gut auf und gilt als extrem langlebig (1600-2000 Stunden). Jetzt ist die Frage, was Du möchtest: Preislich ist der Unterschied zwischen 30er- und 40er-Nadel nicht so hoch; klanglich hingegen ist es ein rechter Schritt. Die 40er gibt jedes, aber wirklich jedes Detail wieder, mir gefällt das so, anderen ist es mitunter zu krass ("sezieren der Musik"):
https://www.thakker....-40-original/a-5912/

Solltest Du (aus optischen oder was für Gründen auch immer) die Nadel mit einem "normalen" OM-Generator an einem klassischen Headshell betreiben wollen kann man das OM ohne Nadel zum Minipreis nachkaufen:
https://www.thakker....bnehmer-body/a-8157/

Hier ein User der das Concorde mit 40er-Nadel betreibt:
http://www.hifi-forum.de/viewthread-26-21701.html

Plan B: Anderes System kaufen. Shures und Grados gelten klanglich als wärmer abgestuft, Audio Technicas leicht höhenbetonend, die Ortofon als eher korrekt-nüchtern.

LG
Manuel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuling sucht Beratung
StephanK14 am 06.06.2016  –  Letzte Antwort am 10.06.2016  –  54 Beiträge
Anfänger sucht Beratung/ Hilfe
Kolchi am 07.09.2018  –  Letzte Antwort am 08.10.2018  –  84 Beiträge
Technics SL-BD3 Neuling sucht Hilfe
Ronny_Wagner am 24.07.2018  –  Letzte Antwort am 26.07.2018  –  3 Beiträge
Abdeckhaube Technics SL-1210MK2
VentoGL75 am 02.01.2011  –  Letzte Antwort am 06.01.2011  –  43 Beiträge
System für Technics 1210MK2
hydro am 14.06.2004  –  Letzte Antwort am 19.06.2004  –  23 Beiträge
Hilfe, Neuling sucht Hilfe bei Kabelanschluss
Birdo am 15.12.2018  –  Letzte Antwort am 16.12.2018  –  19 Beiträge
Technics SL-1210MK2 - welcher Tonabnehmer?
bonnyfused am 25.11.2018  –  Letzte Antwort am 28.11.2018  –  34 Beiträge
Plattenspieler Neuling! Brauche Beratung
HighEnderik am 01.03.2006  –  Letzte Antwort am 04.03.2006  –  35 Beiträge
2M Bronze an Technics 1210MK2
jedhelm am 31.03.2011  –  Letzte Antwort am 05.04.2011  –  17 Beiträge
Technics Sl 1210MK2 Tonarmlager defekt?
Lucky_8473 am 28.08.2018  –  Letzte Antwort am 03.09.2018  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder870.917 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedSchnee_
  • Gesamtzahl an Themen1.451.674
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.621.048

Hersteller in diesem Thread Widget schließen