Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe: Zarge in Sandwich-Bauweise

+A -A
Autor
Beitrag
HorstS
Stammgast
#1 erstellt: 06. Dez 2004, 17:51
Kennt jemand eine bessere Methode als Versuch und Irrtum, um eine Sandwich-Zarge (z.B. für den Lenco L-75 optimal anzupassen? Bin kein Schreiner und wollte keine Multiplex-Platten vernichten - dafür sind sie zu teuer. Oder kursieren irgendwo "Schnittmusterbögen", wäre ja eine gute Idee.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
621 welche Zarge
Scicco am 10.12.2009  –  Letzte Antwort am 10.12.2009  –  2 Beiträge
DIY Plattenspieler -> Frage zur Optik der Zarge
daimler_freak am 19.02.2014  –  Letzte Antwort am 20.02.2014  –  21 Beiträge
Dual 491A in 1224 Zarge?
herba am 07.05.2009  –  Letzte Antwort am 11.05.2009  –  27 Beiträge
Pe 2020 in Bosch Zarge?
frikkler am 03.05.2013  –  Letzte Antwort am 06.05.2013  –  5 Beiträge
DUAL 430 Zarge
Sevennotes am 30.06.2011  –  Letzte Antwort am 30.06.2011  –  2 Beiträge
Dual 1225 - Tonabnehmer & Zarge
nuzz am 28.09.2009  –  Letzte Antwort am 02.12.2009  –  30 Beiträge
Zarge für 491A
Alefaz am 02.12.2011  –  Letzte Antwort am 02.12.2011  –  2 Beiträge
Passt eine 160er Zarge für einen TD 165 MK2?
Andreas_K. am 28.05.2007  –  Letzte Antwort am 29.05.2007  –  14 Beiträge
Dual 1225 in neuer Zarge (fertig)
Sevennotes am 25.07.2011  –  Letzte Antwort am 26.07.2011  –  25 Beiträge
Garrard 125SB in neue Zarge einbauen
_#Claude_Funston# am 10.03.2016  –  Letzte Antwort am 15.03.2016  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedfestus64
  • Gesamtzahl an Themen1.346.108
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.870