Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


B&O Beogram 1000 vs Thorens 147

+A -A
Autor
Beitrag
uwe09
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Aug 2003, 17:49
Habe hier einen gut erhaltenen B&O Beogram 1000 von 1970. meint ihr es lohnt sich ihn wieder herzurichten oder sollte ich ihn verkaufen und mir lieber einen thorens 147 kaufen?
wieviel ist der B&O circa wert und woher kann ich eine neue nadel bekommen?

danke


[Beitrag von uwe09 am 31. Aug 2003, 17:50 bearbeitet]
cr
Moderator
#2 erstellt: 31. Aug 2003, 18:46
MM ist der B&O ein Design-Spielzeug. Soweit ich mich erinnern kann ist auch der Plattenteller sehr leicht.
uwe09
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 31. Aug 2003, 18:57
also leicht ist das gerät nicht. der ps wiegt 5,5kg. hier ist grad einer bei ebay http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3345252582&category=23334


[Beitrag von uwe09 am 31. Aug 2003, 18:57 bearbeitet]
SwinginPhone
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 31. Aug 2003, 21:19
Hallo Uwe,

das grösste Problem beim B&O sehe ich in dem Tonarm, der nur sehr ungenau zu justieren ist und nur B&O-Spezial-Systeme aufnimmt. Es gibt die zwar noch und auch Ersatznadeln aber irgendwie ist das doch sehr einseitig. Auch der Antrieb und die "Federung" des Chassis ist mMn nicht das Gelbe vom Ei.
Da bietet ein kleiner Thorens oder auch ein alter Dual (z. B. 1219/29, 704/21) eigentlich genausoviel für's Auge aber wesentlich mehr Plattenspieler.

Swingende Grüsse

Henning
cr
Moderator
#5 erstellt: 31. Aug 2003, 21:46
5,5 kg würde ich als leicht bezeichnen, sogar beim DUAL 731 Q wog das Teller mit Rotor bereits 3 kg. Wenn du dann noch ein halbwegs gegen Luftschall stabiles Chassis rechnest, kommst du mit 5,5 kg nicht weit. Ich weiß auch nicht, ob der Tangentialantrieb viel taugt. Für mich war das seinerzeit ein Gerät, um das ich lieber einen weiten Bogen gemacht habe (auch wegen des Tonabnehmers, wo ja nur ein spezieller paßt).
Holger
Inventar
#6 erstellt: 01. Sep 2003, 18:20
Der Thorens ist dem B&O in jeder Hinsicht vorzuziehen !
Ich hatte so einen Beogram 1000 (17 Euro habe ich 2002 übrigens bezahlt ), habe dann Tonarm mit System ausgebaut und mit einem netten Profit wieder verkauft - der Arm (Typ ST-L) ist nämlich wirklich sehr gut.
>>http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=23324&item=3341671048
Es passen allerdings nur B&O-Spezialsysteme rein, und Ersatznadeln sind zwar nicht unbedingt sehr teuer, aber doch eher selten.
Der Motor des Beogram 1000 ist m. E. sehr brummig, der Teller in der Tat eher als leicht zu bezeichnen. Außerdem ist er nicht gut gefedert, verfügt also nicht wie der Thorens über ein klassisches Subchassis, sondern eben nur - wie die Duals auch - eine "Allgemein-Federung", die nicht so wirksam gegen Erschütterungen ist wie ein echtes Subchassis.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B&O beogram 1000, fragen zur Tonabnehmer
hifrido am 12.04.2015  –  Letzte Antwort am 29.04.2015  –  20 Beiträge
Frage zu Beogram 1000
christian377771 am 15.08.2005  –  Letzte Antwort am 15.08.2005  –  11 Beiträge
B & O Beogram 7000
chrisradio am 25.11.2012  –  Letzte Antwort am 30.11.2012  –  4 Beiträge
B&O
Nuovo am 26.11.2013  –  Letzte Antwort am 25.03.2014  –  28 Beiträge
B&O Beogram und Anschlusskabel
Badhabits am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 06.04.2006  –  8 Beiträge
HELP! B&O Beogram 6000
roman165 am 12.04.2015  –  Letzte Antwort am 21.04.2015  –  9 Beiträge
Meinungen zu Beogram (en) von B&O
fku am 29.04.2004  –  Letzte Antwort am 26.08.2004  –  2 Beiträge
B&O Beogram 2200 Einstellung Tonarm
WasaufdieOhren01 am 20.10.2010  –  Letzte Antwort am 22.10.2010  –  5 Beiträge
Thorens TD 147
Baash am 19.12.2011  –  Letzte Antwort am 17.02.2012  –  167 Beiträge
Suche System für B&O Beogram RX 2
Boris_Akunin am 10.04.2008  –  Letzte Antwort am 15.04.2008  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 105 )
  • Neuestes Mitgliedano4k
  • Gesamtzahl an Themen1.345.451
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.711