Was meint ihr dazu: Zwei defekte 505-3 er

+A -A
Autor
Beitrag
muena
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Jan 2020, 22:03
Hallo,

Ich habe gesehen, dass in meiner Nähe zwei defekte Dual 505-3 verkauft werden. Eine Haube ist dabei.
Laut Besitzer wurde noch nichts ausgeschlachtet, er vermutet, dass bei beiden der Motor defekt ist.
Ich habe ihn noch gefragt, wie er zu den Drehern gekommen ist bzw. wo/wie sie genutzt wurden.
Mal schauen, was da noch als Antwort kommt.

Ich halte es für wahrscheinlicher, dass wie bei meinem 704er der Knallfrosch abgeraucht und dadurch die Sicherung ex gegangen ist. Was meint ihr? Soll ich um 135€ für beide zuschlagen?

Liebe Grüße,
Raphael


[Beitrag von muena am 05. Jan 2020, 22:03 bearbeitet]
akem
Inventar
#2 erstellt: 05. Jan 2020, 22:21
Laß es lieber. Für das Geld bekommst Du locker einen anständigen Dreher, der noch dazu funktioniert.
Was wenn beide Duals wirklich defekte Motoren haben?? Dann wird eine Reparatur teuer...

Gruß
Andreas
lini
Inventar
#3 erstellt: 06. Jan 2020, 12:38
Raphael: Da gibt's keine Sicherung. Typisch für die 505 ist aber eine verklemmte/nicht mehr gängige Mechanik am Hauptschalter - also falls der bisherige Besitzer respektive Eigentümer dieses übliche, im notmalfall leicht zu lösende Problem nicht schon ausgeschlossen hat, wär's also sehr wahrscheinlich, dass es eher daran liegt, dass die Dinger nicht laufen wollen, als an defekten Motoren.

Grüße aus München!

Manfred / lini
directdrive
Inventar
#4 erstellt: 06. Jan 2020, 13:09
Moin,

Manfred hat recht, bei den 505ern wurde am Hebel, der den Netzschalter betätigt, ein Fett eingesetzt, das bei praktisch allen älteren 505ern verharzt ist. Das führt dazu, dass der Hebel in der "Aus"-Stellung verharrt und der Motor nicht anläuft.
Die Mechanik muß gründlich gereinigt und danach neu gefettet werden - das ist alles.
Ich hatte rund 25 Exemplare des 505 zuhause, ein defekter Motor ist mir dabei nie untergekommen.

135,- €s sind viel Geld für defekte Geräte. Bei ansonsten wirklich gutem Zustand und womöglich einer Zarge in Echtholzfurnier kann sich das lohnen, wenn auch noch andere Mängel vorliegen, würde ich eher Abstand von einem Kauf nehmen. Typische Mängel: bei den schwarzen Exemplaren schrumpelt die Folierung der Zarge, alle Kondensatoren im Eimer, Riemen ausgeleiert, Pitchriemen gerissen, Lagerschäden am Horizontallager des Tonarms.

Grüße, Brent
muena
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Jan 2020, 02:06
Vielen Dank für die Rückmeldungen!
Da die beiden auf den Fotos auch nicht besonders gut aussahen, lasse ich es wohl lieber bleiben und erfreue mich an meinem "neuen" 704er und investiere mal lieber in den Aufbau einer soliden Plattensammlung

Liebe Grüße,
Raphael


[Beitrag von muena am 08. Jan 2020, 02:07 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual 505-3 vs. 505-4
Bene1408 am 29.07.2009  –  Letzte Antwort am 07.08.2009  –  17 Beiträge
HILFE! Plattenspieler dual CS 505-3 eiert
laufwunder am 31.05.2006  –  Letzte Antwort am 01.06.2006  –  4 Beiträge
Dual CS 505-3
Klier1913 am 04.11.2014  –  Letzte Antwort am 04.11.2014  –  7 Beiträge
Dual 505-3 Motorprobleme
Edison am 02.10.2006  –  Letzte Antwort am 03.10.2006  –  3 Beiträge
Dual 505-3 defekt?
chilluminaty am 22.01.2009  –  Letzte Antwort am 22.01.2009  –  12 Beiträge
Dual 505-3 wie verpacken ?
lagu1 am 15.02.2012  –  Letzte Antwort am 21.02.2012  –  20 Beiträge
Problem mit Dual CS 505-3
Thomas3103 am 17.03.2014  –  Letzte Antwort am 17.03.2014  –  8 Beiträge
DUAL CS 505-3 HILFE !
cygore am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2005  –  3 Beiträge
Plattenspieler Dual CS 505-3
Franjo311 am 30.10.2016  –  Letzte Antwort am 04.11.2016  –  12 Beiträge
Wert Dual CS 505-3 ?
vogstone am 04.06.2008  –  Letzte Antwort am 04.06.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.536 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedtophy
  • Gesamtzahl an Themen1.509.011
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.706.045

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen