Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neues T4P-System oder lieber das alte OMP20 lassen?

+A -A
Autor
Beitrag
mki
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Sep 2005, 07:29
Wenn ich meinen Plattenspieler nun wohl eh anders aufbaue, würde ich auch u.U. das System austauschen, das ist schon 20 Jahre alt, hat aber sicher erst vielleicht 3000 Stunden hinter sich.

Das Gerät ist ein Technics SL-M3 http://www.vintagetechnics.com/turntables/slm3.htm

mit OMP20 (T4P).

T4P scheint ja eher veraltet zu sein, aber auf eBay werden da angeboten:
"Grado Prestige" in den Ausführungen Black, Red, Green, Silver[~110€) oder Gold(~150€)

Ich höre ziemlich querbeet, ein wenig Klassik, viel Melodic-Rock, etwas Jazz und noch paar härtere Scheiben aus vergangenen Zeiten "WAAAS DAS hab ICH mir mal gekauft?!?",
hehe und natürlich Pumuckl, die Kurzen bestehen drauf

Kann ich überhaupt von den Grado-Systemen eine hörbar bessere Abtastung erwarten als von dem alten aber zu seiner Zeit glaube ich schon recht guten Ortofon?
Oder wäre das eher Kaffeesatz lesen?
Holger
Inventar
#2 erstellt: 15. Sep 2005, 08:40
MbMn geht nichts über ein gutes Ortofon - die Grados dürften da allesamt recht alt dagegen aussehen.
Ich würde eine neue Ortofon-Nadel 30 kaufen, die kostet knappe 160 Euro und ist mit seiner Fineline-Nadel das Beste, was man einem T4-P-System gönnen kann.
Hörbert
Moderator
#3 erstellt: 15. Sep 2005, 11:27
Hallo!
Also da stimme ich mit Holger 100% tig überein das beste z.z. auf dem Markt befindliche T4P System ist das OMP30. Dein OMP20 unterscheidet sich nur in der Nadel vom OMP30, der Systemkörper ist bei allen OMP Systemen der Gleiche.
MFG Günther
HiFi_Addicted
Inventar
#4 erstellt: 15. Sep 2005, 17:53
Naja Holger du hast die Ersatznadel Nadel 40 vergessen

MfG Christoph


[Beitrag von HiFi_Addicted am 15. Sep 2005, 17:55 bearbeitet]
Holger
Inventar
#5 erstellt: 17. Sep 2005, 12:14
Ja, stimmt ... und wie es der Zufall will, kriege ich demnächst sogar ein OM 40 - mal hören, was das so kann, im SME IIIer.
mki
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 27. Sep 2005, 17:08

Holger schrieb:
Ja, stimmt ... und wie es der Zufall will, kriege ich demnächst sogar ein OM 40 - mal hören, was das so kann, im SME IIIer.
und? schon gehört dat dingen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
welchen T4P?
Richard3108 am 14.12.2014  –  Letzte Antwort am 16.12.2014  –  28 Beiträge
Neues System für Dual 601 oder lieber 721 oder 741?
MrSheep am 08.06.2010  –  Letzte Antwort am 16.06.2010  –  18 Beiträge
T4P Tonabnehmer bis 50 Euro?
Tzwaehn am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 13.01.2011  –  16 Beiträge
Neue Nadel oder neues System?
___---___ am 12.08.2008  –  Letzte Antwort am 04.04.2011  –  11 Beiträge
Nadel tauschen? Oder besser gleich ein neues System?
yasmin am 08.08.2007  –  Letzte Antwort am 10.08.2007  –  4 Beiträge
[Frage] T4P Tonabnehmer & Nadel
Daddels am 12.09.2015  –  Letzte Antwort am 29.09.2015  –  7 Beiträge
Welches T4P-System für Technics SL-Q200?
MadMax911 am 29.03.2008  –  Letzte Antwort am 15.03.2015  –  20 Beiträge
T4P System, welches?
zapata1913 am 14.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.02.2010  –  10 Beiträge
Ersatznadel oder neues System
wembli65 am 04.01.2015  –  Letzte Antwort am 05.01.2015  –  5 Beiträge
T4P??
jabber am 15.07.2004  –  Letzte Antwort am 15.07.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Rainbow

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 108 )
  • Neuestes Mitglieddermitri
  • Gesamtzahl an Themen1.345.313
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.003