Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Auflagekraft Benz Micro Gold an RB250 einstellen?

+A -A
Autor
Beitrag
invinylveritas
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Okt 2005, 20:30
Liebe Anhänger des Vinyls,
es wäre toll, wenn ich hier Hilfe bekäme.

Wie gerne würde ich gleichermaßen meiner Begeisterung für das schwarze Gold Ausdruck verleihen. Nach dem Erwerb eines gebrauchten, etwa 5 Jahre alten Leonardo20/40 jedoch kann ich bislang leider nur meine Freude beim Anblick des Drehers kundtun.

Darauf sitzt in der Alu-Basis ein von Räke modifizierter RB 250 mit dem fetten Gegengewicht. So weit so gut. Nun habe ich ein Benz Micro Gold gekauft, das es nun zu montieren und justieren gilt. Leider komme ich nicht zum Justieren, da ich die empfohlene Auflagekraft, Benz Micro nennt hier 1,8-2,2g, mittels der Shure SFG2-Waage ums Verrecken nicht eingestellt bekomme. Es ist immer zu wenig Gewicht am Tonabnehmer zu verzeichnen, das Gegengewicht dabei schon am Anschlag.

Was tun?

Nicht möchte ich einen Pfennig zwischen Tonabnehmer und Headshell schrauben (O-Ton die Nadel!). Das muß doch eleganter zu lösen sein. Auf die Frage an den eben genannten Analog-Fachhandel, ob es nicht kleine, aus Metall gefertigte Plättchen gäbe, die eine Gewichtszunahme am Headshell bewirken könnten, gab es nur ein „Isch weiß auch nisch , wo man die noch bekommen kann. Die waren auf einmal verschwunden vom Markt...“ Danke.

Habt Ihr eine Idee?

Ich will doch nur Musik hören (-:

Für Eure Ratschläge darf ich mich schon an dieser Stelle herzlich bedanken.

Invinylveritas
directdrive
Inventar
#2 erstellt: 05. Okt 2005, 08:26
Hallo invini...,

das Problem ist bekannt, ich hatte das Transrotorgewicht auf einem RB-250 mit Dynavector DV-23R. Als ich den Spieler verkaufen wollte, wollte ich das DV behalten und hab'damals ewig nach einem preiswerten aber guten System gesucht, das sich am Rega noch ausbalancieren lies.

Aktuell habe ich ein ähnliches Problem und greife hier auf "kleine, aus Metall gefertigte Plättchen" zuurück. Diese Teile waren früher problemlos im Fachhandel zu bekommen, hier würde ich auch zuerst nachfragen.

Ich habe für den Betrieb eines sehr leichten Systems (Denon DL-110) vor einiger Zeit so ein paar Teilchen von phonophono bekommen. Womöglich gibt's da auch noch mehr davon.

Selbstverständlich kannst Du so etwas auch selbst basteln, z.B. aus Angelblei oder Messingblech.

Ein Alternative ist es, das Headshell mit ein wenig Knetmasse, Plastic-Fermit oder Blu-Tack zu beschweren. Blu-Tack geht wirklich nur dann ab, wenn man es will und wäre somit erste Wahl, ist nur leider in D nicht erhältlich. Diese Vaiante mag sogar den Vorteil der zusätzlichen Bedämpfung von Resonanzen haben.

Solltest Du wider Erwarten im Fachhandel keinen Erfolg haben und zusätzlich zwei linke Hände besitzen, wende Dich per PM oder Mail an mich, ich kann Dir notfalls mit Blu-Tack oder einem Zusatzgewicht aushelfen.

Viele Grüße von

Brent
Albus
Inventar
#3 erstellt: 05. Okt 2005, 14:57
Tag,

ein so genanntes Tonarmkopf-Zusatzgewicht gehört zum mitgelieferten Zubehör der Technics-Plattenspieler (die DJ- und HiFi-Typen, SL-1210 etc), gehört zum mitgelieferten Zubehör der Shure-Tonabnehmer für DJ-Zwecke, z.B. M35X, M44G, etc. Ich würde einen Laden aufsuchen, der DJ-Artikel verkauft. Ein solcher Laden hat auch das gesuchte Zusatzgewicht liegen. - Und sonst? Man könnte, wenn die geforderte Zusatzlast nicht zu groß ist, auch einfach etwas schwerere, längere Schrauben verwenden. Gibt's auch bei den Shure-DJ-Tonabnehmern.

MfG
Albus
L04
Neuling
#4 erstellt: 08. Okt 2005, 11:34
Hallo,
einfach kurz beim Benz-Vertrieb anrufen. Tel. 0821/37250
Die haben solche Plättchen.
Bluesk
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 24. Mrz 2009, 13:36
Hallo, phonophono wäre auch meine erste Wahl gewesen, Plättchen gibts auch bei Clearaudio, Tel. 09131 59595

Gruß, Bluesk ;-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe - Benz Micro MC GOLD
Der_feine_Herr_F. am 27.07.2012  –  Letzte Antwort am 28.07.2012  –  8 Beiträge
Rega RB250 Auflagekraft einstellen
h.rothweiler am 26.02.2004  –  Letzte Antwort am 29.02.2004  –  7 Beiträge
Rega RP3 Benz Gold Micro und Vorverstärker
davefion am 04.01.2013  –  Letzte Antwort am 13.01.2013  –  36 Beiträge
Benz-Micro Systeme
High_Fidelity_Freak am 19.10.2009  –  Letzte Antwort am 14.11.2009  –  78 Beiträge
Tonabenhmer Benz Micro MC Gold
tom-garfield2207 am 12.06.2011  –  Letzte Antwort am 13.06.2011  –  3 Beiträge
Thorens TD 320 mit Benz Micro Gold - fehlende Höhen
TomSawyer am 09.04.2006  –  Letzte Antwort am 20.04.2006  –  46 Beiträge
Impedanz Benz Gold an Lehmann Black Cube
Simselbim am 18.09.2010  –  Letzte Antwort am 19.09.2010  –  3 Beiträge
Grado Reference 1 oder Benz Micro Gold?
sailor_100 am 12.02.2014  –  Letzte Antwort am 13.02.2014  –  12 Beiträge
Benz Glider oder Benz Micro?
densen am 08.07.2004  –  Letzte Antwort am 08.07.2004  –  3 Beiträge
Benz Micro ACE L
Psyvoodoo am 11.02.2016  –  Letzte Antwort am 15.02.2016  –  7 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Technics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedmanuel77ac
  • Gesamtzahl an Themen1.345.797
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.182