Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


neuer Tonabnehmer für einen Anfänger mit Technics SL-1310

+A -A
Autor
Beitrag
frut
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Jan 2006, 20:30
Hi,
ich bin Vinylanfänger und suche für meinen Technics SL1310 MK2 einen neuen Tonabnehmer.
Leider hab ich keine Daten zum 1310 und bin auch im Netz nicht wirklich fündig geworden. Ich weiß auch nicht genau worauf man achten muss, ich schätze wichtig ist das Tonarmgewicht (welches mir unbekannt ist).
Rein optisch ähnelt er dem Arm des SL1210, naja ob optisch auch technisch ist kann ich nicht sagen. Die einzigen Angaben die mir bekannt sind, ist das Gewicht des jetzigen Abnehmers (Technics EPC-300 MC) mit 6,9 Gramm und Headshell mit 1/2" Montage.
Eine Vorgabe des Preamps gibt es eigentlich nicht, da sollte ich mit dem SUPA von Hormann recht flexibel sein. Mein Wunschabnehmer sollte so um die 50eu kosten. Ich mag es ruhig wenn er etwas Bassstark ist, das trifft glaub ich auf MM-Systeme eher zu. Ich erinnere mich noch an ein Probehören mit einem Transrotor dingensbums bei dem man jedes noch so kleine Staubkorn deutlich gehört hat. Sowas möchte ich eigentlich nicht.
Ich hatte mir schonmal das Audio Technica AT110 ausgeguckt bin aber völlig unsicher ob das mit meinem Arm harmoniert.

Kennt einer das Gewicht meines Arms?
Gibt es andere wichtige Kenngrößen die ich nicht kenne?
Hat jemand eine direkte Empfehlung?
Brauche ich eine Waage, Schablone zum Einstellen?

Gruß
frut
Hörbert
Moderator
#2 erstellt: 22. Jan 2006, 22:03
Hallo!
Also dein Tonarm ist definitiv ein mittelschweres Modell, das AT 110E hat eine Compliance von 20 das passt soweit.

MFG Günther
frut
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Jan 2006, 22:11
Danke,
das klingt ja schon mal gut.
Mal ganz doof gefragt was ist Compliance und wie habe ich den Wert zu deuten? (Die mir geläufige Übersetzung macht hier keinen Sinn)

Wie ist denn die allgemeine Meinung zum AT110 ? Besser als Ortofone in der Preisklasse?

Gruß
frut
jenska
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 22. Jan 2006, 22:36
Hallo frut,

compliance steht für die Nadelnachgiebigkeit des TA.

Bei rund 50 € dürfte das empfohlene ML 110 optimal sein.
Die Ortofons sind etwas weicher,würde ich für den Arm nicht
empfehlen.

Eine Waage und Schablone ist immer hilfreich.


Gruß

Jens
frut
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Jan 2006, 23:01
Hallo jenska,
danke für deine Antwort.
"ML 110" ist das nun ein Tippfehler ? Oder meinst Du einen anderen Abnehmer?

Gruß
frut
jenska
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 22. Jan 2006, 23:04

frut schrieb:
Hallo jenska,
danke für deine Antwort.
"ML 110" ist das nun ein Tippfehler ? Oder meinst Du einen anderen Abnehmer?

Gruß
frut


Sorry, AT110 muß es natürlich heißen !!
Hörbert
Moderator
#7 erstellt: 23. Jan 2006, 00:28
Hallo!
Das mit Compliance die Nadelnachgiebikeit bezeichnet wird wurde ja weiter oben schon geklärt, Tonarme werden grob in drei Klassen eingeteilt ( Schwer, Mittelschwer und Leicht) zu jeder Klasse kann man mit Hilfe der Kentniss der Nadelnachgiebigkeit (ebenfalls Grob) erkenen ob das Jeweilige System ungefähr passt. Bei Mittelschweren Tonarmen wie deinem kommen so Systeme von ca. 12-25 in Frage. Wenn man mehr Informationen über die jeweiligen Tonarme und Systeme hat kann man natürlich noch viel feiner einteilen. Zusammen mit anderen Daten ergibt sich so für jeden Tonarm -falls man entsprechend viele Informationen hat- eines oder mehere Ideale Systeme. Noch ein Wort zum AT 110E also in dem Preisrahmen der von dir genannt würde und unter Berücksichtigung des verwendeten Plattenspielers respektive Tonarms sicher eine gute Wahl.

MFG Günther


[Beitrag von Hörbert am 23. Jan 2006, 00:31 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer Tonabnehmer für meinen Technics SL-Q3...
Winston_Smith am 13.04.2005  –  Letzte Antwort am 13.04.2005  –  3 Beiträge
TA-Empfehlung für Technics SL-1310?
parkblau am 15.08.2008  –  Letzte Antwort am 19.08.2008  –  9 Beiträge
Neuer Tonabnehmer für Technics SL 1300
TimMJ am 13.11.2015  –  Letzte Antwort am 15.11.2015  –  11 Beiträge
technics sl-1310 läuft nicht mehr rund
blex. am 13.03.2009  –  Letzte Antwort am 13.03.2009  –  10 Beiträge
Neuer Tonabnehmer für Technics Sl-7 ?
DerPropper am 01.11.2012  –  Letzte Antwort am 04.11.2012  –  5 Beiträge
Neuer Tonabnehmer für Technics SL-BD20D
cege am 05.04.2011  –  Letzte Antwort am 06.04.2011  –  3 Beiträge
Rat neuer Tonabnehmer für Technics SL-DD33
coyote2811 am 15.05.2012  –  Letzte Antwort am 01.06.2012  –  15 Beiträge
Tonabnehmer Technics SL-3200
Hellman66 am 21.10.2013  –  Letzte Antwort am 29.12.2013  –  51 Beiträge
Tonabnehmer für Technics SL-M1
maso82 am 07.06.2010  –  Letzte Antwort am 09.06.2010  –  3 Beiträge
Tonabnehmer für Technics sl-1700
Daniel.ioanes am 20.01.2016  –  Letzte Antwort am 20.01.2016  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Technics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 76 )
  • Neuestes Mitgliedano11
  • Gesamtzahl an Themen1.345.096
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.529