Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ICH FASS ES NICHT........so ein Glücksfall

+A -A
Autor
Beitrag
Breakshot
Stammgast
#1 erstellt: 07. Feb 2006, 19:55
Seht mal was ich heute von einem netten älteren Ehepaar erstanden habe:









Ein Traum was den Erhaltungszustand anbelangt und läuft auch tadellos. Sogar die originale Bedienungsanleitung ist dabei.

Achso, gekostet hat er 15,- Euro !!!!

Wahnsinn, oder ???

JETZT habe ich allerdings ein Problem, den jetzt endlich fertig gewordenen 145 MK II behalten oder den 160 MK II ??

Ich weiß, echte Analogis sagen jetzt, keine Frage, beide behalten, logisch ?? - Wird aber aus Platzgründen nicht möglich sein denke ich mal.

Mal abwarten, zunächst freue ich mich mal und lasse Euch an meiner Freude teilhaben

Grüße

Guido
seagulljohn
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 07. Feb 2006, 20:35
Wow ,was ein schätzchen..Glückwunsch!
Riker
Inventar
#3 erstellt: 07. Feb 2006, 22:08
Auch von mir Glückwunsch!


JETZT habe ich allerdings ein Problem, den jetzt endlich fertig gewordenen 145 MK II behalten oder den 160 MK II ??

Falls du dich wirklich für einen entscheiden musst: Zarge wechseln, Aussenteller wechseln (da so schön poliert ), evtl. Tonarmrohr wechseln (falls du ein TP-63 auf dem TD 145 hast, das TP-62 finde ich etwas... äh.. beschränkt). Und ja, den 160er nehmen. Da hast du das bessere Lager, falls du auf die Endabschaltung verzichten kannst.

Riker
Breakshot
Stammgast
#4 erstellt: 07. Feb 2006, 22:56
Siehst Du und da stellt sich mir die Frage ist es das vermeindlich bessere Lager wert alles umzubauen und auf die Endabschaltung zu verzichten ??
Riker
Inventar
#5 erstellt: 07. Feb 2006, 23:27

Siehst Du und da stellt sich mir die Frage ist es das vermeindlich bessere Lager wert alles umzubauen und auf die Endabschaltung zu verzichten ??


Bei der Entscheidung kann ich dir auch nicht helfen. Ich für meinen Teil komme sehr gut ohne EA aus. Und dass das 7 mm - Lager eine "Sparversion" ist, ist ebenfalls ein Fakt. Aber ja, du hast recht, es steht Komfort vs. ev. Klangsteigerung. Ich persönlich würde mich wohl für letztere entscheiden.

Riker
Breakshot
Stammgast
#6 erstellt: 07. Feb 2006, 23:38
Siehst Du...und Du machst selber den Zusatz "ev" --> "eventuelle" und das ist wieder dieses. Den "Komfort" habe ich sicher, die Umbauarbeiten auch, die Klangsteigerung "ev"
raphael.t
Inventar
#7 erstellt: 08. Feb 2006, 08:16
Hallo Guido!

Man kann nie genug Dreher haben, Gratulation zum Erwerb des TD 160!
Die 7 mm-Achse sollte kein Argument gegen einen Typ sein, klanglich wirkt sich das genau so wenig aus wie ein Kunststoffinnenteller.
Ich habe z.B einen 160 mit 7mm Achse, einen 166 hatte ich mit 10 mm Achse und sogar bei den TD 126 gibt es welche mit 7 oder mit 10 mm.
Was hingegen schon angesprochen wurde, ist das fummelige Headshell auf dem Endrohr des Neuen. Wenn du das austauschen kannst, wird ein Tonabnehmerwechsel leichter .
Falls du allerdings ausreichend 2mm Schrauben (möglichst unmagnetische) in diversen Längen besitzt, ist auch das Fummelheadshell nicht wirklich ein Problem, und urig schaut es auch noch aus.
Die Frage ist, in welchem Zustand ist dein fertig gewordener TD 145, was hast du da alles gemacht?
Insgesamt ist nämlich der Unterschied zwischen den Typen TD 145 und 160 alles andere als groß.

Mit freundlichen Grüßen
Raphael
Breakshot
Stammgast
#8 erstellt: 08. Feb 2006, 12:27
Schaust Du hier:



Auf dem Foto ist aber noch nicht das Ortofon VMS 20 MK II System drauf.
Ein neues, hochwertiges und vor allem kürzeres Chinchkabel ist auch reingekommen, bin soweit jetzt mit dem Klang zufrieden.

Klar, gerne würde ich den 160 auch nicht wieder weg geben, werde es aber wahrscheinlich aus Platzgründen müssen, aber für 15,- Euro konnte ich den ja nicht stehen lassen, ist als würde Geld auf der Straße liegen und man würde es nicht aufheben, oder ??

Ich denke für 150,- Euro in gute Hände und dann ist die Diskussion rum, mal schauen.......
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Glücksfall - Plattensammlung entdeckt
Mais am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 11.01.2006  –  2 Beiträge
Tonarm.warum muß es so sein?
schandi am 04.04.2008  –  Letzte Antwort am 12.04.2008  –  11 Beiträge
muss es ein Phonoverstärker sein ?
DerRabe74 am 03.11.2008  –  Letzte Antwort am 03.11.2008  –  6 Beiträge
Warum klingt ein Plattenspieler nur so schlecht ?
Putenbraten am 05.12.2003  –  Letzte Antwort am 07.02.2004  –  49 Beiträge
es wird doch nicht der Antriebsriemen sein?
Nobody0699 am 27.03.2013  –  Letzte Antwort am 30.03.2013  –  13 Beiträge
Dual HS 132 startet nicht
Wildwing am 27.01.2004  –  Letzte Antwort am 31.01.2004  –  5 Beiträge
Ich weiss nicht weiter - Thema Platten(-spieler)
td145mkii am 12.01.2016  –  Letzte Antwort am 02.03.2016  –  135 Beiträge
Ein Transrotor soll es werden
Mango23 am 28.02.2016  –  Letzte Antwort am 01.03.2016  –  35 Beiträge
Ich moechte ein Audio Technica 440 ODER?
Capt._Z am 06.10.2015  –  Letzte Antwort am 21.10.2015  –  60 Beiträge
Dual C844 klingt nicht so doll
saabfahrer am 05.03.2011  –  Letzte Antwort am 06.03.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Deltaco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.805