Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wahl des Tonabnehmers

+A -A
Autor
Beitrag
karellen
Stammgast
#1 erstellt: 13. Mrz 2006, 16:11
Hi zusammen,

ich weiss - probehören geht über alles. Dennoch kann man ja die Vorauswahl schon mal ein bissl selektieren... also:

Welchen Tonabnehmer könnt ihr für einen SME 3009 III an einem ProJect Tube PreAmp bis 500€ empfehlen? Ich liebäugele zur Zeit mit einem AT OC9, macht das Sinn?

lg Rainer
GandRalf
Inventar
#2 erstellt: 14. Mrz 2006, 08:44
Moin Rainer,

Da der SME Serie 3 ein leichter Tonarm ist, wäre die Kombination mit dem AT nicht gerade ideal.(relativ niedrige Compliance)
Besser wären z.B. MM Systeme mit höherer Nadelnachgiebigkeit geeignet. (Sehr beliebt sind z.B. die Shure V15 Modelle die auch Thorens früher direkt mitlieferte. Leider sind diese Serien ausgelaufen und nur noch schwierig zu bekommen)
Aber auch andere Mütter haben schöne Töchter...

karellen
Stammgast
#3 erstellt: 14. Mrz 2006, 10:17
Hallo Ralf,

Deine Empfehlung würde also eher zum Beispiel in Richtung eines Goldring 1022 / 1042 gehen? Ich hab jetzt schon mehrfach gehört, dass MC-Systeme konstruktionsbedingt dynamischer klingen sollen (hatte bisher nur MM), gibt es auch MC-Systeme die zu meinem Arm passen würden?

lg Rainer
GandRalf
Inventar
#4 erstellt: 14. Mrz 2006, 11:29
Moin nochmal,

Habe letztens mal ein Denon 160 im 3er montiert gehört. Das war auch nicht schlecht. Daß MC Systeme unbedingt "immer" dynamischer klingen, halte ich für ein Vorurteil. Man sollte halt auf eine ordentliche Kombination achten.
Bei MC`s mit höherer Nadelnachgiebigkeit fallen mir z.Zt. eigentlich nur ein Ortofon MC 20 und einige van den Hul`s ein.

Vielleicht hat ja noch jemand anderes einige Erfahrungen mitzuteilen...

karellen
Stammgast
#5 erstellt: 15. Mrz 2006, 17:07
So, ich hab mich jetzt mal schlau(er) gemacht und das mit der Compliance trifft auf die genannten Systeme wirklich zu. Denon DL103, AT OC-9 (14) und Ortofon Rondo Red (15) sind damit 'draussen'. Ein DL-160 hab' ich zum Vergleich noch von meinem alten Arm, hat aber auch einen zu niedrigen Wert.

Im Rennen bleiben...
Grado Prestige Gold (MM) 20µm/mN
Goldring 1042 (MM) 20
Goldring Eroica LX/GX (MC) 18
Goldring Elite II (MC) 18
Ortofon OM 30 Super (MM) 25
Project K6 (MM) 20

Kennt sich jemand mit den genannten Systemen (oder weiteren Alternativen) näher aus?

Und: das Elite II hat sich nicht verirrt, ich hab' ein Angebot für ein unbenutztes System für 300 Euronen... kann man da überhaupt noch etwas falsch machen?

lg Rainer
GandRalf
Inventar
#6 erstellt: 15. Mrz 2006, 21:41
Moin auch,


...kann man da überhaupt noch etwas falsch machen?


Ja!!

Nicht zugreifen!!!

Wenn dir das System klanglich zusagt, ist es auf alle Fälle einen Versuch wert. (Auch wenn es dann ggf. nicht passt/gefällt.)

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AT-OC9 Tonabnehmer pflegen
cleodor am 23.07.2009  –  Letzte Antwort am 27.07.2009  –  16 Beiträge
Funktion SME 3009 MK III - Kanal ausgefallen
Hifiveteran am 05.07.2016  –  Letzte Antwort am 13.07.2016  –  6 Beiträge
System für SME 3009 III ????
a73 am 12.05.2005  –  Letzte Antwort am 12.05.2005  –  4 Beiträge
Thorens 160 super mit SME 3009 III Tonarm
RUBBERWOLFI am 28.08.2011  –  Letzte Antwort am 25.02.2013  –  7 Beiträge
Hilfe bei der Einstellung des Arm´s SME 3009 III
tom170679 am 28.12.2010  –  Letzte Antwort am 04.01.2011  –  6 Beiträge
Einstellungen für Project Tube Box
Chiemsee_Olli am 09.04.2012  –  Letzte Antwort am 18.08.2012  –  2 Beiträge
Thorens TD 126 MK III und SME 3009 III Einstellungen?
Amsellachen am 21.09.2008  –  Letzte Antwort am 22.09.2008  –  12 Beiträge
SME 3009 korrekt eingestellt?
kempi am 06.12.2008  –  Letzte Antwort am 06.12.2008  –  4 Beiträge
Erfahrung mit SME 3009 / III
H-R am 02.08.2005  –  Letzte Antwort am 14.08.2005  –  4 Beiträge
Wie SME 3009 MK III Tonarm korrekt einstellen?
Jack_Orsen am 19.06.2012  –  Letzte Antwort am 29.06.2012  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 93 )
  • Neuestes MitgliedMartin2014
  • Gesamtzahl an Themen1.345.439
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.481