Technics SL-B303 Motorgeräusche

+A -A
Autor
Beitrag
berlidet
Stammgast
#1 erstellt: 05. Okt 2006, 18:13
Hi,

habe vor kurzem einen Technics SL-B303 Plattenspieler mit Riemenantrieb bekommen.

Leider macht der Motor etwas laute Geräusche, ist das für Technicsplayer Normal?

Die Geräusche sind übrigens definitiv keine durchleifgeräusche des Riemens, denn sie sind auch da wenn der Riemen nicht über der Motorspindel hängt.

Weiß jemand Rat?

Viele Grüße

Detlef
Hörbert
Moderator
#2 erstellt: 05. Okt 2006, 22:35
Hallo!

Ich denke da ist etwas Maschinenpflege angesagt, Motorachse und am besten auch gleich das Tellerlager mit einem Tropfen Öl versehen. Der Plattenspieler ist schließlich dreissig Jahre alt, wer weiß wann der das letzte Mal Öl gesehen hat.

MFG Günther


[Beitrag von Hörbert am 05. Okt 2006, 22:35 bearbeitet]
berlidet
Stammgast
#3 erstellt: 05. Okt 2006, 23:22
Hallo Günther,

danke erstmal für die Antwort. Muss es denn dann dieses Spezielle Öl von Technics sein oder kann man da auch was anderes nehmen. Wenn ja was?

Grüße

Detlef
Hörbert
Moderator
#4 erstellt: 06. Okt 2006, 13:48
Hallo!

Wenn dir das Technicsöl zu teuer ist geht sicher auch ganz normales Fahrrad- oder Nähmaschinenöl. Jedenfalls sollte es irgendein Öl sein das nicht harzt. Also auf keinen Fall irgendein Speise- oder Massageöl (kleiner Scherz) Jedenfall ist ein Nähmaschinenöl immer noch besser als gar keines.

MFG Günther
berlidet
Stammgast
#5 erstellt: 06. Okt 2006, 16:32
OK,

danke dann werd ich es mal mit Fahrradöl probieren.

Grüße

Detlef
Otacon-sw
Neuling
#6 erstellt: 26. Aug 2007, 22:11
Hallo!

Ich habe ebenfalls einen Technics SL-B 303 Plattenspieler.
Jedoch laufen darauf abgespielte Platten wesentlich zu langsam. Woran kann das liegen?
Hörbert
Moderator
#7 erstellt: 27. Aug 2007, 17:25
Hallo!

Soweit ich mich erinere hat der SL-B 303 doch einen Pitchregeler mit dem die Geschwindikeit in einem Bereich von etwa +/- 6 % eingestellt werden kann. Falls der Regelbereich nicht ausreicht hat eventuell der alte Riemen zuviel Schlupf. Dann würde wohl ein neuer Riemen Abhilfe schaffen.

MFG Günther
killnoizer
Inventar
#8 erstellt: 01. Jul 2008, 10:29
hatte mal das gleiche Problem , lag allerdings an einem mechanischen Fehler des ELEKTRISCHEN Pitchreglers , die Gehäuse brechen gelegentlich mal , dadurch hatte sich der Verstellbereich verändert , Player lief chronisch falsch . Sekundenkleber + Kontaktspray war die Hilfe .
FrederickM
Neuling
#9 erstellt: 27. Sep 2010, 14:02
Gibt es den Begriff "Leichenschänder" in diesem Forum auch? Ich hoffe nicht...
Aber warum einen neuen thread eröffnen, wenn ich das Gleiche Problem hab' ?

Mein SL-B303 läuft nämlich bei 33 1/3 Umdrehungen auch zu langsam, obwohl der pitch bis zum Ende aufgedreht ist.


die Gehäuse brechen gelegentlich mal , dadurch hatte sich der Verstellbereich verändert , Player lief chronisch falsch . Sekundenkleber + Kontaktspray war die Hilfe .


Welche Gehäuse? Wo muss das Kontaktspray hin? Wo der Sekundenkleber?

mfg
Frederick

P.S.: In einem anderen Forum hab ich übrigens folgende Aussage gefunden:


Hallo,
der Fehler ist gefunden (und beseitigt).

Der Geschwindigkeitswahlschalter hat einen Übergangswiderstand gehabt. Im ausgebauten Zustand war nachzuvollziehen, daß die Geschwindigkeitsabsenkung auftrat, wenn man den Schalter seitlich bewegt hat (manchmal auch nach dem Umschalten in senkrechter Richtung). Nach wiederholter Behandlung mit Chemie (K60 -> K-Wl -> K61) verschwand der Fehler. Leider konnten die beschriebenen vorherigen Versuche von außen nichts bringen, weil die Chemie einfach nicht an die Kontakte selbst gelangen konnte, sondern außen am Schalter vorbei gelaufen ist.


Quelle: http://j.mp/a9dU8q

...nur leider weisz ich damit genauso wenig an zu fangen...


[Beitrag von FrederickM am 27. Sep 2010, 15:40 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics sl-b303 Drehzahlproblem
Ralf_Hoffmann am 19.02.2010  –  Letzte Antwort am 19.02.2010  –  2 Beiträge
Lager Technics Sl BD3 ölen
Fabian94 am 30.01.2016  –  Letzte Antwort am 02.02.2016  –  7 Beiträge
Technics SL-BD3 Motor
ad-mh am 13.06.2016  –  Letzte Antwort am 14.06.2016  –  3 Beiträge
Technics SL-BD22 ruckelt
Spitzöhrle am 31.01.2008  –  Letzte Antwort am 01.02.2008  –  2 Beiträge
Riemen für Technics SL 221
DOSORDIE am 11.06.2004  –  Letzte Antwort am 17.06.2004  –  2 Beiträge
Technics SL-7 Neuerwerb
LillePro am 24.02.2013  –  Letzte Antwort am 27.02.2013  –  10 Beiträge
Technics SL-23A Motor defekt?
mojo3005 am 30.04.2014  –  Letzte Antwort am 12.03.2018  –  4 Beiträge
Technics SL-3310 Motor defekt?
pbrille am 22.12.2017  –  Letzte Antwort am 22.12.2017  –  5 Beiträge
Technics SL-BD3 Brumm- und Motorgeräusche
kosmowowski am 12.08.2010  –  Letzte Antwort am 12.08.2010  –  2 Beiträge
Plattenspieler Pro-Ject macht Motorgeräusche
Mietzekotze am 08.07.2010  –  Letzte Antwort am 26.05.2013  –  19 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.802 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedWuchthelm
  • Gesamtzahl an Themen1.406.908
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.794.298

Hersteller in diesem Thread Widget schließen