Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Technics SL-BD3 Brumm- und Motorgeräusche

+A -A
Autor
Beitrag
kosmowowski
Neuling
#1 erstellt: 12. Aug 2010, 06:12
Hallo!

Ich habe nun endlich einen SL-BD3 der bei meiner Oma im Regal verstaubte und tatsächlich vorher noch nie benutzt wurde abstauben können und bin jetzt auf Schallplatten umgestiegen.

Soweit so gut. Da der Spieler lange zeit stand, musste ein neuer Riemen her und schnell hatte ich auch festgestellt, dass mein kleiner Verstärker keinen Phono Eingang hat, also musste ein Phonovorverstärker her.

Bis dahin alles klar. Alles eingestöpselt, die auf dem Flohmarkt erworbene aber noch sehr gut erhaltene Dire Straits Platte aufgelegt und hingehört. Irgendwie schien mir der gute Mark Knopfler in eine Art zweite Pubertät gekommen zu sein. Also mal schnell die (glücklicherweise noch vorhandene) Gebrauchsanleitung gelesen, am Pitch regler gedreht bis die Stroboskoppunkte stillstehen und voila, Sultans of Swing in Bestform.

Nun drehte ich etwas lauter und an einer ruhigeren Stelle bemerkte ich ein nervtötendes Brummen. Hier im Forum fand ich dann auch dazu die Lösung... es gibt sowas wie Erdungskabel und ja, man sollte das mal anschliessen. (Da mein Verstärker keine Erdungsklemme hat, wie hier im Forum beschrieben an eine gehäuseschraube befestigt, das Metall darunter habe ich noch etwas abgeschliffe, damit der Kontakt besser ist).

Mein Problem ist nun

1. dass das Erdungskabel das Brummen zwar reduziert hat aber es immer noch in einer Lautstärke vorhanden ist bei der es den Hörgenuss beeinträchtigt (wie man so schön sagt).

und

2. dass der Plattenspieler beim drehen Schleifgeräusche von sich gibt (das war mir gestern Abend aufgefallen, als ich zur Schonung von Nachbars Nachtruhe Kopfhörer verwendete und es einen Moment lang still war). Nun hab ich ein bisschen Bammel, dass nach kurzer Zeit der Motor kaputt geht, wenns schleift. (Das Brummen aus Problem 1 ist übrigens auch über den Kopfhörer zu höhren, allerdings nicht so störend wie über die Boxen)

Vielleicht hat ja Jemand hier einen Tipp dazu.

PS: Bis jetzt bin ich übrigens mit den Super Beiträgen aus diesem Forum sehr weit gekommen! Dafür schonmal Danke!
DasLö
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 12. Aug 2010, 15:30
Hi,

also mit dem Brummen ... hat dein Vorverstärker vllt. platz für ein Erdungskabel ?! Ich hab diesen :

Sorry link funktioniert nicht ! Einfach unter amazon Vorverstärker eingeben dann gleich der erste für 35 € !

Da kann man ein Erdungkabel dranhängen.

Allerdings könnte das Brummen auch durch den Verstärker kommen.Ich hatte vorher einen (Ebenfalls Hama) der hat bei Netzbetrieb gebrummt wie ein Hund dem man gerade den Knochen abnimmt ...

Welchen Vorverstärker hast du denn ?!

Gruß !


[Beitrag von DasLö am 12. Aug 2010, 15:31 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bedienungsanleitung TECHNICS SL-BD3
AlittleR2D2 am 01.02.2013  –  Letzte Antwort am 01.02.2013  –  3 Beiträge
technics sl-bd3 verzerrt
eulenberg26 am 30.12.2006  –  Letzte Antwort am 31.12.2006  –  2 Beiträge
Technics SL-BD3
Konstantin_Welt am 29.09.2013  –  Letzte Antwort am 04.10.2013  –  4 Beiträge
Technics SL-BD3
Audire500 am 27.10.2008  –  Letzte Antwort am 28.10.2008  –  3 Beiträge
Technics SL-B300 oder Technics SL-BD3
Blahton am 21.08.2009  –  Letzte Antwort am 24.08.2009  –  11 Beiträge
Technics SL-B303 Motorgeräusche
berlidet am 05.10.2006  –  Letzte Antwort am 27.09.2010  –  9 Beiträge
Technics SL-BD3 & Co.: Danksagung !
Pierog am 27.08.2012  –  Letzte Antwort am 27.08.2012  –  5 Beiträge
Lager Technics Sl BD3 ölen
Fabian94 am 30.01.2016  –  Letzte Antwort am 02.02.2016  –  7 Beiträge
Technics SL-BD3 als Einstiegsmodell
milhousepunkrock am 21.05.2012  –  Letzte Antwort am 05.06.2012  –  24 Beiträge
Technics SL BD3 Repeat-Funktion
Lippinsky am 08.08.2015  –  Letzte Antwort am 02.09.2015  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitgliedred_horse_man
  • Gesamtzahl an Themen1.345.229
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.594