Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lager Technics Sl BD3 ölen

+A -A
Autor
Beitrag
Fabian94
Neuling
#1 erstellt: 30. Jan 2016, 16:24
Moin,
bin das erste Mal hier und hoffe das mir etwaige Fehler verziehen werden...

Ich habe mir den oben genannten Spieler gegönnt und ihm auch schon einen neuen Riemen gegönnt.
Leider macht der Motor der den Riemen antreibt Geräusche. Wie und womit kann ich die Lager da ambesten schmieren?

Vielleicht sind hier ja einige Profis die mir helfen können...

Danke
Fabian94
Neuling
#2 erstellt: 30. Jan 2016, 23:24
Hier ist wirklich niemand?
akem
Inventar
#3 erstellt: 31. Jan 2016, 13:24
Ich hatte mal einen Technics Riementriebler da, der auch Geräusche machte. Bei dem war der Motor frei in einem dämpfenden "Mantel" aus Schaumstoff gelagert. Dieser Schaumstoff hat sich im Laufe der Jahre zusammengezogen und verhärtet so daß der Motor Spiel hatte und hin und her geschlackert ist. Hier einfach neuen Schaumstoff reinstopfen und gut ist.
Ich könnte mir vorstellen, daß das bei Deinem Technics genauso ist...

Gruß
Andreas
CarstenO
Inventar
#4 erstellt: 31. Jan 2016, 20:24

Fabian94 (Beitrag #1) schrieb:
Leider macht der Motor der den Riemen antreibt Geräusche. Wie und womit kann ich die Lager da ambesten schmieren?


Hallo Fabian,

es klingt so, als wärst Du Vinyleinsteiger. Bevor ich an einem SL-BD 3 etwas schmierte, würde ich mich erst einmal mit der Ausprägung des Geräuschs beschäftigen. Ganz lautlos funktioniert so ein Antrieb nämlich nicht.

Kannst Du das Geräusch näher beschreiben, bzw. irgend wohin eine Datei mit dem geräusch hochladen?

Viele Grüße,

Carsten
juergen1
Inventar
#5 erstellt: 01. Feb 2016, 01:27
Ohne zu wissen, ob das wirklich die Ursache ist-
für die Schmierung des Motors wird oft "Modellbahnöl" empfohlen.

Hört man das Geräusch auch ohne Riemen?
Ist der Riemen sehr straff? Also deutlich kürzer als der alte?
Gruß
Jürgen
Fabian94
Neuling
#6 erstellt: 01. Feb 2016, 08:46
Hallo,
Ja, das Geräusch ist auch ohne Riemen deutlich zu hören.
Es ist in 1-2 Metern Abstand auch auf der Couch noch wahrzunehmen und somit recht störend...
Der neue Riemen war nur ein wenig kürzer als der alte.. ich würde das jetzt nicht als übermäßig straff bezeichnen...
Das Geräusch selber ist ein hohes Surren, das sofort auftritt wenn der Motor anläuft, mit als auch ohne Riemen.

Ich werde heute Abend mal schauen ob ich ein Video hochladen kann.


Vielen Dank schon mal für die Antworten

Edith wollte noch sagen, dass der Motor tatsächlich Spiel hat.


[Beitrag von Fabian94 am 01. Feb 2016, 09:16 bearbeitet]
Fabian94
Neuling
#7 erstellt: 02. Feb 2016, 19:45
Link zum Video mit dem Geräusch.
Ist auf der Couch leicht zu hören

https://www.youtube.com/watch?v=J2OQ9TA_3YU&feature=youtu.be


[Beitrag von Fabian94 am 02. Feb 2016, 19:45 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
technics sl-bd3 verzerrt
eulenberg26 am 30.12.2006  –  Letzte Antwort am 31.12.2006  –  2 Beiträge
Abtaster Technics SL-BD3
am 24.03.2007  –  Letzte Antwort am 28.03.2007  –  8 Beiträge
Technics SL-BD3 Plattenspieler
Pioneer_Freak am 07.05.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  13 Beiträge
Technics SL-BD3
Audire500 am 27.10.2008  –  Letzte Antwort am 28.10.2008  –  3 Beiträge
Bedienungsanleitung TECHNICS SL-BD3
AlittleR2D2 am 01.02.2013  –  Letzte Antwort am 01.02.2013  –  3 Beiträge
Technics SL-BD3
Konstantin_Welt am 29.09.2013  –  Letzte Antwort am 04.10.2013  –  4 Beiträge
Technics SL-BD3 Motor
ad-mh am 13.06.2016  –  Letzte Antwort am 14.06.2016  –  3 Beiträge
Technics SL-B300 oder Technics SL-BD3
Blahton am 21.08.2009  –  Letzte Antwort am 24.08.2009  –  11 Beiträge
Technics SL-BD3 T4P Frage
replacebody am 23.08.2006  –  Letzte Antwort am 23.08.2006  –  4 Beiträge
Riemenwechsel bei Technics SL-BD3
Doc_Walter am 30.10.2006  –  Letzte Antwort am 11.02.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 125 )
  • Neuestes Mitgliedjaysko
  • Gesamtzahl an Themen1.346.037
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.745