Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Audio Technica AT 440Mla an Thorens TD 160. Hat jemand Erfahrung?

+A -A
Autor
Beitrag
jsjoap
Stammgast
#1 erstellt: 22. Mrz 2007, 09:00
Hallo Leute,

nachdem ich meinen "zugeflogenen" Thorens TD 160 nun komplett habe, möchte ich noch in ein neues System investieren. Ich hab da an das Audio Technica AT 440Mla gedacht. Hat jemand von Euch Erfahrungen damit?

Welche Alternativen gibt es? Von meinem Händler des Vertrauens wurde mir ein Nagaoka MP 30 empfohlen. Kann mir jemand was zu dem System sagen?

Ich bin aber auch offen für andere Vorschläge (bis ca. 300 / 350€). Kann aber auch gerne preiswerter sein.

Gruß
Jürgen
MikeDo
Inventar
#2 erstellt: 22. Mrz 2007, 12:26
Was ist den für ein Tonarm auf deinem 160er installiert?
jsjoap
Stammgast
#3 erstellt: 22. Mrz 2007, 12:49

MikeDo schrieb:
Was ist den für ein Tonarm auf deinem 160er installiert?


Die erste Version TP 16

siehe hier: http://www.hifi-foru...um_id=84&thread=9431


Gruß
Jürgen
neuman356
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Mrz 2007, 13:46
Hi!
Hier findest du nützliche Infos zum Thema Arm und Tonabnehmer:
cartridge-arm matching Für das AT System komm ich, nach deren Formel, auf eine Resonanzfrequenz von ca. 5Hz. Das wäre nicht ganz so toll. EDIT: MikeDos Wert ist natürlich richtig! Ich hab die static compliance von 40 genommen.
Ich hab auf meinem TP16 MKnix ein Denon Dl160 und bin damit eigentlich ganz zufrieden.
Wenn du noch einen Puck brauchst, schau mal bei ebay nach. Da wird manchmal unter "Spezial Single Puck für Thorens" etwas angeboten.
Sieht dann so aus: http://i116.photobucket.com/albums/o35/neuman356/Puck.jpg
16€ für ein Stück gedrehtes Aluminium sind zwar ein mehr als stolzer Preis, aber wenigstesn rutscht die Matte jetzt nich mehr auf dem Teller herum.
MfG neuman


[Beitrag von neuman356 am 22. Mrz 2007, 14:30 bearbeitet]
MikeDo
Inventar
#5 erstellt: 22. Mrz 2007, 13:54
Der hat eine eff. Masse von 16,5g.
Das System Audio Technica AT440 ML 6,5g. (Wenn das "Audio Technica AT 440Mla" Modell die gleiche Masse wie das erwähnte haben sollte könnte es passen).
Die Resonanzfrquenz läge bei der Installierung des Systems +Schrauben(1g) bei 10.27

f = 1000 : 2 x Pi x Wurzel aus Compliance x Masse

Das würde passen, was die Resonanzfrequenz anginge.
Dieses System kannst Du mit dem TP 16 "fahren".
Nur zu dem System ansich kann ich Dir keine Auskunft geben, also wie es klingt und was man so erwarten kann.
Im Zweifelsfalle frage mal bei den Spizialisten hier nach.





[Beitrag von MikeDo am 22. Mrz 2007, 13:59 bearbeitet]
Ludger
Inventar
#6 erstellt: 22. Mrz 2007, 16:26
Hallo Jürgen,
das AT 440 hatte ich leider noch nicht, jedoch auf dem doch sehr ähnlichen TD 166/1 ein Denon DL 110, welches dort sehr gut klang.
Gruß
Ludger
jsjoap
Stammgast
#7 erstellt: 23. Mrz 2007, 21:38
Sodele,

ich habs getan. Gestern in der Bucht für 100€ ein neues AT 440 ersteigert. Heute bereits geliefert bekommen (dank PayPal) und heute Nachmittag eingebaut..... Um es kurz zu machen, ich bin begeistert. Für 100€ habe ich wie denke ordentliches System bekommen. Klasse im Hoch- und Mitteltonbereich mit einer sehr guten Basswiedergabe. Die räumliche Darstellung ist ohne Tadel.

Es hat sich so gut angehört, dass meine Frau aus dem Büro ins Wohnzimmer gekommen ist, um zu schauen was da läuft.

Meine alten LP`s haben plötzlich eine ganz neue Klangdimension.

Schon beeindruckend.

Dagegen hört sich das Shure M95 auf meinem Dual 701 wie eine Ente an, der man gerade den Hals zu hält während sie versucht zu singen.......

Jetzt werd ich jedenfalls noch in eine neue Phonovorstufe investieren (hab im Moment so ein biliges Hamateil dran).

Ich denke, da wird es nochmals besser werden.

Gruß
Jürgen
Gruß
Jürgen
MikeDo
Inventar
#8 erstellt: 23. Mrz 2007, 22:29

jsjoap schrieb:
Sodele,

ich habs getan. Gestern in der Bucht für 100€ ein neues AT 440 ersteigert. Heute bereits geliefert bekommen (dank PayPal) und heute Nachmittag eingebaut..... Um es kurz zu machen, ich bin begeistert. Für 100€ habe ich wie denke ordentliches System bekommen. Klasse im Hoch- und Mitteltonbereich mit einer sehr guten Basswiedergabe. Die räumliche Darstellung ist ohne Tadel.

Es hat sich so gut angehört, dass meine Frau aus dem Büro ins Wohnzimmer gekommen ist, um zu schauen was da läuft.

Meine alten LP`s haben plötzlich eine ganz neue Klangdimension.

Schon beeindruckend.

Dagegen hört sich das Shure M95 auf meinem Dual 701 wie eine Ente an, der man gerade den Hals zu hält während sie versucht zu singen.......

Jetzt werd ich jedenfalls noch in eine neue Phonovorstufe investieren (hab im Moment so ein biliges Hamateil dran).

Ich denke, da wird es nochmals besser werden.

Gruß
Jürgen
Gruß
Jürgen



Herzlichen Glückwunsch!

Als Phonovorstufe ist vom Preis/Leistungsverhältnis her die Geräte von Hormann-audio interessant. Ich habe an meinen Zweitdreher TD165 Special den SUPA Phonoamp 2.0-G MC als Fertiggerät in Betrieb. Mit solch' einem Gerät biste sowohl bei MM, als auch bei MC Abnehmer auf der sicheren Seite. - Ich habe damals, als ich Fragen zu dem Gerät hatte einfach Hr. Hormann angerufen. Er war sehr nett und hat mit wertvolle Tipps gegeben.
Das Gerät ist wertig und wirklich gut.
Tipp: Rufe direkt an, erkläre, was Du hast und ob er noch Restgeräte hat, da das o.g. Gerät ein Auslaufmodell ist, das man sicher günstig schnappen kann.


Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audio Technica AT-OC3 Ersatznadel?
iiiDjTotoiii am 07.10.2011  –  Letzte Antwort am 11.10.2011  –  3 Beiträge
Audio Technica AT VM3
zastafari am 18.10.2012  –  Letzte Antwort am 20.10.2012  –  6 Beiträge
Thorens TD 160 Kaufberatung
Jashi am 02.04.2014  –  Letzte Antwort am 04.04.2014  –  10 Beiträge
Info aus 1. Hand zu Audio Technica AT 440Mla
maxx² am 21.03.2007  –  Letzte Antwort am 22.03.2007  –  3 Beiträge
Hat jemand Erfahrung mit Tonabnehmer Audio Technica AT-F7 ?
Cosimo_Wien am 17.06.2010  –  Letzte Antwort am 03.09.2010  –  3 Beiträge
Audio Technica at 33 EV
ferkel6972 am 02.12.2012  –  Letzte Antwort am 11.12.2012  –  6 Beiträge
Aufrüstungen thorens TD 160
stefan169 am 01.01.2014  –  Letzte Antwort am 02.01.2014  –  4 Beiträge
Thorens Motor TD 160
highfreek am 03.10.2016  –  Letzte Antwort am 03.10.2016  –  5 Beiträge
Audio Technica AT 30 HE Ersatznadel
Wood0rGer am 23.10.2014  –  Letzte Antwort am 28.10.2014  –  19 Beiträge
Audio Technica AT 102 EP - Kompatible Nadeln?
ps310 am 12.11.2016  –  Letzte Antwort am 12.11.2016  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dual

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 51 )
  • Neuestes Mitglied-frosch-
  • Gesamtzahl an Themen1.345.727
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.916