Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung für einen neuen Dreher

+A -A
Autor
Beitrag
zeus@
Inventar
#1 erstellt: 08. Sep 2007, 18:36
Platten sind seit kurzem ein Hobby von uns, wir hören von Rock bis "Schnulzen" so ziemlich alles. Betrieben wird zur Zeit ein Lenco an zwei Altea 3 Lautsprechern, als Verstärker kommt dann wohl bald ein Advance Acoustic Map-103 zum Einsatz.

Habe leider absolut keinen Plan auf was ich achten soll, beziehungsweise wieviel ich für ein Modell bieten soll. Es muss in jedem Fall ein älteres Modell sein, dachte da so an 300 Euro, kann natürlich auch weniger sein

Habe mal ein bisschen in den Auktionen (Schweiz) gestöbert und bin da auf zwei Modelle gestossen.

Sind die ok?
Was wäre ein faires Angebot?
Was solle ich den Verkäufer noch fragen?


Thorens 320


Dual 1228
Fietz
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 09. Sep 2007, 10:20
Na dann stöber doch mal hier!

http://www.hifi-foru...um_id=170&thread=819
Holger
Inventar
#3 erstellt: 09. Sep 2007, 11:06
Der Thorens ist dem Dual unbedingt vorzuziehen!
MikeDo
Inventar
#4 erstellt: 09. Sep 2007, 12:06
Holger hat Recht, der Thorens ist dem Dual auf alle Fälle vorzuziehen



zeus@
Inventar
#5 erstellt: 09. Sep 2007, 16:29
ok kaufen kaufen kaufen
Aber extra dafür nach Deutschland zu fahren
Ich guck ma ob man am Preis der Auktion was machen kann, zur Zeit 210 Euro


[Beitrag von zeus@ am 09. Sep 2007, 16:35 bearbeitet]
jonas-sfsorrow
Stammgast
#6 erstellt: 09. Sep 2007, 17:35
Oder guck im Biete Bereich unter Rega Planar 3..

Viel Spaß beim Entscheiden und Suchen!


Grüße
Jonas
zeus@
Inventar
#7 erstellt: 09. Sep 2007, 19:53
Der Dual 1228mit der neuwertigen Shure Tonabnehmer ging übrigens gerade für 20 Euro weg
Wenn wir mehr Platz hätten dann wäre ich mitgegangen denn für diesen Preis so einen gut erhaltenen Dreher zu kaufen ist schon glücklich. Je länger ich ihn mir angeschaut habe umso weniger hat er mir gefallen so dass ich heute sagen kann dass mir die Dreher von Dual nicht besoners gefallen
the_det
Stammgast
#8 erstellt: 10. Sep 2007, 06:54
Moin Zeus,

von den beiden von Dir beobachteten Drehern ist der Thorens der bessere, soviel ist klar. Wenn Du allerdings nicht ein Vermögen ausgeben willst, empfehle ich die Augen mal nach einem Dual 704 oder 721 aufzuhalten. Mit ein bisschen Glück erzielen die halbwegs realistische Preise (< € 100,-). Und wenn dann noch der orginale Shure V15/III-Tonabnehmer drauf ist, hast Du gewonnen. Ansonsten würde ich das gesparte Geld (immer im Vergleich zum Thorens) in einen vernünftigen Abnehmer (z.B. Ortofon Vinyl Master Silver, Goldring 1042) investieren, und Du hast einen Top-Plattenspieler.

Grüße
Det
zeus@
Inventar
#9 erstellt: 10. Sep 2007, 07:40
Hi, danke für den Tipp. Leider gefallen mir die Dual Dreher gar nicht, weiss nicht woran es liegt aber ich mag sie nicht. Da der Dreher bei uns im Wohnzimmer steht muss er uns natürlich auch gefallen. Der jetzige Lenco ist zB sehr schön, da gefällt mir das Tonabnehmer System jedoch nicht und die Tatsache dass er die Platten nicht gerade schont. Der Thorens 320 mit dem dunklen Holz sieht gut aus, wenn er also auch noch gut ist werde ich ihn kaufen.
the_det
Stammgast
#10 erstellt: 10. Sep 2007, 08:39
Na klar, das Auge hört ja schließlich mit
Du solltest nur einkalkulieren, dass Du möglicherweise nochmal Geld für einen neuen Tonabnehmer investieren musst.

Viele Grüße
Det
zeus@
Inventar
#11 erstellt: 10. Sep 2007, 09:56
Ich muss eh einen kleinen Vollverstärker kaufen, (der Lenco besitzt einen eigenen), das wird also so oder so teuer
Für den Lenco gibt's nicht viele Alternativen an Tonabnehmern, kommt noch hinzu dass ich nicht weiss ob ein MC/MM System daran funktioniert (gibt da einen thread). Und bevor ich 100 Euro in Tonabnehmer und Vorverstärker investiere schaue ich mich lieber nach nem neuen Dreher um.


[Beitrag von zeus@ am 10. Sep 2007, 09:57 bearbeitet]
TomSawyer
Stammgast
#12 erstellt: 10. Sep 2007, 12:02
Hallo,


zeus@ schrieb:
Hi, danke für den Tipp. Leider gefallen mir die Dual Dreher gar nicht, weiss nicht woran es liegt aber ich mag sie nicht. Da der Dreher bei uns im Wohnzimmer steht muss er uns natürlich auch gefallen. Der jetzige Lenco ist zB sehr schön, da gefällt mir das Tonabnehmer System jedoch nicht und die Tatsache dass er die Platten nicht gerade schont. Der Thorens 320 mit dem dunklen Holz sieht gut aus, wenn er also auch noch gut ist werde ich ihn kaufen.


der Thorens TD 320 schaut erstens besser aus (vor allem in mahagoni, wie auf Deinen Bildern) und ist zweitens deutlich besser.

Lageröl wechseln, neuer Riemen, neuer Tonabnehmer und los gehts!

LG

Babak
zeus@
Inventar
#13 erstellt: 10. Sep 2007, 17:31
Zur Zeit ist ein Pickering V-15/AM1 Tonabnehmer drann, sagt mir überhaupt nichts aber es klingt sehr billig
Ach egal, her mit dem Ding, habe ich gekauft und hole ihn Am Wochenende ab
Preist ist 150 Euro, jetzt noch der Verstärker und Tonabnehmer und los geht's
Muss nur noch meiner Frau beibringen dass der von ihr geliebte Lenco weichen muss


[Beitrag von zeus@ am 10. Sep 2007, 17:43 bearbeitet]
zeus@
Inventar
#14 erstellt: 12. Sep 2007, 07:11
Oh Mann, das mit dem Sofortkauf wurde doch nichts, Auktion natürlich verpasst und es gab tatächlich noch kur vor Ende 2 Gebote.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung: Dreher + Pre für 1000 Steine
dogo33 am 12.11.2013  –  Letzte Antwort am 13.11.2013  –  7 Beiträge
neuen Dreher gesucht.
Kratos_83 am 06.08.2014  –  Letzte Antwort am 11.10.2014  –  33 Beiträge
Kaufberatung: Einsteiger-Dreher für ca. 120 ?
Dani866 am 19.03.2013  –  Letzte Antwort am 20.03.2013  –  7 Beiträge
Welchen Dreher.
PeterW3161 am 05.05.2016  –  Letzte Antwort am 06.05.2016  –  9 Beiträge
Kaufberatung: Gutes und trotzdem günstiges/bezahlbares System für meinen Dreher
Dingbatz am 01.09.2016  –  Letzte Antwort am 04.09.2016  –  37 Beiträge
kaufberatung plattenspieler
12345hannes am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  28 Beiträge
Kaufberatung Thorens für einen Ahnungslosen
terry69 am 11.11.2006  –  Letzte Antwort am 14.11.2006  –  20 Beiträge
Evtl. nen neuen Dreher?
Avarator am 10.05.2014  –  Letzte Antwort am 11.05.2014  –  2 Beiträge
Kaufberatung Plattenspieler ~ 1000 ?
*tekk-2 am 06.05.2012  –  Letzte Antwort am 06.05.2012  –  10 Beiträge
Kaufberatung für Yamaha plattenspieler
McFredo_ am 12.05.2012  –  Letzte Antwort am 15.05.2012  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Advance Acoustic
  • Magnat
  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 109 )
  • Neuestes Mitgliedlensdu
  • Gesamtzahl an Themen1.344.887
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.673