Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ruckeln/Gleichlaufschwankungen bei Sony TTS-3000

+A -A
Autor
Beitrag
Poloh
Neuling
#1 erstellt: 17. Sep 2007, 21:12
Bräuchte dringend die Hilfe oder Einschätzung von Experten.
Hab den TT geschenkt bekommen, alles hergerichtet, gesäubert, neues System drauf usw. nur ist mir von Anfang an ein gewisses Ruckeln aufm Stroboskopring bei jeder Umdrehung aufgefallen (auf 45 sogar noch extremer), dachte natürlich lange zeit, dass das wohl am alten riemen liegen könnte. hab nun aber gestern einen neuen reingekriegt, der anscheindend auf den TT passen sollten (23.6 inch flat medium), und hab leider immer noch dasselbe problem. der teller läuft zwar einiges schneller an, das ruckeln jedoch bleibt und ein über längere zeit konstanter gleichlauf ist nicht hinzukriegen. ich hab nun den motor im verdacht, und glaube auch im Betrieb ohne Riemen und Teller gewisse Unwuchtsgeräusche warzunehmen. bevor ich jetzt aber dran rumbastle...was meint ihr?
directdrive
Inventar
#2 erstellt: 18. Sep 2007, 06:27
Moin,

erstmal alle Potis und Schalter mit Kontaktreiniger (Tunerspray etc.) behandeln, Tellerlager kontrollieren und gegebenenfalls neu ölen, außerdem Motor überprüfen und ein bißchen Öl an die Lager desselben. Oft ist die Motoraufhängung defekt, der Motor selbst ist eher recht robust, kann aber nach 40 Jahren durchaus 'mal einen Überholung vertragen.

Im Zweifelsfall such Dir jemanden in Deiner Nähe, der sich mit Plattenspielern auskennt. Ein TTS-3000 ist ein äußerst erhaltenswertes Gerät, das es in klanglicher Hinsicht mit modernen Spielern der 1k€-Klasse problemlos aufnimmt.

Grüße

Brent
Poloh
Neuling
#3 erstellt: 18. Sep 2007, 10:01
danke brent
tellerlager kann ich fast ausschliessen, da er ohne riemen wunderschön durchdreht...pulley und riemen hab ich gut gereinigt, das treibrad(?) zeigt auch optisch eine kleine unwucht, ist vielleicht einfach was verzogen (oder gar verbogen)? lass das auf jeden fall lieber von nem fachmann anschauen, wenn es denn sowas in meiner umgebung noch gibt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welches System für Sony TTS 3000?
Poloh am 20.05.2007  –  Letzte Antwort am 24.05.2007  –  6 Beiträge
Gleichlaufschwankungen
amadeo am 27.03.2007  –  Letzte Antwort am 28.03.2007  –  4 Beiträge
Gleichlaufschwankungen
Willi.E am 22.03.2015  –  Letzte Antwort am 23.03.2015  –  4 Beiträge
Gleichlaufschwankungen.
BillBluescreen am 06.02.2010  –  Letzte Antwort am 10.02.2010  –  19 Beiträge
Gleichlaufschwankungen bei Technics Riementriebler
timsoltek am 01.05.2005  –  Letzte Antwort am 07.06.2005  –  7 Beiträge
Gleichlaufschwankungen bei Dual 621
F-Bass am 21.04.2008  –  Letzte Antwort am 22.04.2008  –  7 Beiträge
Gleichlaufschwankungen bei Dual 604
Energy1957 am 15.08.2012  –  Letzte Antwort am 14.12.2012  –  6 Beiträge
Gleichlaufschwankungen bei Luxmann PD 121
jeff_rowland am 28.09.2006  –  Letzte Antwort am 28.09.2006  –  3 Beiträge
Gleichlaufschwankungen bei AKAI GX 747
DOSORDIE am 24.04.2012  –  Letzte Antwort am 26.04.2012  –  7 Beiträge
Gleichlaufschwankungen nach ausschalten
volvo740tius am 20.01.2013  –  Letzte Antwort am 21.01.2013  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 114 )
  • Neuestes Mitgliedsharequest
  • Gesamtzahl an Themen1.345.645
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.114