Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Frage zu Tonabnehmer tausch oder Ersatznadel.

+A -A
Autor
Beitrag
XJoe0510
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Nov 2007, 09:41
Guten Morgen.

Ich habe einen Plattenspieler Technics SL-BD3 und die Nadel ist krumm.

Ich wollte mir eine neue Nadel besorgen, aber der Laden wo ich den Plattenspieler gekauft habe führt so etwas nicht mehr.

Ich habe dann mal die Sufu benutzt und einen Thread gelesen, wo drin stand das man evtl. für den Preis einer Nadel einen kpl. neuen Tonabnehmer bekommt, der vielleicht sogar besser ist als das originale System.

Jetzt kommt meine Kernfrage:

Neben dem Tonarm ist ein Aufdruck T4P, bedeutet das, dass Ich jeden TA ein bauen kann der auch für T4P ist?

Oder habe ich da etwas falsch verstanden.

Danke für eure Antworten.

Gruß

Karsten
Hörbert
Moderator
#2 erstellt: 01. Nov 2007, 10:05
Hallo!

Das siehst du richtig, T4P ist eine Norm die sich zwar nicht allgemein durchgesetzt hat, die aber einige Vorteile mit sich bringt. Die T4P-Systeme könen gegeneinander ausgetauscht werden ohne daß du ausser eventuell der Auflagekraft und dem Antskating irgendetwas Justieren oder einstellen mußt. T4P-Systeme bekommst du noch Problemlos, leider ist die Auswahl gegenüber Halbzollsystemen etws eingeschränkt. Aber es sollte noch immer für jeden Musikgeschmack und jeden Geldbeutel etwas darunter sein. Hier z.B. findest du ein Angebot der Mehrzahl der sich noch auf dem Markt befindlichen T4P-Systeme: http://www.phonophono.de/YT4P2.php3?Kennung=

MFG Günther
andre11
Inventar
#3 erstellt: 01. Nov 2007, 10:09
Guten Morgen Karsten!

Diese T4P "Norm" sollte mal in den 80er den Wechsel von Tonabnehmern erheblich erleichtern.
Bei diesen Dingern sind Tonabnehmergewicht, Nadelposition, Höhe und Anschlüsse identisch.
Auflagekraft und Anti-Skating sind werksseitig eingestellt (1,25g, wenn ich mich nicht irre).
Der Wechsel ist also genau so einfach, wie Du ihn Dir vorstellst.
Schraube raus, alten Abtaster rausziehen (geht manchmal etwas schwer), Neuen rein, Schraube wieder rein und Hören.
Neue Abtaster gibt es sogar noch in ausreichender Auswahl.

Z.B.
- Audio Technica AT 3472 P
- Ortofon OMT 10
- Ortofon TM 20 U

um nur einige zu nennen.
Genaues zum Klang der Systeme kann ich Dir nicht sagen.
Mein letzter Technics (SL-B 300) ist schon fast 20 Jahre her.
Seinerzeit habe ich aber auch das originale System gegen ein Audio-Technica getauscht.
Aber mit der Suchfunktion wirst Du bestimmt weiterkommen, oder - was ich viel eher glaube - kommen die Tipps hier von ganz alleine

Viel Spaß beim Aussuchen!

Gruß

André
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ersatznadel für Tonabnehmer AT15Sa
Bibaburnquist am 03.01.2016  –  Letzte Antwort am 04.01.2016  –  5 Beiträge
Ersatznadel?
hachri am 26.03.2004  –  Letzte Antwort am 27.03.2004  –  4 Beiträge
Alternativ-System oder Ersatznadel zu Linn K5?
theandyman am 02.12.2007  –  Letzte Antwort am 10.12.2007  –  31 Beiträge
Ersatznadel für AT130E oder neuer Tonabnehmer
Wetterfrosch77 am 23.12.2014  –  Letzte Antwort am 26.12.2014  –  25 Beiträge
AT 120 E Ersatznadel auf AT 95 E Tonabnehmer?
MBM1982 am 17.08.2009  –  Letzte Antwort am 18.08.2009  –  8 Beiträge
Ersatznadel ---> Rauschen
h_s_r am 20.08.2007  –  Letzte Antwort am 20.08.2007  –  3 Beiträge
Ersatznadel Grado
dannewitz am 25.07.2014  –  Letzte Antwort am 26.07.2014  –  6 Beiträge
Tonabnehmer?
black_vinyl am 27.09.2010  –  Letzte Antwort am 02.10.2010  –  16 Beiträge
Ersatznadel oder neues Abtastsystem
Pratt am 21.01.2012  –  Letzte Antwort am 11.12.2012  –  12 Beiträge
ersatznadel oder anderes system?
electricxxxx am 19.09.2007  –  Letzte Antwort am 22.09.2007  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 80 )
  • Neuestes Mitgliedveronika4
  • Gesamtzahl an Themen1.345.425
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.269