Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wega JPS 350 P + AT 120 E ?

+A -A
Autor
Beitrag
nyahbinghi
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Nov 2007, 11:30
Hallo !

Habe vor mir oben genanntes System zuzulegen. Meine Frage: Ist mein Plattenspieler gut genug um die volle Leistung des Systems zu nutzen? Nutze zur Zeit ein Sony VL-32G.
Und wie sieht's mit dem Einbau aus, habe sowas noch nie vorher gemacht. Kann man die feinen Kabel einfach abziehen und wieder einstecken? Höre hauptsächlich Rock- und Reggae Platten.

Gruß
R


[Beitrag von nyahbinghi am 27. Nov 2007, 18:13 bearbeitet]
Hörbert
Moderator
#2 erstellt: 27. Nov 2007, 17:47
Hallo!

Hm, der Wega JPS 350 war ursprünglich mit einem XL 15 von Sony ausgestattet, (Nadelnachgiebigkeit 15 Korpusgewicht 5,6 Gramm) das deutet eher auf einen deutlich Mittelschweren bis Schweren Tonarm hin. Eventuell passt das AT-120E und der Tonarm nicht gut zusammen. Der Wega JPS 350 würde deutlich bessere Systeme als ein AT-120E vertragen. Zum Beispiel ein Denon DL 160 oder ein Benz Micro MC-20 E2 H. Ob das System und der Tonarm schlußendlich einigermaßemn harmonieren kannst du am bestem mit einer Testplatte herausfinden auf der sich ein Abtasttest befindet. Tonarm/Systemresonanzfrequenzen von 8-11 Hz liegen im sicheren Bereich. darunter und darüber kann es zu Komplikationen kommen.

MFG Günther
pet2
Inventar
#3 erstellt: 27. Nov 2007, 18:30
Hallo,

mal etwas anders herum :

Ich bin durch Zufall an einen kompletten originalen Tonkopf des JPS 350 (Sony Headshell mit Wega Aufdruck + Sony XL 15) gekommen.
Diesen habe ich mal testweise an einen Technics SL-1310 geschraubt.
Da daß so weit recht gut funktioniert, sollten auch alle hier im Forum befindlichen Technics Empfehlungen für den JPS 350 zutreffen .

Gruß

pet
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wega JPS 350 P
age.ef am 07.07.2006  –  Letzte Antwort am 08.07.2006  –  2 Beiträge
JPS Wega 350 P def. :-((( Hilfe !
blink73 am 13.04.2015  –  Letzte Antwort am 24.04.2015  –  7 Beiträge
Neues System für WEGA JPS 350
riverorange am 06.03.2008  –  Letzte Antwort am 06.03.2008  –  2 Beiträge
Nadel /Kopf für WEGA JPS 350 P lohnt sich das ?
olmo am 17.10.2003  –  Letzte Antwort am 17.10.2003  –  2 Beiträge
Wega JPS 350 P - Wie stell ich ihn optimal ein?
nyahbinghi am 16.05.2007  –  Letzte Antwort am 17.05.2007  –  7 Beiträge
Neues Tonabnehmersystem für Wega JPS 350 P Plattenspeieler?
nyahbinghi am 11.11.2007  –  Letzte Antwort am 13.11.2007  –  3 Beiträge
WEGA JPS 350 P: Geschwindigkeit lässt sich nicht exakt einstellen! HILFE!
SebastianB. am 03.12.2010  –  Letzte Antwort am 04.12.2010  –  5 Beiträge
Wega JPS 350 - Tonarn lässt sich verdrehen
riverorange am 07.03.2008  –  Letzte Antwort am 08.03.2008  –  2 Beiträge
Neues Tonabnehmersystem für Wega JPS 350
blacksaint am 07.01.2014  –  Letzte Antwort am 15.01.2014  –  10 Beiträge
WEGA JPS 352 p - keine Erdung?
pagefile am 14.08.2012  –  Letzte Antwort am 15.08.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 139 )
  • Neuestes MitgliedIngridable
  • Gesamtzahl an Themen1.346.055
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.015