Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Eure Erfahrungen mit Ersatznadeln für Shure V-15 Type III Tonabnehmersystem gefragt

+A -A
Autor
Beitrag
chamaelion
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Dez 2007, 14:31
Welche Ersatznadeln/ Nachbauten für das Tonabnehmersystem V-15 Type III von Shure habt ihr bisher gehabt, und mit welchen Erfahrungen/Ergebnissen.???

Welche Empfehlungen, positiv wie negativ könnt ihr geben???

Hoffe auf viele Statements!!!!

Gruß von chamaelion


[Beitrag von chamaelion am 07. Dez 2007, 14:33 bearbeitet]
torbi
Inventar
#2 erstellt: 07. Dez 2007, 14:52
Ok, Kurzfassung:

Pfeiffer = furchtbar, zu spitz
Ed Saunders = Schrott hoch 10
Jico (SAS, Luxusversion), sehr gut, tastet sauber ab, schönes ausgeglichenes Klangbild, etwas "voller" und "vordergründiger" als originale VN35E
VN35MR-"Shibata Rebuild" von www.schallplattennadeln.de = meine Lieblingsnadel, ausgeglichen, harmonisch, schöne Details, ... ich hör mich schon an wie'n Weinkritiker

Kommt aber auch immer auf den Tonarm und den Player an, ich hoffe, die Tendenzen oben lassen sich übertragen. Also, Vorsicht. Aber, je teurer desto besser, das stimmt leider.

Lg,
Torben
chamaelion
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Dez 2007, 15:30
Hi Thorben,

Weinkritiker... na ja, hat ja auch was mit "WEInen" zu tun, und das würd ich sicherlich, ohne deine und andere Erfahrungen!!!!

Das System sitzt an einem Dual 1019 mit, ich glaube TK 12 Tonarm.

Letztendlich bin ich schon bereit etwas mehr Geld zu investieren und eher einen billigeren Wein dazu...

Meine Ohren sind empfindlicher und anspruchsvoller, als mein Gaumen!!!! nene..nicht immer!!!

Gruß von chamaelion
pet2
Inventar
#4 erstellt: 07. Dez 2007, 16:22
Hallo,

na dann halt nochmal:
Ein Shure V 15-III mit einem scharfen Schliff (das sind dann die hochwertigsten) eignet sich nicht! für den Tonarm eines Dual 1019.
Nicht weil er irgendwie schlecht wäre, sondern weil er zu kurz ist.
Der Tonarm eines 1019 hat eine effektive Länge von 202 mm und einen maximalen Spurwinkelfehler von 2,8°!!!.
Da gehen halt nur sphärische Nadeln .
Bevor Du viel Geld in eine völlig unpassende Nadel investierst, macht es mehr Sinn ein wirklich passendes System zu erwerben und das V 15-III zu verscherbeln.
Für den Betrag einer neuen Originaknadel (wenn sie denn mal auftauchen), bekommst Du locker zb. ein Denon DL-103.
Das hat dann den Vorteil, daß es auch wirklich funktioniert .


Gruß

pet


[Beitrag von pet2 am 07. Dez 2007, 16:25 bearbeitet]
Soulific
Stammgast
#5 erstellt: 07. Dez 2007, 17:49
Um das Denon am Dual zu montieren braucht es aber noch einen Einbauadapter.
pet2
Inventar
#6 erstellt: 07. Dez 2007, 18:01
Was denn für einen Einbauadapter .
Wenn ein TK 11 oder 12 gemeint ist, so ist ja zunächstmal einer vorhanden.
Wenn an dessen Leitungen die Steckschuhe fehlen, kann man neue anlöten oder gleich ganz neue Headshellkabel anlöten.
Wenn einem das zu kompliziert ist, bleibt noch die Suche im Dual-Board.
Findet man da nichts, ersteigert man sich eben für kleines Geld einen ganzen 1010A oder 1015/1015F .

Gruß

pet
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ersatznadel für Tonabnehmersystem SHURE V-15 TYPE III gesucht!
chamaelion am 06.12.2007  –  Letzte Antwort am 07.12.2007  –  11 Beiträge
Welche Nadel für SHURE V-15 TYPE III
Ratchet_Clank am 27.11.2011  –  Letzte Antwort am 29.11.2011  –  4 Beiträge
shure v 15-III
decca41 am 21.12.2009  –  Letzte Antwort am 24.12.2009  –  10 Beiträge
Shure V-15 III: Alternativen zur Jico SAS Nadel?
Fhtagn! am 05.06.2010  –  Letzte Antwort am 29.09.2010  –  24 Beiträge
Shure V 15 IV
achim96 am 31.03.2011  –  Letzte Antwort am 01.04.2011  –  15 Beiträge
Ersatznadel für Tonabnehmer Shure V 15 Type 4
bmwboxer am 13.11.2009  –  Letzte Antwort am 13.11.2009  –  2 Beiträge
TD320: Ortofon MC-1 oder V-15 Type III?
Silvan5000 am 02.03.2009  –  Letzte Antwort am 04.03.2009  –  9 Beiträge
Nadel für Shure V 15 III
Kallewirsch am 31.10.2003  –  Letzte Antwort am 30.10.2012  –  326 Beiträge
Shure V 15 III
achim96 am 08.10.2009  –  Letzte Antwort am 12.10.2009  –  23 Beiträge
Shure V15 Type IV Ersatznadeln
Poetry2me am 20.10.2012  –  Letzte Antwort am 21.10.2012  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.275