Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tonabnehmer

+A -A
Autor
Beitrag
TOMSTONE
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Feb 2008, 13:52
Hallo
Habe meinen alten Yamaha P-520 wieder ausgegraben, nur leider ist der Tonabnehmer kaput.
Auf der Suche nach einem halbwegs guten und günstigen System kommen 2 in die engere Auswahl:

Ortofon OMB 10 -Euro 29,90
Ortofon 510 MKII -Euro 32,90

Hat jemand von euch Erfahrung mit den Systemen?
Welches ist besser?
Gibt es in der Preisklasse noch Andere die interessant wären?

mfg TOM
zlois
Stammgast
#2 erstellt: 13. Feb 2008, 12:37
Hallo,

bist du dir sicher, dass der Tonabnehmer defekt ist?
Von den zwei von dir genannten Systemen kenne ich nur das OMB 10, dieses hatte ich selber eine Zeit lang auf meinem Zweitgerät in Verwendung, und ich bin der Meinung, dass das System für diesen Preis eigentlich ganz ordentlich klingt. Natürlich darf man sich von einem TA für 30 Euro nicht allzu viel erwarten.
Als Alternative kämen noch Systeme von Audio Technica in Betracht, das AT95 z.B. kostet auch rund 30 Euro, und wird von allen recht gelobt. Eine Stufe höher wäre dann das AT110 für ca. 50 Euro, manche behaupten, es sei eins der besten Systeme in dieser Preisklasse. Selber hatte ich diese TAs noch nie in Verwendung, sodass ich dazu weiter nichts sagen kann.

Der Vorteil von den Otrofon OM(B)-Systemen ist, dass du sie jederzeit durch den Kauf einer anderen Nadel aufwerten kannst, d.h. durch den Einsatz einer Nadel 20 wird aus dem OMB 10 ein OMB 20 usw.

Am besten schaust du einmal bei www.phonophono.de vorbei, dort gibt es eine sehr große Auswahl an verschiedensten TAs.
hammermeister55
Stammgast
#3 erstellt: 13. Feb 2008, 19:04
Hallo TOM,

das 510 MK2 ist ein solides Einsteigersystem, das für den Preis kaum zu überbieten ist, halt baugleich mit einem Vinylmaster White das regulär über 70 Eu. kostet.
MfG

Rüdiger
wastelqastel
Inventar
#4 erstellt: 14. Feb 2008, 18:14
Hallo
Also das 510er ist für den Preis wirklich unschlagbar gut
Und auch dieses kannst du durch Nadeltausch aufwerten
Grüsse Peter
pet2
Inventar
#5 erstellt: 14. Feb 2008, 18:20
Hallo,

mich würde es nicht wundern wenn beide Systeme das gleiche Innenleben hätten.
Bei Ortofon scheint seit geraumer Zeit das Gehäusedesign der Entwicklungsschwerpunkt zu sein .

Das Gehäuse des 510 MKII hat aber wirklich zwei Vorteile:
Zum einen baut es nicht so hoch, wie die OM Typen, zum anderen läßt es sich durch die Bauform besser justieren.

Gruß

pet


[Beitrag von pet2 am 14. Feb 2008, 19:01 bearbeitet]
creal
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 14. Feb 2008, 21:46
bevor ich jetzt einen neuen thread eröffne, stelle ich meine frage mal dreist in tomstones thread - ich hoffe du nimmst es mir nicht übel

mein dual 721 trudelt bald ein und ich bin am überlegen, dem guten shure v15 III eine mehr schlecht als rechte nachbaunadel zu verpassen oder gleich einen neuen tonabnehmer zu verpflanzen. jetzt stellt sich nur die frage welches...
in die engere auswahl fielen u.a. das 510 (drum stell ich die frage mal hier) & das 520, wobei letzteres mit seiner "nude"-nadel dem shure noch am nächsten kommt, aber auch ne' ganze ecke teurer ist.
lohnt sich der aufpreis? - ansonten häng ich mich mal an die fragen des threaderstellers ran

mfg,
creal
TOMSTONE
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 16. Feb 2008, 15:43
Danke für die vielen tipps und infos.
Das hilft mir schon weiter.
Werde mich für das mk2 system entscheiden - auch weil ich mir von anfang an sorgen um die hohe bauweise der om systeme gemacht habe.
Das man die nadeln tauschen kann hat meiner meinung nach nicht wirklich einen vorteil da die nadel fast genausoviel kosten wie der komplette tonabnehmer.

Grüße TOM

PS:Mein altes system ist definitiv kaputt da die komplette nadel herausgebrochen ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Project Xperience Comfort mit Ortofon 510 MKII ?
ENIAC am 31.07.2009  –  Letzte Antwort am 25.09.2009  –  16 Beiträge
T4P Tonabnehmer bis 50 Euro?
Tzwaehn am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 13.01.2011  –  16 Beiträge
Ortofon Tonabnehmer
hessijames71 am 27.03.2010  –  Letzte Antwort am 11.02.2011  –  17 Beiträge
Erfahrung mit REGA Tonabnehmer ?
Cosimo_Wien am 06.04.2006  –  Letzte Antwort am 24.07.2006  –  19 Beiträge
Tonabnehmer Ortofon 2M Bronze vs. Ortofon Nr. 2
pierre-HH78 am 19.06.2015  –  Letzte Antwort am 19.06.2015  –  12 Beiträge
Frage zu Ortofon OMB-Systemen.
sternette am 04.03.2007  –  Letzte Antwort am 04.03.2007  –  5 Beiträge
Ortofon 510 = White?
Ludger am 10.03.2004  –  Letzte Antwort am 10.03.2004  –  2 Beiträge
Einstellungen für Tonabnehmer Ortofon 510 MK.
Zebra777 am 19.02.2008  –  Letzte Antwort am 20.02.2008  –  8 Beiträge
Ortofon OMB 10
tyr777 am 06.09.2004  –  Letzte Antwort am 06.10.2004  –  7 Beiträge
Tonabnehmer OMB 10
Joake am 27.02.2005  –  Letzte Antwort am 28.02.2005  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • MSI

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 107 )
  • Neuestes MitgliedDieselist
  • Gesamtzahl an Themen1.345.455
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.791