Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Audio Inovatrions Harmonie Röhren Vollversträrker Phono

+A -A
Autor
Beitrag
lissi.roeckel
Neuling
#1 erstellt: 26. Feb 2008, 16:52
Hallo, und zuersteinmal ein grosses Lob den Betreibern und Usern dieser Seite.

Ich habe ein Problem: Ich habe einen Audio Innovations Harmonie Röhren Vollversträrker mit Phono Ausgang. Jetzt habe ich einen Phonovorverstärker geschenkt bekommen.

Kann ich den Vorverstärker anschliessen - direkt am Phonoeingang ?? oder ist das sinnlos ?? Der Röhrenvollverstärker hat einen Phono ausgang.

Danke

lissi
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 26. Feb 2008, 18:41
Hi!

Du müsstest den externen Phono-Pre an einen Line-Eingang des Vollverstärkers anschließen. Am Phono-Eingang würde eine Doppelentzerrung vorgenommen werden.

Was für einen externen Pre möchtest Du verwenden?

Grüße

Frank


[Beitrag von Hüb' am 26. Feb 2008, 19:08 bearbeitet]
rorenoren
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 26. Feb 2008, 19:19
Moin Lissi,

du kannst beide Vorverstärker (den geschenkten und den eingebauten) vergleichen.

Derjenige der für deinen Geschmack besser klingt wird dann "Der Phonovorverstärker".

Der "Geschenkte" muss, wie Hüb` schon schrieb, an einem Hochpegeleingang angeschlossen werden.
(Tape, Tuner, CD oder Aux)

Ich habe selbst einen Röhren Phonovorverstärker nach einem Audio Innovations Schaltplan gebaut.
Mir gefällt der sehr gut.

Ist aber abhängig davon, was du für einen Tonabnehmer (System, Abtaster) am Plattenspieler hast.

Einfach ausprobieren.

Viel Spass dabei!

Gruss, Jens
lissi.roeckel
Neuling
#4 erstellt: 27. Feb 2008, 08:06
Hallo und nochmals Danke für die Hilfe !

Ich habe als Phonovorverstärker einen MING DA MC Phono -> d.h. also ich kann diesen Phonovorverstärker am z.b AUX eingang anschliessen.

Noch eine kleine Frage: am Audio Innovations sind 3 x Lautsprecheranschlüsse mit 4 bzw 8 und 12 Ohm - meine Lautsprecher haben aber 6 Ohm - wo nun anschliessen.

Ich danke schon im vorraus für die überaus nette und kompetente Hilfe - bin leider keine technisch versierte Frau :-)

mfg

lissi
Hüb'
Inventar
#5 erstellt: 27. Feb 2008, 08:17
Hi!

Probier die LS am 4- und am 8-Ohm-Anschluss aus.
Wo es in Deinen Ohren besser klingt, dort ist der richtige Anschluss.

Grüße

Frank


[Beitrag von Hüb' am 27. Feb 2008, 08:18 bearbeitet]
lissi.roeckel
Neuling
#6 erstellt: 27. Feb 2008, 12:02
Danke für die Infos ! Ganz Lieb !!
kinodehemm
Inventar
#7 erstellt: 14. Mrz 2008, 12:52
Moin,

ich habe meinem Harmonie noch nen Welter-Übertrager gegönnt und habe ein DL103 dranhängen...

Nie war er so wertvoll wie heute

Ich kann mir kaum vorstellen, das der Chinamann gg. die intergrierte Lösung ankommt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B.M.C. Audio Phono MCCI
mclandy am 02.11.2009  –  Letzte Antwort am 05.10.2012  –  20 Beiträge
Phono-Vorverstärker: Umstieg auf Röhren-Gerät?
Basti-96 am 07.08.2015  –  Letzte Antwort am 12.08.2015  –  17 Beiträge
Phono Verstärker
Mister_McIntosh am 23.07.2009  –  Letzte Antwort am 24.07.2009  –  29 Beiträge
Classe Audio DR 5 vs. Phono-Pre
modjo am 28.07.2007  –  Letzte Antwort am 13.08.2007  –  5 Beiträge
Pro-Ject Audio Debut III Phono USB
Manolo14 am 03.10.2010  –  Letzte Antwort am 04.10.2010  –  4 Beiträge
Phono Vorstufe
fralu am 22.12.2007  –  Letzte Antwort am 26.12.2007  –  11 Beiträge
Phono Pre.
fencki am 16.11.2010  –  Letzte Antwort am 19.11.2010  –  14 Beiträge
Phono Vorverstärker oder nicht
telex am 29.06.2015  –  Letzte Antwort am 27.09.2015  –  110 Beiträge
Phono Amp Tip
schandi am 17.07.2004  –  Letzte Antwort am 26.07.2004  –  18 Beiträge
Phono Vorverstärker Massekabel HILFE
buchsenknopf am 24.03.2016  –  Letzte Antwort am 24.03.2016  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.353
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.748