Neues TA-System

+A -A
Autor
Beitrag
SaschaK
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Jan 2004, 13:10
Hallo,

ich möchte meinen Pro-Ject RPM 4 mit einem besseren System aufrüsten. Konnte ihn gebraucht günstig erstehen, allerdings lediglich mit einem Ortofon OMB 5 E.

Welches System würdet ihr empfehlen bis max. 150 Euro ? Bevorzugt höre ich Rock, Pop und Jazz. Der Jürgen M hat mir mal das Ortofon Vinyl Master Red empfohlen. Würde aber gerne noch andere Meinungen hören.

Vielen Dank schon mal !
BillBluescreen
Stammgast
#2 erstellt: 19. Jan 2004, 18:06
hab's zwar noch nie selber gehört, aber schwärmen tun ja menge leute vom denon dl 110...und ich bn grad hochbegeistert von meinem "dachbodenfund" shure m 75 :-) macht echt spass mit dem zu hören, auch wenn es die Möglichkeiten des Project wohl kaum ausreitzt...hast du einen Vorverstärker mit MC Eingang zur Verfügung?
SaschaK
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Jan 2004, 09:00
Ja, ich kann zwischen MM und MC umschalten. Vom Denon hab ich gehört, dass es absolute Geschmackssache sein soll. Aber welches System ist das wohl nicht.

Danke schon mal für deine Antwort.
kiloherz
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Jan 2004, 19:37
Hallo Sascha,

das Denon kannst Du gegenüber dem Ortofon VM-RED getrost
in der Pfeife rauchen.
Würde auch ziemlich dünn und hintergründig über den
Pro-Ject klingen.
Alternativ zu dem VM-RED von Ortofon würde ich noch das
MM 1006 von Goldring ins Gespräch bringen.
Klanglich etwas spritziger, und höhenfreundlicher als
das Ortofon, wobei das VM-RED kraftvoller und ausgewogener
wirkt.

Gruß
kiloherz
SaschaK
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Jan 2004, 08:41
OK, dann wird es wohl das Ortofon. Das scheint mir am besten zu passen.

Danke auch dir !
be.audiophil
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 21. Jan 2004, 17:21
Hallo,

die Goldring-Systeme haben häufiger Probleme bei Sibilanten (zischelnde S-Laute). Deshalb würde ich diese nur mit starken Einschränkungen empfehlen.

Das VM-red ist sicherlich ein ordentliches System aber es gibt auch innerhalb Deines Budgets besseres. So spielt z.B. ein kleines Benz schon erstaunlich frisch und sauber.

Dann ist das Excel MC-100 oder MC-100E, welches manchmal auf eBay für unter EUR 60,00 angeboten (NEU) wird auch ncht schlecht. Dann gibt es noch das ELAC ESG-796S, welches im Vergleich mit dem VM-red wesentlich besser aufspielt bei Johannes Krings in Bonn für EUR 90,00.

Gruß

Rolf
SaschaK
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 22. Jan 2004, 09:17
Hallo Rolf,

wenn ich richtig informiert bin, brauchen die Benz-Systeme mind. mittelschwere Tonarme. Der Tonarm meines Pro-Ject ist aber wohl eher in die Kategorie "leicht" einzustufen. Ich bin mir nicht sicher, ob das von daher gut zusammen passen würde.

Was kann denn deiner Meinung nach das ELAC besser als das Ortofon ?

Gruß

Sascha
kiloherz
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 22. Jan 2004, 19:04

wenn ich richtig informiert bin, brauchen die Benz-Systeme mind. mittelschwere Tonarme. Der Tonarm meines Pro-Ject ist aber wohl eher in die Kategorie "leicht" einzustufen. Ich bin mir nicht sicher, ob das von daher gut zusammen passen würde.

Was kann denn deiner Meinung nach das ELAC besser als das Ortofon ?


Hallo Sascha,

die Kombination mit Benz haut keinen vom Hocker, derweil
wie Du schon richtig erkannt hast, die effektive
Tonarmmasse zu gering ist.

An die alten Schätzchen EXEL und ELAC würde ich mich auch
nicht mehr heran trauen. Beide sind schon seit zig Jahren
aus der Produktion und können aufgrund ihrer Altersschwäche
reichlich Probleme bereiten.
Außerdem wird es bei der Suche nach Ersatznadeln größte
Schwierigkeiten geben.

Sind nur so kleine TIPPs am Rande.

Gruß
Kiloherz
SaschaK
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 23. Jan 2004, 08:35
Hallo kHz,

danke für die Tipps !

Was hältst du im übrigen von den Sumiko-Systemen ? Der Vertrieb von Pro-Ject (ATR) empfiehlt die natürlich, da die auch Sumiko vertreiben. Von daher ist diese Empfehlung natürlich zwiespältig zu betrachten, was aber nicht heissen muss, dass die Systeme nicht auch gut sein können.
SaschaK
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 23. Jan 2004, 12:36
Hallo,

ich nochmal. Kann mir jemand etwas zum Audio Technica AT 120 sagen ? Taugt das was ?
fork
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 23. Jan 2004, 13:50
Ja hatte ich auch mal kurz. Ein gutes und robustes MM-System für ca. 80 Euro für alles zwischen Folk und Klassik. Im Klang räumlich und mit starkem Bass. Ich persönlich bin aber dann doch auf Goldring umgestiegen.

fork
silberfux
Inventar
#12 erstellt: 23. Jan 2004, 14:40
Hi, ich betreibe das AT 120 seit 1/2 Jahr und bin außerordentlich zufrieden. Es klingt ausgewogen und bei jeder Art Musik gut. Das Preis-Leistungsverhältnis ist als günstig zu bezeichnen, zumal ich das System mit relativ neuer Nadel bei EBAY für ca. 1/3 Neupreis erstanden habe. Auch neue Original-Ersatznadeln gibt es zuweilen dort recht preiswert. Ach so: Das Teil läuft bei mir an einem Thorens 160 S MK IV, der Tonarm hat ca. 12 gr Masse. Für sehr leichte Tonarme müsste vielleicht ein System mit höherer Compliance her.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ortofon Vinyl Master Red
-Vintage-Fan- am 27.07.2010  –  Letzte Antwort am 28.07.2010  –  9 Beiträge
Ortofon Vinyl Master Red!
johnny1000 am 13.01.2009  –  Letzte Antwort am 13.01.2009  –  9 Beiträge
pro-ject und ortofon
mawe3000 am 24.10.2003  –  Letzte Antwort am 24.10.2003  –  2 Beiträge
Welches Ortofon Concorde System?
aflockofseagulls24 am 05.03.2005  –  Letzte Antwort am 19.03.2005  –  11 Beiträge
Welches System mit Pro-Ject 9c Tonearm
cohibamann am 18.01.2007  –  Letzte Antwort am 10.02.2007  –  5 Beiträge
neues System für Universum 6000
Thore78 am 27.05.2013  –  Letzte Antwort am 02.07.2013  –  22 Beiträge
Dual 1249 mit Ortofon Vinyl Master Red ausgerüstet
lolking am 18.08.2010  –  Letzte Antwort am 06.03.2017  –  9 Beiträge
Ortofon Salsa für RPM 5 zu empfehlen ?
Dommes am 15.05.2007  –  Letzte Antwort am 16.05.2007  –  2 Beiträge
Empfehlung System für meinen Thorens bis 250 Euro...
ad2006 am 17.05.2006  –  Letzte Antwort am 19.05.2006  –  15 Beiträge
Welches System für Thorens TD 318 ?
tourguide am 17.12.2007  –  Letzte Antwort am 18.12.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder839.226 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedmanni!
  • Gesamtzahl an Themen1.398.539
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.630.375

Hersteller in diesem Thread Widget schließen