Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


was haltet ihr vom Magnet-Tonabnehmer OMB 10

+A -A
Autor
Beitrag
Gelscht
Gelöscht
#1 erstellt: 11. Sep 2008, 17:59
wie der titel schon sagt...

mfg fritz
silberfux
Inventar
#2 erstellt: 11. Sep 2008, 18:37
Sorry, aber davon halte ich wenig. Ist halt ein eher billiges Einsteigersystem. Entweder man hört Vinyl ordentlich (was auch einen gewissen finanziellen Aufwand bedeutet, ich meine aber damit nicht HiEnd) oder gar nicht.

An welchem Dreher, Tonarm, Restkette?

Gruß von Silberfux
dobro
Inventar
#3 erstellt: 12. Sep 2008, 05:22
Hallo,

es ist den Preis wert und ist mit anderen Nadeln ausbaufähig. Ich halte persönlich von den preiswerten Systemen das AT 95 für klanglich ausgewogener. Ich gebe aber Silberfux recht, dass es eigentlich auch besser gehen sollte, so man sich für die analoge Wiedergabe entschieden hat.

Gruß
Peter
Pilotcutter
Administrator
#4 erstellt: 12. Sep 2008, 06:50
Rein absolut und überhaupt nix!

Ich habe noch einige OMB10 oder DN 165E, wie sie bei Dual heißen. Die dienen einzig allein dazu, sie vor dem PLattenspieler Verkauf wieder zu montieren, damit der Dreher lediglich komplett ist.

Das OMB20 ist schon wieder eine andere Hausnummer, kostet auch schon wieder mehr als das Dreifache. Oder alternativ AT 120E.


[Beitrag von Pilotcutter am 12. Sep 2008, 06:54 bearbeitet]
doppelkopf0_1
Stammgast
#5 erstellt: 12. Sep 2008, 08:51
Notnagel.
Gelscht
Gelöscht
#6 erstellt: 12. Sep 2008, 13:21
ja die frage kommt daher, da ich mir vielleicht nen duall cs 455-1m in nuss-gold zu legen wollte und da ich mich noch überhaupt nicht über tonabnehmer informiert habe und da das da drauf is wollte ich das nur mal wissen. welchen tonabnehmer kann man empfehlen mal egal für welche dreher so im bereich 100-200€
Pilotcutter
Administrator
#7 erstellt: 12. Sep 2008, 13:44

odino schrieb:
ja die frage kommt daher, da ich mir vielleicht nen duall cs 455-1m in nuss-gold zu legen wollte


ein wirklich schönes Gerät Wunderschön, um genau zu sein.

ABER er unterliegt eben auch der neuzeitlichen Plattenspielerwirtschaft, d.h. er ist sauteuer!

Das ding kostet locker 400 Öcken + ca.200 TA mach ca. 600 Öcken.

Wenn Du den Gebrauchtmarkt etwas beobachtest und bei zB Dual 701/704/721 wegen mir auch 750 irgendwann zuschlägst, hast Du den Dreher auch in Holz + TA für die Hälfte.

Nur halt haben die alten Duals nicht die durchgehende Bodenplatte wie der obige, außer 750-1 vielleicht.

Also, der Tenor hier ist immer Gebrauchtkauf + saugutes System = immer noch billiger (und manchmal besser) als Neuplayer. Ich kenne den neuen 455 nicht. Schlecht wird er abe nicht sein. wie gesagt, mit dem OMB-10 wirst Du (abhängig von Deiner Restkette) nicht zufrieden sein.


[Beitrag von Pilotcutter am 12. Sep 2008, 13:49 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#8 erstellt: 12. Sep 2008, 14:09
Ja hab ich mir fast gedacht das man lieber mehr in den TA investiert...naja es muss nicht der 455 sein soll halt bisschen rein passen und voll holz wäre schon gut und am liebsten wäre es mir in dunkel kirsch leiber hab ich so einen noch nicht gesehen...
Pilotcutter
Administrator
#9 erstellt: 12. Sep 2008, 14:14

odino schrieb:
Ja hab ich mir fast gedacht das man lieber mehr in den TA investiert...naja es muss nicht der 455 sein soll halt bisschen rein passen und voll holz wäre schon gut und am liebsten wäre es mir in dunkel kirsch leiber hab ich so einen noch nicht gesehen...


Also, ich bin der Letzte, der sagt der 455-1m taugt nichts. Wirklich, wer ihn bezahlen will erhält ein wunderschönes Gerät. ich hoffe dann, dass er min. genau so gut ist wie die alte Dual Garde.
Gelscht
Gelöscht
#10 erstellt: 12. Sep 2008, 15:40
Ja so hab ich das auch nicht gemeint aber als schüler sucht man doch immer die passendsde varitate...ich such halt was was optisch zu meinen klipsch in cherry passt und sich gut anhört...buget is varibel aber mehr als 500 möchte ich nicht unbedingt ausgeben...

gruß fritz
dobro
Inventar
#11 erstellt: 12. Sep 2008, 20:58
Hallo Firtz,

Kirsch und Kirsch ist auch so eine Sache. Es gibt in Kirschholz Plattenspieler von Sherwood, superschön sind auch die alten Kenwood-Dreher aus der Plattenspieler-Zeit. Vielleicht auch ein Denon DP 37 F. Hier mal ein Bild:



Einen solchen kannst du mitunter für ca. 100 € bekommen - wir verkaufen den gerade. Selbst mit einem neuen Denon DL 110-System, welches richtig gut zu dem Dreher passt, könntest du unter 200 € bleiben und viele Jahre Spaß haben ...

Gruß
Peter
Passat
Moderator
#12 erstellt: 12. Sep 2008, 22:34

Pilotcutter schrieb:

ich hoffe dann, dass er min. genau so gut ist wie die alte Dual Garde.


Das ist er leider nicht.
Man muß sich nur mal die Historie von Dual anschauen.
Das aktuelle Topmodell von Dual ist der 505-4.
Der 505 war anno 1979 bis Mitte der 80er Jahre das kleinste Dual-Modell. Dann hat Dual unterhalb des 505 noch die 4er Reihe eingeführt.
Der 455-1 M ist bis auf die Zarge identisch mit dem normalen Dual 455-1, und das Topmodell der 4er Reihe. Trotzdem ist er noch unterhalb des 505-4 angesiedelt.

Jeder alte Dual (abgesehen von den Plastikbombern 511/514/520/525/540/545/610Q/616Q/620Q, von denen kann man nur den 530 und 630Q empfehlen) ist besser als der 455-1.

Zum OMB 10: Vorteil dieses Systems ist, das man es durch einfachen Nadeltausch auf ein OMB 20, OMB 30 oder gar OMB 40 aufrüsten kann.
Wobei der 455-1 eine Nadel 30 nicht mehr ganz ausreizen kann. Sinnvoll ist da nur noch die Nadel 20.
Die dürfte klanglich aber schon eine deutliche Verbesserung zur Nadel 10 bringen.

Grüsse
Roman
Pilotcutter
Administrator
#13 erstellt: 12. Sep 2008, 23:37

Passat schrieb:

Pilotcutter schrieb:

ich hoffe dann, dass er min. genau so gut ist wie die alte Dual Garde.


Das ist er leider nicht.


Schade eigentlich. Ich dachte als ich ihn sah (heute zum 1. mal) es wäre ein überarbeiteter 750er.

Wenn er wirklich topp wäre, der 455-1M und wirklich nochmal alle Vorzüge und Qualitäten des Hauses in sich vereint hätte, wäre ich ja schon irgendwie bereit das Geld auszugeben. Aber mir scheint unter 800-1000 Euro muss man latzen um in die Nähe der alten Qualitäten zu gelangen.

Na gut, dann bleiben wir eben in den 80ern mit unseren Anschaffungen, nützt ja nix.
germi1982
Moderator
#14 erstellt: 12. Sep 2008, 23:45

dobro schrieb:
Einen solchen kannst du mitunter für ca. 100 € bekommen - wir verkaufen den gerade. Selbst mit einem neuen Denon DL 110-System, welches richtig gut zu dem Dreher passt, könntest du unter 200 € bleiben und viele Jahre Spaß haben ...


Gute Empfehlung, habe den auch. Allerdings war meiner teurer, dafür aber auch mit einem Jahr Gewährleistung. Habe bei mir das DL-110 durch das DL-160 ersetzt. Passt auch gut dazu, und nicht nur zu klassischer Musik....das System sollte man nämlich auch danach auswählen was für einen Musikstil man hört. DL-110 und 160 sind beides High Output-Moving Coil-Systeme. Man kann die also an einem ganz normalen Phono-Eingang für Moving Magnet benutzen.


[Beitrag von germi1982 am 12. Sep 2008, 23:48 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ortofon OMB 10
tyr777 am 06.09.2004  –  Letzte Antwort am 06.10.2004  –  7 Beiträge
Was haltet ihr vom Tonabnehmer "ortofon alpha"?
Markus0664 am 20.11.2008  –  Letzte Antwort am 21.11.2008  –  13 Beiträge
Tonabnehmer OMB 10
Joake am 27.02.2005  –  Letzte Antwort am 28.02.2005  –  14 Beiträge
Tonabnehmer Ortofon OMB 5E
Chrissi1 am 21.11.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2015  –  26 Beiträge
Was haltet Ihr vom Pro-Ject Perspective "Jubilee"?
biffe am 15.06.2005  –  Letzte Antwort am 16.06.2005  –  6 Beiträge
Was haltet ihr vom Plattenspieler "Pro-Ject RPM 1"?
Markus0664 am 14.11.2008  –  Letzte Antwort am 18.11.2008  –  11 Beiträge
Thorens 190 mit Ortofon OMB 10
Skodi am 05.04.2004  –  Letzte Antwort am 06.04.2004  –  2 Beiträge
Was haltet ihr vom neuen Thorens
FunkySam am 29.10.2006  –  Letzte Antwort am 08.11.2006  –  24 Beiträge
Was haltet ihr vom Luxman K110?
DJ-Spacelab am 05.11.2012  –  Letzte Antwort am 07.11.2012  –  4 Beiträge
Was haltet Ihr von Tangentialplattenspielern?
Cosimo_Wien am 21.03.2007  –  Letzte Antwort am 21.03.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dual

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 89 )
  • Neuestes Mitgliedgrutzi_elvis
  • Gesamtzahl an Themen1.345.998
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.253