Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welcher Tonabnehmer an Kenwood KD 7010?

+A -A
Autor
Beitrag
anettec
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Jan 2004, 20:19
In einem Test mit dem Kenwood KD 990 war mal ein Empire MC 1000 montiert. Leider ist dieses Model nicht mehr erhältlich. Wer kann mir was empfehlen?
ckdesmo
Neuling
#2 erstellt: 24. Mai 2005, 06:11
Hallo
Schau mal unter www.phonophono.de nach da wird sich sicher was finden, die geben Tipps und haben Tonabnehmer in allen Preisklassen.
Hörbert
Moderator
#3 erstellt: 24. Mai 2005, 17:42
Hallo!
An das Empire MC 1000 kan ich mich noch recht gut erinnern.
Vergleich: (Damals)
Etwas derber und dynamischer - AT OC9-, ewas feiner auflösend aber nur halbe Ausgangsspanung -Ortofon MC 10S-
Natürlich im gleichen Tonarm am gleichen VV (Ist aber schon eine ganze Weile her, deswegen kann ich keinen Vergleich mit neueren Systemen machen da ein direktes hören nicht mehr möglich ist
MFG Günther


[Beitrag von Hörbert am 24. Mai 2005, 17:44 bearbeitet]
Klickfun
Neuling
#4 erstellt: 25. Mrz 2007, 05:54
Ich bin nun nach 3 stunden krampfhafter Suche im Netz am Ende meiner Nerven und finde dann diesen Beitrag.

Ich suche einen Tonabnehmer, und zwar einen EMPIRE 2000 E/III

ich hab zwar einen Gefunden, aber aus Kanada will ich mir den nicht unbedingt zuschicken lassen.

BITTE HELFT MIR.

Wo find ich so ein Teil, was kostet es (Obergrenze des erträglichen/Untergrenze des Erfreulichen)

Wer was findet, bitte dringend melden !!!

DANKE
tsckshop
Neuling
#5 erstellt: 09. Nov 2008, 17:39
Hallo zusammen,

ich bin ich auf der Suche nach einem passenden neuen MC-System für meinen KD-7010.

Im Forum hab ich bereits positives über das Benz Micro ACE gelesen. Hat mal jemand das AT OC9 oder ein Kontrapunkt A am Kenwood-Tonarm (990 oder 7010) ausprobiert?

Preisrahmen wäre 300-500€.


Grüsse
Thorsten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tonabnehmer zu Kenwood KD 7010
Michael220863 am 05.01.2013  –  Letzte Antwort am 21.06.2013  –  13 Beiträge
Kenwood KD 7010
I.Rolfs am 21.08.2007  –  Letzte Antwort am 22.08.2007  –  4 Beiträge
Welchen Tonabnehmer für Kenwood KD 7010?
Püppi am 03.05.2014  –  Letzte Antwort am 05.05.2014  –  30 Beiträge
Welcher Tonabnehmer für Kenwood KD-990 ?
papa_deluxe am 08.05.2011  –  Letzte Antwort am 17.07.2011  –  22 Beiträge
Denon DL 110 an Kenwood KD 7010
oli1965 am 05.08.2015  –  Letzte Antwort am 25.08.2015  –  24 Beiträge
plattenspieler kd-7010 defekt
weirdmeister am 01.11.2007  –  Letzte Antwort am 01.11.2007  –  9 Beiträge
Kenwood KD 7010 kein ton mehr
jhendrix_de am 18.02.2009  –  Letzte Antwort am 23.02.2009  –  7 Beiträge
Info´s zu Kenwood KD-7010
Oliver am 20.11.2002  –  Letzte Antwort am 26.11.2002  –  2 Beiträge
kenwood kd-7010
jhendrix_de am 25.03.2008  –  Letzte Antwort am 25.03.2008  –  2 Beiträge
Bedienungsanleitung Kenwood KD 7010
oli1965 am 07.07.2013  –  Letzte Antwort am 29.08.2014  –  7 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.026