Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


2 Plattenspieler abwechselnd spielen lassen

+A -A
Autor
Beitrag
Bettnässer
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 04. Feb 2009, 13:16
Hallo!

Bin nicht der hellste im Bereich HiFi, also habt bitte Erbarmen mit mir!

Ich habe eine Vision: Und zwar, dass ich 2 Plattenspieler abwechselnd spielen lasse und während das Signal vom einen Plattenspieler durchgeleitet wird höre ich über Kopfhörer die Platte vom anderen Plattenspieler.

Reicht für diesen Zweck ein einfacher 2 Wege Audio Umschalter oder komme ich an ein Mischpult gar nicht vorbei? Will das ganze so kostengünstig wie nur möglich halten. Habe zurzeit ein 5.1 Boxensystem, zwei Plattenspieler, einen Entzerrvorverstärker (mit nur einem Phonoeingang) und zwei Kopfhörer.

Schöne Grüße!
Bettnässer
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 05. Feb 2009, 17:40
Kann mir hier denn keiner weiterhelfen? Das ist doch eine ziemlich simple Frage für die HiFi-Gurus unter Euch schätze ich ..

MfG
WildStar1
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Feb 2009, 19:08
http://cgi.ebay.de/A...12|39%3A1|240%3A1318

ich habe die Umschaltbox. Ist auch so bei vielen Dualisten. Es entsteht keine Klangbeeinträchtigung. Jedoch ist eine Lautstärkeanpasssung nicht möglich.

Reicht also vollkommen so.

Grüßli
piccohunter
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 06. Feb 2009, 10:56

Bettnässer schrieb:


Ich habe eine Vision: Und zwar, dass ich 2 Plattenspieler abwechselnd spielen lasse und während das Signal vom einen Plattenspieler durchgeleitet wird höre ich über Kopfhörer die Platte vom anderen Plattenspieler.



Durchgeleitet? Wohin? Ich verstehe das nicht so ganz, was du vorhast... Einen willst du hören, OK. Und wohin genau soll das signal von dem anderen Dreher?
mst-ton
Stammgast
#5 erstellt: 06. Feb 2009, 11:03

Bettnässer schrieb:
...

Ich habe eine Vision: Und zwar, dass ich 2 Plattenspieler abwechselnd spielen lasse und während das Signal vom einen Plattenspieler durchgeleitet wird höre ich über Kopfhörer die Platte vom anderen Plattenspieler.

Reicht für diesen Zweck ein einfacher 2 Wege Audio Umschalter oder komme ich an ein Mischpult gar nicht vorbei? Will das ganze so kostengünstig wie nur möglich halten. Habe zurzeit ein 5.1 Boxensystem, zwei Plattenspieler, einen Entzerrvorverstärker (mit nur einem Phonoeingang) und zwei Kopfhörer.

Schöne Grüße!


Für diesen Zweck reicht ein einfacher Battlemischer mit 2 Phonoeingängen und einer Vorhörfunktion (PFL)
cptnkuno
Inventar
#6 erstellt: 06. Feb 2009, 11:06

WildStar1 schrieb:
http://cgi.ebay.de/A...12|39%3A1|240%3A1318

ich habe die Umschaltbox. Ist auch so bei vielen Dualisten. Es entsteht keine Klangbeeinträchtigung. Jedoch ist eine Lautstärkeanpasssung nicht möglich.

Reicht also vollkommen so.

Grüßli

Und wie horchst mit dem den zweiten Plattenspieler mittel Kopfhörer vor?

Bettnässer schrieb:
Hallo!
Ich habe eine Vision: Und zwar, dass ich 2 Plattenspieler abwechselnd spielen lasse und während das Signal vom einen Plattenspieler durchgeleitet wird höre ich über Kopfhörer die Platte vom anderen Plattenspieler.

Du möchtest, während 1 Plattenspieler auf der Stereoanlage zu hören ist, den anderen mittels Kopfhörer vorhören?
Kauf dir einen DJ Mischer, die sind genau dafür gebaut.
Bettnässer
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 06. Feb 2009, 17:09

cptnkuno schrieb:

Du möchtest, während 1 Plattenspieler auf der Stereoanlage zu hören ist, den anderen mittels Kopfhörer vorhören?
Kauf dir einen DJ Mischer, die sind genau dafür gebaut.


Genau das ist es! Könnt Ihr mir für diesen Zweck einen günstigen, ohne viel Schnick-Schnack empfehlen ?

Danke und mFg !!
mst-ton
Stammgast
#8 erstellt: 10. Feb 2009, 10:25

Bettnässer schrieb:
...
Genau das ist es! Könnt Ihr mir für diesen Zweck einen günstigen, ohne viel Schnick-Schnack empfehlen ?

Danke und mFg !!


Ein Budget wäre nicht schlecht.

KH gibt es sicherlich von 10 EUR aufwärts.

Ebenso sollten bestimmte Vorlieben berücksichtigt werden. Hört man nur mit einem Ohr vor? Oder soll der KH eher klassisch mit beiden Ohren verwendet werden?
piccohunter
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 10. Feb 2009, 10:29
Er will nen Mischer, keinen Kopfhörer

Ich habe zwar selber ein gutes altes Mischpult im Partykeller, kenne aber die aktuelle Marktlage und die aktuellen Geräte nicht gut genug, um eine aktuelle Empfehlung aussprechen zu können.
gdy_vintagefan
Inventar
#10 erstellt: 10. Feb 2009, 13:39
Ich habe ein uraltes Mischpult von Vivanco (MX-760), welches auch zwei Phonoeingänge hat (demnächst werde ich auch wohl 2 Dreher daran betreiben). Es ist natürlich kein High-End, aber ich war die ganzen Jahre über immer sehr zufrieden mit dem Vivanco (Einsatz: nur noch Heimbereich, früher auch mal auf kleineren Partys), und solche Mischpulte bekommt man bei e... häufig schon für nur 1 bis 5 Euro, da die Nachfrage nicht sehr groß ist.

Gruß
Michael
Bettnässer
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 11. Feb 2009, 14:01
Tut dieser Mixer hier seinen Dienst gut und wird meinen Anforderungen gerecht:

Numark DM950; 2 Kanäle • 2-Band EQ • Eingänge: 2x Phono (RCA), 2x Line (RCA), 1x Mic (6.35mm) • Ausgänge: 1x Master (RCA), 1x Kopfhörer (6.35mm); um die 40 €

??

Dank und Gruß!
Bettnässer
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 08. Mrz 2009, 16:02
Hallo nochmal!

Habe mich jetzt für den Technics SH-DJ1200 entschieden.

Nochmal eine kurze Auflistung von meinem Equipment:

2 Technics Plattenspieler SL-BD20
1 Technics Battle Mixer SH-DJ1200
1 Dynavox Entzerrvorverstärker TC-750
1 mal Kopfhörer

Nun zu meiner Frage:

Reicht das aus um Platten abwechselnd aufzulegen und die Vorhörfunktion zu nutzen?

Wie werden die Kabel gelegt?

a) Plattenspieler -> Mixer -> Vorverstärker -> .. oder

b) Plattenspieler -> Vorverstärker -> Mixer -> ..

Falls Fall b) zutrifft, bräuchte ich ja einen zweiten Vorverstärker, oder?

Danke und mFg!
heisch
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 08. Mrz 2009, 16:32
Hallo Bettnässer
Den Vorverstärker brauchst du nicht, im Mischpult ist ein Phonoverstärker eingebaut.

Kabelanschluss:
Plattenspieler Nr. 1 an Phonoeingang Nr. 1 am Mixer
Plattenspieler Nr. 2 an Phonoeingang Nr. 2 am Mixer
Mixeroutput an Aux-Eingang (oder irgendeinen Hochpegeleingang) des Verstärkers
Kopfhörer am Mixer einstecken
Über die Vorhörfunktion kannst du den einen Plattenspieler im Kopfhörer verfolgen, während der andere über den Verstärker laut spielt.

Ich hoffe, dass ich mich einigermassen verständlich ausdrücken konnte.

Gruss

Heinz
Bärlina
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 09. Mrz 2009, 06:01
Laßt mich raten:

Bettnässer's nächste Frage wird bald lauten:

" Hilfe ! Wo bekomme ich billig Ersatznadeln für meine(n) Technics SL-BD20 ? "

,
Erik
Bettnässer
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 09. Mrz 2009, 12:17
Scherzkeks, Du!
Bärlina
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 09. Mrz 2009, 19:00
AUA ...
... war doch nur eine Präventivfrage und eine Aufmunterung zur Nadelbevorratung !
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler+Hilfe+Tip´s
Painless* am 05.04.2004  –  Letzte Antwort am 08.04.2004  –  3 Beiträge
Plattenspieler durchchecken lassen
FanOfVinyl am 22.04.2006  –  Letzte Antwort am 24.04.2006  –  6 Beiträge
Plattenspieler nei Einstellen lassen?
Ampeer am 26.11.2011  –  Letzte Antwort am 26.11.2011  –  2 Beiträge
Plattenspieler
BoWeR am 04.12.2006  –  Letzte Antwort am 12.12.2006  –  36 Beiträge
plattenspieler
redk am 11.11.2003  –  Letzte Antwort am 12.11.2003  –  4 Beiträge
plattenspieler
caterham_csr am 22.04.2011  –  Letzte Antwort am 27.04.2011  –  10 Beiträge
Plattenspieler
denwebs am 02.12.2003  –  Letzte Antwort am 05.12.2003  –  6 Beiträge
Beratung: Welchen Plattenspieler?
Elvis, am 31.07.2009  –  Letzte Antwort am 09.08.2009  –  28 Beiträge
Plattenspieler Renkforce GS 431
sp607n am 05.06.2007  –  Letzte Antwort am 21.07.2007  –  4 Beiträge
Frage zum Plattenspieler
mki am 14.09.2005  –  Letzte Antwort am 15.09.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sennheiser

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedConQueror857
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.233