Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Antrieb Technics 1210mk2 vs. Dual 704

+A -A
Autor
Beitrag
akirahinoshiro
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Feb 2009, 12:41
Ich hab mich Gestern mit einem Freund über den Vergleich unserer Technics im Club, zu meinem Dual 704 unterhalten.
Wir wollen die mal bald im direkten Vergleich gegeneinander antreten lassen.
Wo wir uns aber nicht einig waren, wer von beiden den stärkeren Antrieb hat, nach kurzer Suche im Netz habe ich auch nichts relevantes gefunden.
Weiß einer von euch wer von beiden den stärkeren Antrieb hat?

Gruß Tobias
piccohunter
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 26. Feb 2009, 12:45
Ich weiß es nicht...

...aber wenn ich einen Tipp abgeben müsste, würde ich den Technics wählen.
majordiesel
Stammgast
#3 erstellt: 26. Feb 2009, 12:50
Ist das eine "wer hat den längeren"-Geschichte? Nichts für ungut aber weder Stärke noch Schwäche eines Antriebs gibt eine Information darüber, wie gut ein Dreher klingt. Allerdings könnte es sein, das euch das egal ist;)!
Viele Grüße
Markus
akirahinoshiro
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 26. Feb 2009, 13:09
Nein ihr habt mich missverstanden, es ging schon ursprünglich um den Klang. Wir wollten einfach wissen wo die Stärken und Schwächen im Vergleich liegen.
Da der Dual 704 kein DJ Plattenspieler ist, der Technics aber schon gingen wir beide davon aus, das der Dual in Sachen Gleichlauf, Dynamik und so weiter eher geeignet ist zum anhören der Platten.
Das hat nichts mit Schwanzvergleich zu tun, weil die Nutzung ganz anders ist.
Es war einfach nur rein interesse halber, was jeder der beiden im Vergleich leistet.
Es sind beide ja nicht unbedingt schlechte Plattenspieler.
Vorallem was uns sehr interessiert ist der Vergleich eines modernen Systems und Nadel verglichen mit dem 30 Jahre alten.
Und damit ist nur der Klang gemeint.
Die Sache mit dem Antrieb hat sich dann so beim Bierchen ergeben und ist lediglich um es zu wissen.


[Beitrag von akirahinoshiro am 26. Feb 2009, 13:11 bearbeitet]
Albus
Inventar
#5 erstellt: 26. Feb 2009, 13:10
Tag,

Anlaufdrehmoment des Technics, nach BDA, 1,5 kg-cm. Ferner, Gewicht des Plattentellers ist 1,7 kg, Plattentellermatte RGS0010 (die dicke Matte) wiegt 485 g, die dünnere RGS0008 wiegt noch 235 g.

Freundlich
Albus


[Beitrag von Albus am 26. Feb 2009, 13:26 bearbeitet]
piccohunter
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 26. Feb 2009, 13:22
... wobei ich persönlich eh der Meinung bin, das ein Dreher nicht klingt, sondern das System.

Der Unterschied beim Dreher (excl. Tonarm) selber liegt meiner Meinung nach allenfalls in der Qualität der akustischen Entkopplung von der Umwelt (dazu gehört auch der eigene Antrieb, die Gleichlaufeigenschaften und der allgemeinen Verarbeitungsqualität.

Antriebsart ist wohl eher eine Glaubens- , Geschmacks- und Einsatzzweckfrage. Ich persönlich bevorzuge (Technics)-Direktantriebe (praktisch wartungsfrei und robust).
akirahinoshiro
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 26. Feb 2009, 13:52
Ja natürlich soll ein Plattenspieler gar nicht klingen sondern gleichmäßig in der richtigen Geschwindigkeit drehen.
Darum wollen wir ja auch die Klangeigenschaften der Systeme und Nadeln vergleichen.
Aber wie das so ist wenn man Nachts gemütlich quatscht, wird halt auch mal was an sich unwichtiges eingeworfen.
Wenn ich mir ansehe wie lange mein Dual nach dem ausschalten noch weiter dreht find ich das schon faszinierend.
Es ging auch einfach nur rein informativ. Es wird sich trotzdem nix ändern, weil wir im Club einfach DJ Plattenspieler brauchen und mir auch keine bezahlbaren guten Alternativen einfallen.
Außerdem klingen die Systeme an den Technics nicht schlecht.
Man muss auch bedenken das das PA System dort eher auf Lautstärke getrimmt ist als ein Heim Lautsprecher.
Aber wie gesagt darum gings uns bei der Frage nicht.
Ludger
Inventar
#8 erstellt: 26. Feb 2009, 14:24
Hallo,
dass das Laufwerk den Klang beeinflusst, steht für mich außer Frage. Der Begriff "klingt" mag problematisch sein, aber der zuerst genannte Satz ist eine These, die nachweisbar ist.
Ich habe einen Thorens TD 166 und einen Lenco L 75, beide deutlich modifiziert. Auf beiden hatte ich die Möglichkeit, den Tonarm mit dem gleichen System innerhalb einiger Sekunden zu wechseln. Und das könnt ihr mir glauben, der Unterschied war deutlich.
Da an der gesamten Konstellation nur das Laufwerk unterschiedlich war, kann auch nur das Laufwerk für den unterschiedlichen Klang verantwortlich gewesen sein.

Ach ja, welches der beiden Laufwerke (Dual vs. Technics) besser ist, dürfte nur dann zu unterscheiden sein, wenn auf beiden Laufwerken der gleiche Tonarm mit dem gleichen System montiert ist. Und selbst dann kann man eigentlich nur die Unterschiede herausarbeiten, "besser" wird immer schwierig bleiben, da man nicht weiß, welches Laufwerk mit dem Vergleichstonarm besser harmoniert.

Das ist auch das Manko vieler Vergleichstests, es wird, um "faire", sprich gleiche Bedingungen für alle zu schaffen, z.B. das gleiche Tonabnehmermodell montiert. Ob die jeweiligen Tonarme und Laufwerke mit diesem TA harmonieren, wird dabei nicht berücksichtigt. So z.B. früher in einer HiFI-Exklusiv, in der Rega P3 (?), Project 1, Linn Basik und Thorens TD 166 gegen einander antraten - alle bekamen das Linn K5. Solche Tests kann man sich einfach sparen.
Gruß
Ludger


[Beitrag von Ludger am 26. Feb 2009, 14:31 bearbeitet]
hifi-zwerg
Stammgast
#9 erstellt: 26. Feb 2009, 20:41
Hallo,


Da der Dual 704 kein DJ Plattenspieler ist, der Technics aber schon (...)
Vorallem was uns sehr interessiert ist der Vergleich eines modernen Systems und Nadel verglichen mit dem 30 Jahre alten.


Beide Plattenspieler sind als Hifi PS entwickelt worden, beide stemmen aus den 70igern, der Technics wird als MkII seit über 30 Jahren unveräbdert gebaut, er ist von der Technik her nur 2 oder 3 Jahre jünger als der Dual. Die Klanklichen Unterschiede vom Dreher her sollten minimal sein, allerdings haben der Dual und der Technics sehr unterschiedliche Tonarme (der vom Dual ist leichter). Damit harmonieren u. U. andere Systeme optimal, also ergeben sich durchaus auch bei gleichem System klangliche Unterschiede. Der Dual hat zudem einen dynamisch ausbalancierten Tonarm.

Wenn ihr mit unterschiedlichen Systemen hört, werdte ihr im wesentlichen den Klangunterschied der Systeme hören. Wenn der Dual noch das Original Suytem hat wird der Klang wesentlich davon bestimmt ob eine Original oder Nachbaunadel eingesetzt ist und ob die Nadel noch in Ordnung ist.

Bei PS Vergleichen sollte man auch Bedenken, daß bei gleichem Tonarm und TA eine unterschiedliche Justage den Klang u. U. stärker beinflussen kann als die Eigenschaften des PS (zumindest auf dem hohen Niveau von 704 und 1210.

Grúß
Zwerg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DUAL vs. TECHNICS
ich! am 21.11.2011  –  Letzte Antwort am 21.11.2011  –  3 Beiträge
DUAL 704 VS REGA RP1
cbrdriver am 02.12.2011  –  Letzte Antwort am 04.12.2011  –  57 Beiträge
Discoschl*mpe bekommen (Technics 1210MK2) - Restauration?
Biomilch am 19.09.2016  –  Letzte Antwort am 20.09.2016  –  10 Beiträge
Dual CS 704 Probleme
Errich am 13.11.2014  –  Letzte Antwort am 17.11.2014  –  5 Beiträge
Dual 704; Lieferumfang unklar
revlis_worc am 11.05.2008  –  Letzte Antwort am 11.05.2008  –  3 Beiträge
dual 704 brummt
joba am 18.11.2007  –  Letzte Antwort am 18.11.2007  –  2 Beiträge
Dual 704 Tonarmeinstellung und Gegengewicht
flying-revolver am 27.06.2006  –  Letzte Antwort am 29.06.2006  –  4 Beiträge
System für Technics 1210MK2
hydro am 14.06.2004  –  Letzte Antwort am 19.06.2004  –  23 Beiträge
Abdeckhaube Technics SL-1210MK2
VentoGL75 am 02.01.2011  –  Letzte Antwort am 06.01.2011  –  43 Beiträge
Dual 704
Termio am 04.05.2003  –  Letzte Antwort am 04.05.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 75 )
  • Neuestes MitgliedMORNLP
  • Gesamtzahl an Themen1.345.423
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.197