Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


neuer plattenspieler, event. technics

+A -A
Autor
Beitrag
fofoflo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Mrz 2009, 15:38
hallo zusammen

i bin ein ziemlicher neuling auf dem gebiet, i hatte bis jetzt den alten ps von meinem vater. möchte mir jetzt einen neuen kaufen.
hab schon versucht mich ein bisschen einzulesen, brauch aber doch direkte tips.

hab gelesen dass technics ziemlich weit vorne sind. welcher genau ist denn zu empfehlen, es gibt ja mehrer 1210 und auch mehrere 1200 es gibt auch ein sehr günstiges modell von technics, da ist auch schon ein tonabnehmer dabei, was haltet ihr von dem?

wenn ein teurer technics, was für einen tonabnehmer drauf? worauf muss ich da genau achtgeben

danke schon mal für eure antworten

grüße
fofoflo
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 07. Mrz 2009, 15:53
hätte da noch eine frage

ich möchte den ps jetzt an einen harman/kardon HK1400 verstärker anschliesen, der hat allerdings keinen eigenen phono eingang

geht das mit einem technics?

grüße
ModestMouse
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 07. Mrz 2009, 15:56
Wie heißt denn der alte PS von deinem Vater? Vielleicht ist der gar nicht so schlecht, dass du nen neuen brauchst

Du kannst jeden Plattenspieler an deinen Verstärker anschließen, du benötigst dazu lediglich einen Phono-Vorverstärker. Sowas gibts natürlich auch in allen Preisklassen, daher wärs hilfreich zu wissen wieviel du insgesamt ausgeben möchtest / könntest?
germi1982
Moderator
#4 erstellt: 07. Mrz 2009, 18:00

fofoflo schrieb:
hätte da noch eine frage

ich möchte den ps jetzt an einen harman/kardon HK1400 verstärker anschliesen, der hat allerdings keinen eigenen phono eingang

geht das mit einem technics?

grüße


Das geht mit jedem Plattenspieler, du brauchst einen Phonovorverstärker. An den Eingang von dem wird der Plattenspieler angeschlossen und der Ausgang wird mit einem freien Hochpegeleingang des Verstärkers verbunden, z.B. AUX.
fofoflo
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Mrz 2009, 11:07
Ausgeben möchte ich nicht zu viel. da ich ja wahrscheinlich schon viel für den plattenspieler ausgeben muss sollte alles in allem nicht die 600-700 überschreiten.

der alte ps vom papa machts nicht mehr deshalb ein neuer

ich brauch aber keinen ps als dj sondern nur einen guten, der meine platten gut behandelt und die musik gut rüberbringt.

grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics Plattenspieler: Neuer Tonabnehmer fällig?
marc46 am 01.01.2011  –  Letzte Antwort am 05.01.2011  –  11 Beiträge
Neuer Plattenspieler
DerSiebte am 11.09.2006  –  Letzte Antwort am 15.09.2006  –  14 Beiträge
Neuer Plattenspieler
Luke_the_Wolf am 10.12.2011  –  Letzte Antwort am 04.03.2012  –  40 Beiträge
Neuer braucht Beratung für Technics Plattenspieler
Seicodad am 22.09.2013  –  Letzte Antwort am 28.09.2013  –  31 Beiträge
Neuer Sony-Plattenspieler
madpat am 07.01.2016  –  Letzte Antwort am 08.01.2016  –  22 Beiträge
Neuer Plattenspieler 100-300 ?
mautaban am 12.11.2016  –  Letzte Antwort am 13.11.2016  –  9 Beiträge
Neuer Plattenspieler gesucht !
Mad_Mikey am 09.01.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2012  –  10 Beiträge
Technics SL-BD20: Neues System oder neuer Plattenspieler?
letzter am 01.11.2010  –  Letzte Antwort am 10.12.2010  –  43 Beiträge
Plattenspieler Technics SL-BD3D.welches System?
Rockarolla am 04.02.2013  –  Letzte Antwort am 12.02.2013  –  33 Beiträge
Neuer Plattenspieler oder bestehenden aufrüsten
IFeelCream am 16.05.2012  –  Letzte Antwort am 17.05.2012  –  30 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 137 )
  • Neuestes MitgliedKayser51
  • Gesamtzahl an Themen1.345.493
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.522