Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


MC-System Beratung

+A -A
Autor
Beitrag
germi1982
Moderator
#1 erstellt: 14. Mai 2009, 17:14
Hallo,

ich habe ja nun meinen MC PrePre fertig und daher suche ich ein nettes LO MC-System. Ich höre mehr rockige Musik, der Plattenspieler ist ein Dual 701, leichter bis mittelschwerer Arm. Die effektive Tonarmmasse dürfte so bei 10-12g liegen.

Der PrePre ist perfekt anpassbar, sowohl von der Verstärkung als auch vom Abschlusswiderstand, daher bräuchte ich dann evt. auch den Wert für den optimalen Abschlusswiderstand. In der Regel sagt man ja das Zehnfache des Innenwiderstandes, beim 304 wären das dann ja 400 Ohm als Abschluss. Manche sagen aber auch das System spielt erst bei dem und dem Widerstand richtig auf...z.B. fahren wohl manche Leute das DL-103 mit 1,2 kOhm als Abschluss...hat ebenfalls 40 Ohm Innenwiderstand.

Dachte eigentlich ans Denon DL-304, aktuell habe ich das DL-160 HO MC. Dachte eigentlich auch so an die Preiskategorie wie das 304, wenn es ein wenig teurer wird ist auch nicht wild.

Ich hoffe ihr könnt mir da ein paar Empfehlungen und Tipps geben.
Hörbert
Moderator
#2 erstellt: 14. Mai 2009, 17:27
Hallo!

Das DL-304 habe ich neben anderen MCs hier, es ist eigentlich mehr für Kammermusik, Jazz in kleinerer Besetzung und klassischen Gesang gut geeignet. Für Rock würde ich eigentlich eher zu einem Benz-Micro MC-Gold greifen, das klingt etwas robuster und dynamischer bei nicht ganz so guter tonaler Ausgewogenheit. Im 17 Gramm-Tonarm des CS-701 sollte es sich wohlfühlen.

Eine denkbare Alternative wäre noch das ganz ähnliche aber etwas feiner und heller aufspielende Audio Technica AT OC-9. Leider haben sowohl Audio-Technica wie auch Denon kein Tauschservice mehr so daß du den Preis des Systems da komplett abschreiben mußt. Bei Benz bekommst du bein Systemtausch immerhin noch ca. 70-100 Euro für dein altes Benz gutgeschrieben.

MFG Günther
silberfux
Inventar
#3 erstellt: 14. Mai 2009, 18:32
Hi, ein recht guter und preiswerter Allrounder ist das Ortofon Rondo Red...

Gruß von Silberfux
germi1982
Moderator
#4 erstellt: 14. Mai 2009, 19:41
Danke, ich denke mal es wird das AT werden das Günther vorgeschlagen hat. Das bekomme ich beim "Willi", denn ich will auch gleich noch ein paar Dual-TKs mitbestellen. Kann nie schaden noch ein paar auf Reserve zu haben. Sind zwar TK 24 und mein 701 hat eigentlich TK 14, aber die passen, auch wenn es etwas ungewöhnlich aussehen wird...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Abschlusswiderstand bei MC-Systemen
jopetz am 16.10.2008  –  Letzte Antwort am 16.10.2008  –  4 Beiträge
Abschlusswiderstand
SirVival am 11.04.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2006  –  6 Beiträge
MM/MC-System
sampsonpuppie am 29.06.2004  –  Letzte Antwort am 30.06.2004  –  4 Beiträge
DatAkustik S.K.1 (MC Phono PrePre)
Tywin am 10.07.2014  –  Letzte Antwort am 10.07.2014  –  4 Beiträge
effektive Tonarmmasse?
Arminschen am 19.01.2004  –  Letzte Antwort am 28.05.2004  –  22 Beiträge
MC-System für Clearaudio Champion
JoergSch. am 22.03.2004  –  Letzte Antwort am 23.03.2004  –  4 Beiträge
Welches MC System in Sony PS-X555ES
Holgi128 am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 06.01.2007  –  9 Beiträge
MC Tonabnehmer
kirchenmann am 14.11.2006  –  Letzte Antwort am 15.11.2006  –  7 Beiträge
MC oder MM System kaufen?
Kawabundisch am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  17 Beiträge
MC = mehr rauschen?
Klas126 am 26.07.2012  –  Letzte Antwort am 10.08.2012  –  49 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • Dual
  • Quadral
  • MPman

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 109 )
  • Neuestes Mitgliedlensdu
  • Gesamtzahl an Themen1.344.895
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.697