Roadstar TTL-8642 mit auvisio Vorverstärker

+A -A
Autor
Beitrag
*ginger*
Neuling
#1 erstellt: 29. Jun 2009, 19:03
Hallo!

Ich habe ein Problem bei der Aufnahme vom Plattenspieler auf den PC.

Ich habe den Plattenspieler Roadstar TTL-8642 über den auvisio USB Stereo-Phono-Vorverstärker an meinen PC angeschlossen.

Folge ich der Anleitung vom Vorverstärker, also den Vorverstärker auf Line-in stellen & mittels USB an den PC anschließen, habe ich gar keine Soundausgabe.

Stelle ich den Vorverstärker auf Pre-Amp OUT und schließe ihn am Line-in der Soundkarte an, habe ich Sound. Der ist aber so grottenschlecht, dass eine Aufnahme von LP sinnlos wäre.

Was habe ich falsch gemacht?

Im www habe ich gelesen, dass der Plattenspieler bereits mit integriertem Vorverstärker sein soll (in der Gebrauchsanweisung ist diesbezüglich leider nichts zu finden).

Weiß da jemand genaueres? Und kann es daran liegen?

Ich hoffe mir kann hier jemand weiterhelfen.

Grüsse *ginger*
MikeDo
Inventar
#2 erstellt: 29. Jun 2009, 19:13
Wenn der Dreher bereits einen Vorverstärker eingebaut hat, koppel mal den "auvisio USB Stereo-Phono-Vorverstärker" mal ab und verbinde direkt mit dem PC.
Hörbert
Moderator
#3 erstellt: 29. Jun 2009, 19:26
Hallo!

Möglicherweise kannst du zwar mit dem USB-Gereät aufnehmen aber die aufgezeichneten Files nur normal uber deine Soundkarte respektive über dein On-Board Soundmodul abspielen da das USB-Modul keine vollwertige Soundkarte darstellt.

Persönlich habe ich allerdings mit USB-Plattenspielern keinerlei Aufnahmeerfahrung, ich nehme ausschließlich mit Soundkarte auf da ich hier zum einen den Aufnahmepegel anpassen kann und zum anderen nicht auf das Auflösungsformat des USB-Wandlers festgelegt bin.

MFG Günther
*ginger*
Neuling
#4 erstellt: 29. Jun 2009, 19:49
Hallo!

Vielen Dank für die schnellen Antworten.

Ich werde mir morgen mal ein entsprechendes Kabel besorgen, damit ich den Plattenspieler direkt an die Soundkarte anschliessen kann.

Also cinch auf Klinke brauche ich da glaube ich.?.?.?

Dann koppel ich den Vorverstärker mal aus und teste.

Ich werde mal berichten wie´s läuft.

Erstmal, ...
einen schönen Abend noch & vielen Dank
*ginger*
Hörbert
Moderator
#5 erstellt: 29. Jun 2009, 20:05
Hallo!

Cinch-Klinke ist Korrekt, allerdings brauchst du deren zwei, sonst kannst du entweder nur aufnehmen oder nur hören.

MFG Günther
*ginger*
Neuling
#6 erstellt: 30. Jun 2009, 22:18
Hallo nocheinmal!

Also ich habe mir heute ein Adapter, Chinch/Klinke, und ein Audio-Verlängerungskabel (damit der Plattenspieler einen vernünftigen Platz hat) gekauft.

Den Plattenspieler habe ich dann so, direkt, mit dem Line-In der Soundkarte verbunden, also ohne den Vorverstärker dazwischenzulegen. An der Soundkarte sind eh Boxen angeschlossen.

Und siehe da, sofort guter Sound.
Also Aufnahme und hören ist möglich.

Eine Testaufnahme(mit der Software MusicCleaner)habe ich natürlich auch sofort gemacht. Alles prima.

Es hört sich auf der Stereoanlage wirklich sehr gut an.

Ich wusste nicht, dass mein Plattenspieler mit integriertem Vorverstärker ist (technisch bin ich echt eine Null).

1.ooo Dank nocheinmal
und
viele Grüße von
*ginger*

P.S.: Das Forum ist wirklich sehr interessant. Ich werde hier glaub ich öfter einmal reinschauen, -lesen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wo kann ich folgendes Plattenspieler (Roadstar TTL 8743) im Ladengeschäft kaufen?
andiich am 16.10.2006  –  Letzte Antwort am 18.10.2006  –  9 Beiträge
Roadstar HIF-1897T Retro
33Plattenspieler45 am 29.10.2015  –  Letzte Antwort am 30.10.2015  –  23 Beiträge
Plattenspieler-Rumpelgeräusche wegen verschiedener Hersteller?
catlady61 am 09.01.2008  –  Letzte Antwort am 09.01.2008  –  5 Beiträge
Vorverstärker
Tomke42 am 01.02.2012  –  Letzte Antwort am 01.02.2012  –  2 Beiträge
Klang mit neuem Abnehmer dumpf
DJ-Spacelab am 17.11.2004  –  Letzte Antwort am 19.11.2004  –  10 Beiträge
Vorverstärker
cristobalmx am 01.04.2004  –  Letzte Antwort am 02.04.2004  –  5 Beiträge
Vorverstärker
Penneth am 08.04.2008  –  Letzte Antwort am 12.04.2008  –  14 Beiträge
Vorverstärker
Schiemer am 31.01.2011  –  Letzte Antwort am 01.02.2011  –  4 Beiträge
Vorverstärker
nonnenfeld am 11.04.2012  –  Letzte Antwort am 11.04.2012  –  11 Beiträge
Phono-Vorverstärker trotz PS mit Vorverstärker?
AND*ME am 24.10.2012  –  Letzte Antwort am 26.10.2012  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.802 ( Heute: 50 )
  • Neuestes Mitgliedfirefl7
  • Gesamtzahl an Themen1.406.973
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.795.504

Hersteller in diesem Thread Widget schließen