Tapedeck Fragen

+A -A
Autor
Beitrag
Stegibo
Neuling
#1 erstellt: 19. Jul 2009, 20:01
Hallo,
ich habe an meinem Tapedeck einen "Compulink Synchro -1" Anschluss.

Wofür ist dieser gut?

Und noch eine Frage:
Wenn ich an diesem Tapedeck Dolby B oder C auswähle habe ich einen schlechteren Sound als ohne, ist das normal?

3. Die ganzen Bänder für das Laufwerk bekommt man die noch irgendwo neu?
Denn es spult nicht mehr ganz vor und zurück, zudem zählt das Bandzählwerk nicht mehr richtig mit.


Tapedeck:
JVC TD-X203


[Beitrag von Stegibo am 19. Jul 2009, 23:23 bearbeitet]
Stegibo
Neuling
#2 erstellt: 19. Jul 2009, 22:14
Keiner da?
zlois
Stammgast
#3 erstellt: 20. Jul 2009, 01:08
Über den "Compulink Synchro"-Anschluss kann man mehrere JVC-Geräte miteinander verbinden, sodass diese miteinander kommunizieren und sich gegenseitig steuern können, z.B. um beim Betätigen der Play-Taste auf dem CD-Player die Aufnahme am Tapedeck gleichzeitig automatisch zu starten.


Wenn ich an diesem Tapedeck Dolby B oder C auswähle habe ich einen schlechteren Sound als ohne, ist das normal?

Um diese Frage zu beantworten, müsste ich den Sinn und Zweck, die Funktionsweise sowie die Vor- und Nachteile der Dolby-Systeme erklären, was hier definitiv den Rahmen sprengen würde.
Stattdessen empfehle ich diese Seite aufmerksam zu studieren, hier wird das Dolby-System sehr ausführlich und gut verständlich erklärt.
Ganz kurz:
Wenn du eine Kassette mit Dolby abspielst, die ohne aktiviertem Dolby aufgenommen wurde, wird der Klang deutlich schlechter, das ist normal und hat aus diesem Grund auch überhaupt keinen Sinn.
Nimmst du eine Kassette mit Dolby (B oder C) auf und spielst sie dann mit der gleichen Dolby-Einstellung wieder ab, sollte sich der Klang idealerweise verbessern (bzw. das Rauschen weniger werden), was aber gerade bei billigen oder nicht perfekt eingestellten Decks oft trotzdem nicht der Fall ist...
Stegibo
Neuling
#4 erstellt: 20. Jul 2009, 01:29
Danke für die Antwort!

Mein Tapedeck habe ich nach sehr langer Zeit mal wieder etwas beansprucht, leider war der Verschleiss wohl nach den paar durchläufen sehr hoch , so dass nun wohl die Bänder ausgeleiert sind.

Kann man sie für mein Tapedeck noch irgendwo nachbestellen und ist es schwer diese auszutauschen?
Rillenohr
Inventar
#5 erstellt: 20. Jul 2009, 10:40
Bänder (Kassetten) leiern nicht aus. Natürlich können Sie mechanisch kaputt gehen. Das Bandmaterial kann durch unsachgememäße Lagerung, d.h. durch Einwirkung von Hitze und/oder Feuchtigkeit (z.B. Sommer und Winter im Handschuhfach des Autos) schlechter werden. Billigkassetten sind diesbezüglich natürlich anfälliger.

Audiokassetten kannst du nach wie vor im Handel kaufen. Allerdings nicht mehr in jedem Elektrogeschäft wie früher, auch ist die Auswahl stark zurückgegangen. Elektronikversender wie Conrad oder Reichelt haben noch Kassetten im Programm. Auch große Elektromärkte wie Saturn. Das beste noch hergestellte Bandmaterial ist wohl die TDK SA. Das ist quasi eine Chromdioxid-Kassette.

Wenn es nicht richtig funktioniert, sind die Ursachen oft Kleinigkeiten. Das A und O für eine korrekte Funktion eines Tapedecks ist Sauberkeit: Tonkopf, Capstanwelle, Andruckrolle, evtl. Reibräder für das Umspulen. Antriebsriemen sind Verschleißteile und müssen hin und wieder erneuert werden.


[Beitrag von Rillenohr am 20. Jul 2009, 10:47 bearbeitet]
luckyx02
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 20. Jul 2009, 10:53
Hallo ,
mit Bändern meint der TE wahrscheinlich die Antriebsriemen.
Die kannst du hier bekommen :

http://www.pavlek.de/service/belt.asp

da ist auch erklärt wie man die Maße ermittelt.
MfG Lutz
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tapedeck spielt nicht mehr richtig
r3su am 18.04.2017  –  Letzte Antwort am 22.04.2017  –  8 Beiträge
Tonkopfjustierung Tapedeck
joern am 19.08.2005  –  Letzte Antwort am 29.08.2005  –  15 Beiträge
Tapedeck behalten oder verkaufen
Gelegenheitshörer am 16.10.2003  –  Letzte Antwort am 20.10.2003  –  11 Beiträge
Hilfe für Kenwood Tapedeck!
Nordlicht am 14.10.2003  –  Letzte Antwort am 17.10.2006  –  5 Beiträge
Tapedeck überspielt nicht recht
rororo am 23.11.2006  –  Letzte Antwort am 28.11.2006  –  20 Beiträge
AIWA Tapedeck spielt nicht mehr ab
JotBe am 24.01.2010  –  Letzte Antwort am 24.01.2010  –  5 Beiträge
Technics RS-BX 626 Tapedeck
vm@x71 am 15.08.2007  –  Letzte Antwort am 25.08.2007  –  3 Beiträge
Kaufberatung Tapedeck
PvB03 am 06.09.2015  –  Letzte Antwort am 08.09.2015  –  20 Beiträge
Tapedeck Pioneer CT-737
tapefire am 23.07.2005  –  Letzte Antwort am 23.07.2005  –  2 Beiträge
Tapedeck Technics RS-B965
smb am 04.04.2003  –  Letzte Antwort am 07.02.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Marantz
  • Denon
  • Dual
  • Thorens
  • Pioneer
  • Pro-Ject
  • Omnitronic
  • Lenco
  • Teac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.645 ( Heute: 36 )
  • Neuestes Mitgliedthezerox
  • Gesamtzahl an Themen1.368.587
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.066.334