Tapedeck spielt nicht mehr richtig

+A -A
Autor
Beitrag
r3su
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 18. Apr 2017, 19:59
Moin,

habe vor kurzem das in meiner Kompaktanlage integrierte Kassettenfach gereinigt, dabei bin ich nach dieser Anleitung vorgegangen:

http://www.studerund...swert/tonkopfpflege/

Nun habe ich das Problem, dass sich seit dieser Reinigung MCs nicht mehr richtig abspielen lassen, die Kassetten werden dabei langsamer wiedergegeben als normal, und der Klang ist noch dumpfer geworden als vorher fast schon monoton. Vorher hatte ich diese Probleme nicht.

Da ich mir sonst nicht erklären kann wie das passieren konnte habe ich die Vermutung das sich die oberste Schicht der Andruckrolle durch das Isopropanol gelöst haben könnte, sicher bin ich mir aber nicht.

Hat jemand ne idee was man hier machen könnte?

Gruß
r3su
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 22. Apr 2017, 00:01
Weiß keiner Rat?
ad-mh
Inventar
#3 erstellt: 22. Apr 2017, 00:15
Moin,

Isopropanol reinigt gut, verträgt sich aber nicht unbedingt mit altem Gummi wie Andruckrollen oder Antriebsriemen.
Vermutlich sind diese nach all den Jahren noch nicht getauscht worden?

VG

Andreas
r3su
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 22. Apr 2017, 01:58
Hallo,

ausgetauscht wurde bisher garnichts nur wie in der Anleitung beschrieben gereinigt ohne das Gehäuse dabei zu öffnen.

Da das Isopropanol aber nur Kontakt mit der Andruckrolle hatte und es vorher keine Tonprobleme in der Richtung gab, schätze ich das die Rolle getauscht werden muss.

Oder inwiefern ist da der Antriebsriemen betroffen?

Gruß
ad-mh
Inventar
#5 erstellt: 22. Apr 2017, 10:14
Moin,

das ist gut möglich. Suche im Netz einfach nach der passenden Rolle.

VG

Andreas
tinnitusede
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 22. Apr 2017, 11:35
Moin,

um was für ein Tape handelt es sich denn?, hat sich denn die Oberfläche der Andruckrolle verändert, eventuell porös geworden, oder vielleicht sogar etwas klebrig?

Hans
8erberg
Inventar
#7 erstellt: 22. Apr 2017, 11:44
Hallo,

an Isoprop liegts eigentlich nicht, ich hab in über 40 Jahren noch nicht einmal erlebt, dass dadurch Andruckrollen o.ä. unbrauchbar wurden.

Kannst Du das Laufwerk starten ohne eine Cassette? Bewegt sich die Antriebswelle (Capstan) normal?

Hast Du den Tonkopf/Köpfe ebenfalls gereinigt? Wie sieht der Spiegel der Tonköpfe aus? Vielleicht war ein Schräubchen locker und der Tonkopf steht jetzt nicht mehr im rechten Winkel zum Band (Azimuth). Der Tonkopf muss dann neu "ausgependelt" werden.

Peter
r3su
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 22. Apr 2017, 21:04
So, habe jetzt nochmal nachgeschaut und alles soweit kontrolliert.

Capstan kann ich über den Taster leider nur wenige Sekunden laufen lassen, funktioniert aber soweit, der Tonkopf sitzt fest und sieht auch gut aus.

Einzig bei der Andruckrolle ist mir mittig ein leichter Film aufgefallen, ob dieser vorher schon da war kann ich nicht sagen da sich dort der ganze Dreck gesammelt hatte.

Tonköpfe hatte ich ebenfalls mit gereinigt also alle bandführenden Elemente wie in der Anleitung beschrieben.

Modell: Panasonic SA-PM17
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AIWA Tapedeck spielt nicht mehr ab
JotBe am 24.01.2010  –  Letzte Antwort am 24.01.2010  –  5 Beiträge
Tapedeck KX-7050 Spielt nicht ab
Ralf_Hofacker am 23.12.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2017  –  6 Beiträge
Tapedeck Fragen
Stegibo am 19.07.2009  –  Letzte Antwort am 20.07.2009  –  6 Beiträge
Kenwood Tapedeck will nicht mehr
TaschenTischer am 25.05.2018  –  Letzte Antwort am 26.05.2018  –  12 Beiträge
Tapedeck Dual C819 schaltet ein-aus !
Necki am 23.05.2007  –  Letzte Antwort am 24.05.2007  –  2 Beiträge
Tapedeck
fishbone1000 am 27.10.2020  –  Letzte Antwort am 30.10.2020  –  4 Beiträge
AKAI Tapedeck Totgestanden?
mike_bols am 07.02.2010  –  Letzte Antwort am 10.02.2010  –  7 Beiträge
tapedeck frage antrieb.
doc_barni am 11.01.2007  –  Letzte Antwort am 15.01.2007  –  10 Beiträge
Technics RS-BX 626 Tapedeck
vm@x71 am 15.08.2007  –  Letzte Antwort am 25.08.2007  –  3 Beiträge
Kassetten-Digitalisierung - Welches Tapedeck?
noMainstream am 19.03.2015  –  Letzte Antwort am 23.03.2015  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.658 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedKompakter
  • Gesamtzahl an Themen1.509.275
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.711.520

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen