Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


AIWA Tapedeck spielt nicht mehr ab

+A -A
Autor
Beitrag
JotBe
Neuling
#1 erstellt: 24. Jan 2010, 12:27
Hallo,

viele viele Jahre hat mit mein AIWA-F810 Kassetendeck gute Dienste geleistet. Nun habe ich es nach längerer Zeit wieder einmal benutzen wollen - und festgestellt, dass es einen Defekt hat.
Wenn man auf PLAY drückt läuft die Band-Zählanzeige (Counter) schneller als gewohnt ab und es kommt kein Ton raus.

Die eingelegte Kassette ist nicht leer :-)
Die Lautstärkeanzeige (db) reagiert auch wie gewohnt.
REWIND und FOWARD funktionieren einwandfrei.
Ich habe das Gerät bereits mal geöffnet, mir ist aber nichts Auffälliges aufgefallen.

Woran kann das liegen?
Mir stellt sich die Frage, ob eine Reparatur möglich/ sich lohnt oder ob ich das Deck wegwerfen muss.

Es wäre ganz toll, wenn jemand einen Tipp für mch hat.
Gruß
JotBe
cptfrank
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 24. Jan 2010, 14:33
Hallo Jotbe,
schau doch mal, ob das Band überhaupt transportiert wird.
Oft liegt der Fehler darin, daß der Antriebsriemen ausgeleiert ist und es nicht mehr schafft den Tonkopf anzuheben und das Laufwerk in Betrieb zu nehmen.
Neuer Riemen ca.2,50€.
Der Einbau ist nicht so schwer, aber man muß das Laufwerk ausbauen und teilweise zerlegen.
Gruß
Frank
JotBe
Neuling
#3 erstellt: 24. Jan 2010, 15:20
Hallo Frank,

das Vor- und Rückspulen der Kassetten klappt ja, heisst das nicht auch, dass der Antriebsriehmen transportiert?

Hinten am Laufwerk ist ein Schwungrad mit einem Gummiriehmen, durch den die Kassette nach dem Einlegen gespannt wird (keine Ahnung, wie der Fachbergriff heisst).
Der scheint sehr locker...
Bertl100
Inventar
#4 erstellt: 24. Jan 2010, 16:43
Hallo JotBe,


Der scheint sehr locker...

Das wird dann mit ziemlicher Sicherheit Dein Kandidat sein!
Dein Gerät (ein AD-F810, oder?) ist ein Dreikopfgerät, das hat (ohne dass ich jetzt Details weiß) bestimmt auch einen extra Motor für den Antrieb der Wickeldorne. Das würde auch erklären, warum Vor- und Rücklauf einwandfrei funktionieren.

Also erst mal diesen Riemen tauschen!

Gruß
Bernhard
cptfrank
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 24. Jan 2010, 23:15
Das ist normal, daß Vor- und Rückspulen funktioniert, bei dem von mir angenommenen Fehler.
Ich hatte Anfang des Jahres hier ein Gerät, bei dem war es genau so. Nach dem Riementausch wieder wie neu.
Gruß
Frank
Übrigens, wenn Du schon dabei bist, würde ich den Zählwerkriemen gleich mittauschen.


[Beitrag von cptfrank am 24. Jan 2010, 23:17 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tapedeck KX-7050 Spielt nicht ab
Ralf_Hofacker am 23.12.2007  –  Letzte Antwort am 23.12.2007  –  5 Beiträge
Tapedeck Dual C819 schaltet ein-aus !
Necki am 23.05.2007  –  Letzte Antwort am 24.05.2007  –  2 Beiträge
AKAI Tapedeck Totgestanden?
mike_bols am 07.02.2010  –  Letzte Antwort am 10.02.2010  –  7 Beiträge
denon drm 555 tapedeck spielt nur rechten kanal ab...
mono-freak am 29.04.2006  –  Letzte Antwort am 30.04.2006  –  3 Beiträge
jvc kd-a66 tape spielt zu schnell ab bzw schaltet ab
msmet02 am 12.03.2007  –  Letzte Antwort am 12.03.2007  –  3 Beiträge
Tapedeck Fragen
Stegibo am 19.07.2009  –  Letzte Antwort am 20.07.2009  –  6 Beiträge
Tapedeck Kaufberatung
space2001odyssey am 21.07.2015  –  Letzte Antwort am 09.08.2015  –  15 Beiträge
Technics RS-BX 626 Tapedeck
vm@x71 am 15.08.2007  –  Letzte Antwort am 25.08.2007  –  3 Beiträge
Riemenantrieb aiwa px-e860
PunkRawker77 am 28.08.2004  –  Letzte Antwort am 26.01.2008  –  2 Beiträge
3-Kopf Tapedeck für only Play erforderlich?
Dani9999 am 14.05.2010  –  Letzte Antwort am 15.05.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.446