Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 Letzte

Hifikiller's--->Soundy_man's DIY Projekt

+A -A
Autor
Beitrag
Acoustimass10
Inventar
#101 erstellt: 19. Sep 2010, 06:46
Wenn du dir die Arbeit machen willst, die Schraubenlöcher wieder zuzuspachteln...


Soundy_man
Inventar
#102 erstellt: 19. Sep 2010, 09:36
Die Schrauben bleiben drin

Morgen kann ich sie doch noch nicht zusammenbauen weil ich 9std. Schule habe Aber dafür dann am Dienstag
Da der Versand bei Thomann eigentlich richtig Geil ist kann ich da wohl auch erwarten das die Chassis ankommen

Acoustimass10
Inventar
#103 erstellt: 19. Sep 2010, 09:48
Ja, Thoman ist echt gut im verschicken. Bei mir hats nur 2 tage gedauert

Dann schraub eben die Schrauben rein, es hätte auch so gehalten


Soundy_man
Inventar
#104 erstellt: 19. Sep 2010, 15:56
Spamschutz ist wieder weg

Ich bin ja mal total gespannt auf die Hörprobe

Also die Weiche werde ich ertsmal mit dem Grafik-Eq vom PC (externe Software) erstellen und dann umsetzen

Jetzt ist natürlich noch die Frage offen welchen Verstärker ich mir vor dem Kauf des DBA und nach dem Kauf von PC+Zubehör und den restlichen Visavoc's (habe mich endschieden diese Lautsprecher Visavoc zu nennen) zulegen sollte (bzw. AVR)

@Moderation etc.
Braucht das einen eigenen Thread oder soll ich das mit hier reinpacken?

Soundy_man
Inventar
#105 erstellt: 20. Sep 2010, 15:03
Moin,

@ZeusExitus

Was ich für Frontlautsprecher baue weist du doch jetzt sicher oder Zeus?

DIe selben werden auch als Rears und Center gebaut FALLS mir der Klang ganz gut gefällt, wenn er mir weit besser gefällt als ich erwartet habe werde ich mir von Andie die BL-Hörner kaufen

Ansonsten stehen noch 2 Fragen offen von denen ich aber noch nicht weis ob diese hier hinein sollen...:

Welchen Verstärker/AVR sollte ich für 400€ kaufen?

Welches Mischpult sollte ich kaufen?

Natürlich weis ich das der Bau von meinem zukünftigem Subwoofer hier rein muss da dieser wohl ein DIY Subwoofer sein wird... WIe meine Planung in dieser Richtung aussieht weist du ja, wenn nicht guckst du auf meiner Homepage, ich werde meinen Vater jetzt anrufen dass er mir die Homepage aktualisiert... ca. in einer halben Stunde ist sie drinn

Die Konzepte davor kannst du eigentlich vergessen da das die erstüberlegung war die ich dem aktuellen Stand entsprechend nochmal geändert habe

Ich hoffe es ist auf deine Frage per PM nun alles geklärt

mfg Dwayne


[Beitrag von Soundy_man am 20. Sep 2010, 15:06 bearbeitet]
Acoustimass10
Inventar
#106 erstellt: 20. Sep 2010, 17:26
Sind sie da ?


ZeusExitus
Stammgast
#107 erstellt: 22. Sep 2010, 02:54
OK... das klingt doch alles schon mal um einiges besser! Und vor allem auch weniger verwirrend

Ich übe mich jedoch erstmal in stillschweigen und werde erst später was dazu sagen hehe

Grüße Marc
Acoustimass10
Inventar
#108 erstellt: 22. Sep 2010, 13:19

Ich übe mich jedoch erstmal in stillschweigen und werde erst später was dazu sagen hehe


Dito.

PM-Knopf is oben


Soundy_man
Inventar
#109 erstellt: 22. Sep 2010, 19:13
Würde es mir denn etwas bringen wenn ich zwei solche Matten in mein Zimmer hängen würde?
Oder sollte ich lieber meine ganze Decke mit diesen Basotectplatten bekleben?

Das ist mir so in den Sinn gekommen weil Poisen am Anfang auch erst mit Noppenschaum den ganzen Raum ausgefüllt hat und dann eben doch auf Basotect umgerüstet hat

electronride
Stammgast
#110 erstellt: 22. Sep 2010, 20:10
Das Bild von 2eyes erinnert mich an die Dynaudio Axis 5:
http://www.hifi-forum.de/viewthread-104-9133.html

Viele Grüße


[Beitrag von electronride am 22. Sep 2010, 20:11 bearbeitet]
Soundy_man
Inventar
#111 erstellt: 23. Sep 2010, 12:36

electronride schrieb:
Das Bild von 2eyes erinnert mich an die Dynaudio Axis 5:
http://www.hifi-forum.de/viewthread-104-9133.html

Viele Grüße


Wow
Schöne Lsp.....

Hat den wirklich keiner eine Antowrt auf meine Frage???

Soundy_man
Inventar
#112 erstellt: 23. Sep 2010, 17:11
Mal sehen ob ich mir irgendwann einen iPod touch mit 64Gb Speicher hole und dann diesen als Haupt-musik-player nutze weil ich dort ja keine Probleme mit "Geräuschen" von meiner Festplatte habe wie ich es hier schon demonstriert habe:

http://www.youtube.com/watch?v=dS1Gx3DDs3c

Hat der eigentlich auch einen Line-In Wäre ganz interresant weil ich so einfach zu einem bekannten fahren könte und mir dort von seinem 1000 (oder warens mehr ) Ocken Plattenspieler Musik ziehen könnte und das auch noch in Quali die besser ist als CD's

Und für unterwegs dann eben den!



[Beitrag von Soundy_man am 23. Sep 2010, 18:00 bearbeitet]
Soundy_man
Inventar
#113 erstellt: 24. Sep 2010, 19:28
Moin,

Mittlerweile habe ich meine Lautsprecher fertiggestellt und bin eigentlich zufrieden (uneigendlich folgt)
So sieht es aktuell als Hilfsaufstellung (nur notdürftig) aus:

http://img843.imageshack.us/img843/439/dsc00243l.jpg
By dettlef123 at 2010-09-24

und dann nochmal etwas näher:

http://img84.imageshack.us/img84/4273/dsc00241my.jpg
By dettlef123 at 2010-09-24

und eine Nahansicht:

http://img205.imageshack.us/img205/7049/dsc00240dm.jpg
By dettlef123 at 2010-09-24

und das Kabel was ich vorerst durch den wie man sieht Misslungenen BR-Kanal gelegt habe:

http://img834.imageshack.us/img834/9661/dsc00242d.jpg
By dettlef123 at 2010-09-24

Hier auch zwei Videos:

http://www.youtube.com/watch?v=A7V1pHoEnwo

http://www.youtube.com/watch?v=cq8ZHImC3PI

ich werde gleich auchnoch einen Erfahrungsbericht editieren nachdem ich jetzt fragen werde wieso mir keiner auf diese zwei Fragen:


Soundy_man schrieb:
Mal sehen ob ich mir irgendwann einen iPod touch mit 64Gb Speicher hole und dann diesen als Haupt-musik-player nutze weil ich dort ja keine Probleme mit "Geräuschen" von meiner Festplatte habe wie ich es hier schon demonstriert habe:

http://www.youtube.com/watch?v=dS1Gx3DDs3c

Hat der eigentlich auch einen Line-In Wäre ganz interresant weil ich so einfach zu einem bekannten fahren könte und mir dort von seinem 1000 (oder warens mehr ) Ocken Plattenspieler Musik ziehen könnte und das auch noch in Quali die besser ist als CD's

Und für unterwegs dann eben den!

:prost


und:


Soundy_man schrieb:
Würde es mir denn etwas bringen wenn ich zwei solche Matten in mein Zimmer hängen würde?
Oder sollte ich lieber meine ganze Decke mit diesen Basotectplatten bekleben?

Das ist mir so in den Sinn gekommen weil Poisen am Anfang auch erst mit Noppenschaum den ganzen Raum ausgefüllt hat und dann eben doch auf Basotect umgerüstet hat :hailimages/smilies/insane.gif

:prost



antworten kann


Acoustimass10 schrieb:
Was für ein Finish sollen die Lautsprecher dann bekommen?


Ich bin so ziemlich auf dieses Design aus:
http://www.wittnet.de/_media/musik/kt/ct230/ct230_2.jpg



[Beitrag von Soundy_man am 24. Sep 2010, 22:04 bearbeitet]
Soundy_man
Inventar
#114 erstellt: 26. Sep 2010, 17:24
Hier nochmal ein paar aktuelle Bilder:

DSC00263

DSC00263

DSC00248

DSC00249

DSC00255

den Subwoofer habe ich aus Platzgrünen in die Ecke verfrachtet:

DSC00254

und hier nochmal der misslungene Kanal:

DSC00250

sorry wegen dem Schreibtisch:

DSC00260

Auch der Lappy und der Plattenspieler bekommen neue Plätze:

DSC00252

DSC00251

DSC00253

und wenn ich am PC arbeite nehme ich einfach nur diesen Tisch:

DSC00256

und schiebe ihn vor den Fernseher um dort die Maus und die Tastatur drauf zu legen...

Den Bürostuhl schiebe ich immer in diese Ecke damit er beim Musik hören nicht nervt:

DSC00261

Hier nochmal die restlichen Fotos:

DSC00257

DSC00258

DSC00262

ich hoffe es gefällt

Übrigens werden als Subwoofer dann die Mivoc AWX 184 in einem U-Gehäuse fungieren, welches insgesamt 142x72x45cm groß ist und mit einer Einkerbung von 55x57x45cm arbeitet welche so abgeteilt ist das der AWX im Endeffekt mit stolzen 220 Litern arbeitet Jeder Subwoofer kriegt einen eigenen The.Tamp S-150 mit einem eigenen Mischpult bzw. Equilaizer pro Seite

mfg Dwayne



PS: Ich hätte gern Antworten zu meinen Fragen


[Beitrag von Soundy_man am 26. Sep 2010, 17:40 bearbeitet]
Acoustimass10
Inventar
#115 erstellt: 26. Sep 2010, 17:36





p.s. Auf deine Fragen kann ich dir immer noch nicht antworten
Soundy_man
Inventar
#116 erstellt: 26. Sep 2010, 17:41

Acoustimass10 schrieb:
:D


Heißt das du findest das Geil???

Wie siehts mit deinem Projekt aus???




Soundy_man schrieb:

Übrigens werden als Subwoofer dann die Mivoc AWX 184 in einem U-Gehäuse fungieren, welches insgesamt 142x72x45cm groß ist und mit einer Einkerbung von 55x57x45cm arbeitet welche so abgeteilt ist das der AWX im Endeffekt mit stolzen 220 Litern arbeitet Jeder Subwoofer kriegt einen eigenen The.Tamp S-150 mit einem eigenen Mischpult bzw. Equilaizer pro Seite


Und wenn ich dann irgendwann mal aufrüsten will kommen weitere 2 AWX oben drauf



Eigenes Forum:
http://f3.webmart.de/f.cfm?id=3522858



[Beitrag von Soundy_man am 26. Sep 2010, 19:26 bearbeitet]
Soundy_man
Inventar
#117 erstellt: 30. Sep 2010, 16:30
Ein neuer Fred für den SUbwoofer:

http://www.hifi-foru...um_id=267&thread=149

Ich werde die Tage nochmal Bilder von meinem Raum machen (in dem Falle nicht mit dieser Schice Handycam )

Acoustimass10
Inventar
#118 erstellt: 02. Okt 2010, 19:12
Wie gehts vorrann ?


Soundy_man
Inventar
#119 erstellt: 02. Okt 2010, 21:40
Aktuell leider Stillstand
Siehe --> BRauche neuen PC

Soundy_man
Inventar
#120 erstellt: 26. Okt 2010, 17:42
Eventeull kaufe ich mir dann aber noch die Mivoc SB 210 fürs Musik hören... Und dann eben die BG 20 als eimkino Lautsprecher Weil die SB 210 eben doch mehr kick haben als die Belves über welche ich ja gerade hier diskutiere.

Acoustimass10
Inventar
#121 erstellt: 26. Okt 2010, 17:55
Die Teile werden durch das Geschlossene Gehäuse wahrscheinlich besser sein, als die anderen Kisten in dem Preissegment, aber für 70€ kriegt man schon gute LS zum selber bauen.
Da würde ich dann schon lieber einen guten HT nehmen und dann 1-2 günstige TMT's.


Soundy_man
Inventar
#122 erstellt: 26. Okt 2010, 18:01
1. Selbstbau will ja nicht^^
2. Es geht ja hier um den Bass TMT und HT sind 2. Rangig
3. Die Lautsprecher gefallen mir vom Klang her besser wie die BG 20

Acoustimass10
Inventar
#123 erstellt: 26. Okt 2010, 18:25
Bass kann man ja immer noch dazu stellen. Aber wenn du ordentlich Musik hören willst, dann solltest du doch schon etwas solides nehmen. Diese Boxen sind wohl auch nur aus 12er PRessholz


Soundy_man
Inventar
#124 erstellt: 26. Okt 2010, 18:45
Wie wären denn 19mm Span mit 120 Liter mit 2x Mivoc AWM 124 wobei einer in 60 Liter BR auf 32hz spielt und der andere geschlossen in 40 Liter, zudem noch ein integriertes 12 Liter Gehäuse für den Ravemaster VXT 54 (oder was mit Qualität )welcher als reiner Mitteltöner arbeitet und im ochton von einem Mivoc KFT 130 M unterstützt wird

Ich hätte ja am liebsten so ein gebogenes Gehäuse wie die Infinity Kappa 100, aber ich weis beim besten willen nicht wie das klappen soll



Edit: Dem AWM der in BR spielt eben nen lowpass bei 300hz geben und dem 2. awm einen lowpass bei 800hz und ab da übernimmt der wpt welcher einen highpass bei 300hz hat und einen lowpass bei 5000hz wobei der HT dann einen highpass bei 5000hz bekommt...


[Beitrag von Soundy_man am 26. Okt 2010, 19:02 bearbeitet]
Acoustimass10
Inventar
#125 erstellt: 26. Okt 2010, 18:55
Wie wäre es mit ein Paar Vib Extra ?


Soundy_man
Inventar
#126 erstellt: 26. Okt 2010, 19:06

Acoustimass10 schrieb:
Wie wäre es mit ein Paar Vib Extra ?


:prost


nein, der TT ist zu klein fürs Geld...



[Beitrag von Soundy_man am 26. Okt 2010, 19:14 bearbeitet]
Acoustimass10
Inventar
#127 erstellt: 26. Okt 2010, 19:18
Ich meine meine Vibs, für nen guten Preis..


Soundy_man
Inventar
#128 erstellt: 26. Okt 2010, 19:21
Die haben 1x 10" pro STück Und das reicht bei weitem nicht... Subwoofer möchte ich wegen dem (!)Stereo(!) auch nicht nutzen! Die schmettern einfach alles so trostlos dahin Zwar Kraftvoll aber trostlos

Ich bleibe wohl bei meinem gedachten SetUp Bleibt noch die Frage welche Stereoendstufe... Ich werd mal sehen, aber die T.amp s-150 sollte ALLEMAL ausreichen

Acoustimass10
Inventar
#129 erstellt: 26. Okt 2010, 19:23
Du findest also, dass eine Subwoofer trostlos, aber willst dann sone Gurke dranhängen ?
Soundy_man
Inventar
#130 erstellt: 26. Okt 2010, 19:25
ich denke mehr brauch ich dazu nicht sagen! Der Smiley sagt mehr als tausend Worte



Wäre sowas:

http://www.thomann.de/de/alesis_ra150.htm

besser? Ich denke bei so wenig Watt und so hohem Preis müsste sie auch gut Bass schaffen und Qualität...


[Beitrag von Soundy_man am 26. Okt 2010, 19:29 bearbeitet]
Acoustimass10
Inventar
#131 erstellt: 27. Okt 2010, 04:30
Ich dachte ja eher an sowas


Soundy_man
Inventar
#132 erstellt: 27. Okt 2010, 13:27
Daran soll es nicht scheitern

Acoustimass10
Inventar
#133 erstellt: 27. Okt 2010, 13:36
Oder nen Marantz


Soundy_man
Inventar
#134 erstellt: 27. Okt 2010, 13:43
Das wird sich dann ergeben ,aber sind die überhaupt stark genug für solche großen Lautsprecher?



Edit:

Qualitäts-Bass zum billigpreis:

http://www.teufel.de/subwoofer/t1000-sw.html


[Beitrag von Soundy_man am 27. Okt 2010, 14:14 bearbeitet]
Acoustimass10
Inventar
#135 erstellt: 27. Okt 2010, 14:18
Wenn du diese Mivocs meinst, die sind nicht wirklich groß.
Und je größer die Lautsprecher werden, dann wird oft auch der Wirkungsgrad höher, also brauchst du weniger leistung.
Meine HT's und MT's kriegen jeder ihre 20Watt, das langt denen. die TMT' je 80 <Watt und auf einen AW3000 kommen immerhin noch 70 Watt, und dann 4 Stück von denen




Edit:


Ein Tiefgang bis 33 Hz dürfte in dieser Preisklasse unerreicht sein.


AW3000 + AM80 + BR-Box = 100€ günstiger




[Beitrag von Acoustimass10 am 27. Okt 2010, 14:23 bearbeitet]
Acoustimass10
Inventar
#136 erstellt: 12. Dez 2010, 15:25
Hallo ?
Soundy_man
Inventar
#137 erstellt: 12. Dez 2010, 16:09
Könnte man evtl. diesen Thread schließen lassen und diesen Thread (mit meinem ehemaligem Konto erstellt):

http://www.hifi-foru...um_id=267&thread=149

auf den Titel dieses Threads taufen?

Danke
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
HifiKiller's --> Soundy_man's Heimkino - Subwooferplanung
Soundy_man am 30.09.2010  –  Letzte Antwort am 28.02.2012  –  303 Beiträge
Projekt Vorstellung *Compact812*
WarriorsClan am 10.04.2010  –  Letzte Antwort am 24.04.2014  –  636 Beiträge
Projekt CT 230 Reloaded
dom89 am 28.05.2010  –  Letzte Antwort am 07.06.2010  –  7 Beiträge
Bauche rat zum eigenen projekt
RawBolika am 25.09.2013  –  Letzte Antwort am 26.09.2013  –  8 Beiträge
Mein Boombox Projekt "Bassliner XL"
Grilli_303 am 16.03.2014  –  Letzte Antwort am 20.08.2014  –  41 Beiträge
"Mobile" Krachmachanlage Projekt
ftolo am 27.04.2014  –  Letzte Antwort am 07.05.2014  –  18 Beiträge
TML-Projekt. Welchen Mitteltöner ?
coupjack am 28.12.2014  –  Letzte Antwort am 02.01.2015  –  5 Beiträge
Projekt: PA (5000?!)
sebinator422 am 01.12.2011  –  Letzte Antwort am 02.12.2011  –  2 Beiträge
Projekt: Meine aktive Soundbar für den Home-PC
philcrack23 am 03.01.2017  –  Letzte Antwort am 12.05.2017  –  49 Beiträge
Rear loaded Horn Subwoofer Selbstbau Projekt
modulate am 11.04.2010  –  Letzte Antwort am 30.08.2010  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.744 ( Heute: 84 )
  • Neuestes MitgliedWuLee
  • Gesamtzahl an Themen1.426.565
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.151.645

Hersteller in diesem Thread Widget schließen