Yamaha RX-V 765, TV-Steuertasen

+A -A
Autor
Beitrag
Taslow
Neuling
#1 erstellt: 28. Nov 2009, 18:15
Hallo,

Suchmaschinen gequält aber leider nichts gefunden.

Ich würde gerne meinen TV über die Fernbedienung des V 765 (Bezeichnung RAV295) an- und ausschalten sowie die Videoquelle wählen. Dies sollte mit den vorhandenen Tasten auch funktionieren, nur müsste ich der FB beibringen, welchen TV ich habe ...

Die Zuweisung der Eingangsauswahltasten funktioniert, aber nicht der TV-Steuertasten.

Jemand einen Tipp?

thx
kow123
Inventar
#2 erstellt: 28. Nov 2009, 21:45

Taslow schrieb:
...Suchmaschinen gequält aber leider nichts gefunden....Die Zuweisung der Eingangsauswahltasten funktioniert, aber nicht der TV-Steuertasten...

Da hilft nicht die Suchmaschine, sondern die BDA :

entweder über 4-stelligen Steuercode, wenn Dein TV am Ende der BDA dabei ist

oder Anlernen einzelner Tasten mit Hilfe der FB Deines TV
Taslow
Neuling
#3 erstellt: 30. Nov 2009, 13:06
danke, aber das war mir schon klar, nur wie ordne ich z.B. der TV-Power-Taste unten rechts an der FB den code meines Panasonic zu?
kow123
Inventar
#4 erstellt: 30. Nov 2009, 14:30
Das ist doch genau beschrieben, ab Seite 55 in der BDA

2 Möglichkeiten (Ziat aus der BDA)

1. Sie können andere Komponenten bedienen, indem Sie die
entsprechenden Fernbedienungscodes einstellen.

oder:

2. Wenn eine Taste an der Fernbedienung nicht funktioniert, nachdem sie mit der Funktion einer externen
Komponente belegt wurde, oder wenn der Fernbedienungscode der betreffenden Funktion nicht verfügbar ist, verwenden
Sie die Lernfunktion, um der Fernbedienung die Funktion anzulernen.

Nochmal: Du musst unterscheiden zwischen Punkt 1 (der Code belegt mehrere Tasten gleichzeitig) oder Punkt 2 (Du lernst jede einzelne gewünschte Taste an)
Taslow
Neuling
#5 erstellt: 30. Nov 2009, 15:18
heißt das, dass ich z.B. der HDMI1-Taste den TV zuordnen muss um die TV-Tasten an der FB unten bedienen zu können?
dharkkum
Inventar
#6 erstellt: 30. Nov 2009, 15:29

Taslow schrieb:
heißt das, dass ich z.B. der HDMI1-Taste den TV zuordnen muss um die TV-Tasten an der FB unten bedienen zu können?


Nein.

Du wählst ja erst den Eingang (BDA Seite 55 Punkt 2) und dann den Code, den du diesem Eingang zuweisen willst (BDA Seite 55 Punkt 3).

Sollte dein Fernseher mit keinem Code aus der Codetabelle kompatibel sein, musst die einzelnen Tasten anlernen (BDA Seite 56).
Taslow
Neuling
#7 erstellt: 30. Nov 2009, 16:42

dharkkum schrieb:

*schnipp*
Du wählst ja erst den Eingang (BDA Seite 55 Punkt 2) und dann den Code, den du diesem Eingang zuweisen willst (BDA Seite 55 Punkt 3).
*schnipp*


sry, mir liegt die BDA gerade nicht vor ... vielleicht reden wir aber auch an einander vorbei ...

der TV hat doch nichts mit dem eingehenden Signal zu tun, oder? Den DVD-Player habe ich erfolgreich mit der Beschreibung in der BDA zugewiesen ... der ist ja auch an den dort gelisteten Eingängen angeschlossen ...

thx
tas
kow123
Inventar
#8 erstellt: 30. Nov 2009, 17:31

Taslow schrieb:
..sry, mir liegt die BDA gerade nicht vor ... vielleicht reden wir aber auch an einander vorbei ...

der TV hat doch nichts mit dem eingehenden Signal zu tun, oder? ..

Ohne BDA reden wir wirklich aneinander vorbei

Wenn Du den TV Ton vom 765 wiedergeben möchtest, dann hast Du sehr wohl ein eingehendes Signal z.B. AUDIO1

Du kannst aber für die Codierung auch einen Pseudo-Eingang vergeben, z.B. Taste A (neben Phono) auf der FB
Eminenz
Inventar
#9 erstellt: 30. Nov 2009, 17:42

Taslow schrieb:

dharkkum schrieb:

*schnipp*
Du wählst ja erst den Eingang (BDA Seite 55 Punkt 2) und dann den Code, den du diesem Eingang zuweisen willst (BDA Seite 55 Punkt 3).
*schnipp*


sry, mir liegt die BDA gerade nicht vor ... vielleicht reden wir aber auch an einander vorbei ...

der TV hat doch nichts mit dem eingehenden Signal zu tun, oder? Den DVD-Player habe ich erfolgreich mit der Beschreibung in der BDA zugewiesen ... der ist ja auch an den dort gelisteten Eingängen angeschlossen ...

thx
tas


Taslow, die Bedienungsanleitung kannst du auf yamaha-hifi.de herunterladen. Aus meiner Sicht ist der 765/1065 ohne BDA kaum bedienbar, auch ein Grund warum ich den 1065 wieder zurückgebe.

"BD/DVD, TV, CD, RADIO" sind sog. "Scene"-Tasten und haben so direkt nichts zu tun mit den herkömmlichen Input-Tasten der AVR-Bedienungen. Wenn man quasi AV1 (toslink) S-Video zugeordnet hat, dann kann man diese Zuordnung durch längerem Drücken der Scene-Taste zuordnen.

Bzw. du kannst über die Scene Tasten automatisch noch das entsprechende Quellgerät mitsteuern, sofern du die FB-Codes gespeichert hast.
Taslow
Neuling
#10 erstellt: 30. Nov 2009, 19:04

kow123 schrieb:

Wenn Du den TV Ton vom 765 wiedergeben möchtest, dann hast Du sehr wohl ein eingehendes Signal z.B. AUDIO1


sry bild und ton kommen per hdmi von der dreambox ...


bin nachher zuhause und hab dann wieder zugriff auf die BDA
Taslow
Neuling
#11 erstellt: 30. Nov 2009, 19:08

Eminenz schrieb:
*schnipp*

Taslow, die Bedienungsanleitung kannst du auf yamaha-hifi.de herunterladen. Aus meiner Sicht ist der 765/1065 ohne BDA kaum bedienbar, auch ein Grund warum ich den 1065 wieder zurückgebe.

"BD/DVD, TV, CD, RADIO" sind sog. "Scene"-Tasten und haben so direkt nichts zu tun mit den herkömmlichen Input-Tasten der AVR-Bedienungen. Wenn man quasi AV1 (toslink) S-Video zugeordnet hat, dann kann man diese Zuordnung durch längerem Drücken der Scene-Taste zuordnen.

Bzw. du kannst über die Scene Tasten automatisch noch das entsprechende Quellgerät mitsteuern, sofern du die FB-Codes gespeichert hast.


danke für die tipps
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Startkanal Yamaha RX-V 765
zabodude am 24.12.2010  –  Letzte Antwort am 25.12.2010  –  3 Beiträge
Rx-V 765 Videmonitor
steve-vogt am 19.12.2009  –  Letzte Antwort am 20.12.2009  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V 765
rocco110 am 11.05.2010  –  Letzte Antwort am 23.08.2010  –  154 Beiträge
Yamaha rx-v 663 oder Yamaha rx-v 765
stiff62 am 15.05.2009  –  Letzte Antwort am 17.05.2009  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V 765 und Einschaltprobleme
YamSam am 06.11.2010  –  Letzte Antwort am 10.11.2010  –  7 Beiträge
Yamaha rx-v 765 Eingangsquelle Easy Link
klabauterbehn am 15.06.2012  –  Letzte Antwort am 04.12.2012  –  3 Beiträge
Mikrofon Yamaha RX-V 765
Rocktoni am 03.08.2010  –  Letzte Antwort am 05.08.2010  –  9 Beiträge
Konfiguration Yamaha RX-V 765
mister-man am 13.04.2010  –  Letzte Antwort am 13.04.2010  –  8 Beiträge
Einmessen Yamaha RX-V 765
klabauterbehn am 22.02.2012  –  Letzte Antwort am 04.12.2012  –  4 Beiträge
Yamaha RX 765 - Tonzuweisung
Wompatz am 25.11.2009  –  Letzte Antwort am 28.11.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedYoso87
  • Gesamtzahl an Themen1.376.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.211