767 geht einfach aus und gelegentliche Bild/Ton-Aussetzer

+A -A
Autor
Beitrag
Moondale
Neuling
#1 erstellt: 18. Mai 2011, 22:42
Guten Tag,

ich besitze seit einiger Zeit den Yamaha 767 und habe dort einen HD-Receiver, einen BD-Player und zwei Monitore/Fernseher angeschlossen.

Gelegentlich (meistens so nach 10-30 Minuten zum ersten mal, dann etwa 2 Minuten später zum zweiten mal und dann hab ich wieder für einige Zeit Ruhe, meistens so für 1-2 Stunden bevor es wieder 2 mal auftritt) geht das Bild und der Ton weg und kommen erst nach einigen Sekunden wieder. Dabei kann ich am Verstärkerdisplay beobachten, das die Anzeige, an welcher Quelle das Signal ausgegeben wird auch ausgeht. Das Problem tritt aber sowohl beim BD gucken auf, als auch beim Fernsehn gucken über den HD-receiver. Das eines der beiden Geräte kaputt ist kann ich also ausschließen. Außerdem trat das Problem vor dem Verstärkerkauf wo der HD-Receiver nur an einem Monitor hing nie auf.


Auch geht der Verstärker etwa alle 2 Tage einfach aus. Alle anderen Geräte laufen weiter und der Verstärker kann auch sofort wieder eingeschaltet werden. Ich kann ausschließen, das zufällig ein Nachbar das gleiche Gerät besitzt und mit seiner Fernbedienung mein Gerät steuert da ich im Dachgeschoss wohne und die nächsten Nachbarn weit weg wohnen. Ein Hitzeproblem ist ebenfalls unwahrscheinlich, da das Gerät nur handwarm wird und auch beim erneuten einschalten das Gerät für Stunden weiterläuft.


Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder hat eine Idee, woran es liegt? Will das Gerät ungern zum Händler bringen, da dieser das Dingen wahrscheinlich für Wochen einschickt.
R!ddick
Inventar
#2 erstellt: 19. Mai 2011, 07:01
Mein 767 macht das nicht. Ist seit 1.4.2011 täglich im Einsatz.
Ein Gang zum Händler wird Dir nicht erspart bleiben.
Kampfhamster
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Mai 2011, 09:55
Hi, mein 767 hatte Bildausfälle in Kombination mit einem TechniSat Digit HD 8+ bei Wiedergabe der privaten/verschlüsselten HD-Bildformate, was dazu führte, dass ich den Receiver wieder direkt per HDMI mit dem LCD verbunden habe und den Ton optisch an den AVR leite. BD/DVD und WD laufen allerdings problemlos bei HDMI-Steuerung über den AVR. Da Dein Problem ja augenscheinlich ALLE angeschlossenen Geräte betrifft, tippe ich auf einen Defekt am HDMI-Board des AVR. Gruß Lothar
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 20. Mai 2011, 10:05
Geh zum Händler und reklamiere das, das klingt nach einem Defekt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RX-V467 Bild/Ton Aussetzer
rocah am 18.05.2011  –  Letzte Antwort am 02.06.2011  –  4 Beiträge
Audiorückkanal setzt aus Yamaha 767
bma9999 am 04.05.2013  –  Letzte Antwort am 07.05.2013  –  2 Beiträge
RX V373 Bild- und Ton-Aussetzer bei laut/leise und Menü
KayOz79 am 19.09.2012  –  Letzte Antwort am 06.10.2012  –  2 Beiträge
Yamaha RXV-767 schaltet ab
D.Hofmeyer am 05.06.2011  –  Letzte Antwort am 08.01.2015  –  37 Beiträge
yamaha rx-v 767 Einrichtung
witchr80 am 10.01.2011  –  Letzte Antwort am 10.01.2011  –  4 Beiträge
Yamaha AV-Receiver RX-V367 DTS Ton Aussetzer
bobi007 am 18.10.2010  –  Letzte Antwort am 21.10.2010  –  8 Beiträge
Humax HD-FOX+ (der neue) an Yamaha RX-V 767 kein Bild / Ton der privaten HD-Sender
tischtennis am 16.01.2011  –  Letzte Antwort am 04.04.2011  –  5 Beiträge
rx-v473 geht einfach aus
gdffgdfgd am 30.03.2013  –  Letzte Antwort am 18.04.2014  –  18 Beiträge
Yamaha RX-V Serie umschalten oder abschalten Strom aussetzer
ice.6reaker am 10.01.2016  –  Letzte Antwort am 10.01.2016  –  2 Beiträge
RX-A2050 Separat Bild und Ton?
meernst am 16.11.2015  –  Letzte Antwort am 10.06.2016  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.201 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedFOS70
  • Gesamtzahl an Themen1.389.835
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.465.379

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen