Yamaha RX-V 750 an PC anschließen

+A -A
Autor
Beitrag
_CaBaL_
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Mai 2011, 08:30
Da ich mit dem Klang meines Teufel CEM 300 direkt über den SUB nicht so überzeugt bin und mein Yammi noch nicht verkauft wurde, wollte ich den reaktivieren und gucken was sich dann klanglich ergibt.

Nun gibt's aber folgenden Satz in der Anleitung

Wenn Sie MULTI CH INPUT als die Eingangsquelle wählen, schaltet dieses Gerät den Digitalsound-Feldprozessor automatisch aus,
so dass Sie die Soundfeldprogramme nicht wählen können.


Wie habe ich das zu verstehen? Crossoverfrequenzen, Einmessung etc. pp. sind dann hinfällig oder wird nur der Prozessor für Dolby etc. abgeschaltet.

Leider kann die X-Fi Titanium ja kein simples 5.1/7.1 PCM ausgeben wenn man Games o.ä. Mulitkanal Sound hat... Daher bleibt nur der Anschluss an die MULTI CH INPUT Buchsen.


[Beitrag von _CaBaL_ am 30. Mai 2011, 08:31 bearbeitet]
dharkkum
Inventar
#2 erstellt: 30. Mai 2011, 09:23

_CaBaL_ schrieb:

Wie habe ich das zu verstehen? Crossoverfrequenzen, Einmessung etc. pp. sind dann hinfällig oder wird nur der Prozessor für Dolby etc. abgeschaltet.


Ja, wenn du den analogen Multichannel-In benutzt muss der Zuspieler das Bassmanagement übernehmen und auch die Verzögerung und Pegel der Signale bei unterschiedlicher Aufstellung der Boxen zum Hörplatz.


_CaBaL_ schrieb:

Leider kann die X-Fi Titanium ja kein simples 5.1/7.1 PCM ausgeben wenn man Games o.ä. Mulitkanal Sound hat... Daher bleibt nur der Anschluss an die MULTI CH INPUT Buchsen.


PCM mit mehr als 2.0 geht nur über HDMI, egal welche Soundkarte oder AVR du hast.
_CaBaL_
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Mai 2011, 14:11
Danke Dir


dharkkum schrieb:


PCM mit mehr als 2.0 geht nur über HDMI, egal welche Soundkarte oder AVR du hast.



Hier muss ich mal schauen, die Auzentech X-Fi bietet einen Upmix für DTS oder Dolby Digital an. Hier gabs glaub ich vergleichbares auch für die Creative X-Fi mit den Treibern von Daniel K bzw den Youpax Treibern.

Ich werde den AVR dann mal über optisch ranhängen und gucken was ich reißen kann. Über MultiChannel wird sich ja dann klanglich nichts tun, das wäre dann reine Stromverschwendung.
_CaBaL_
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 30. Mai 2011, 21:07
So habs geschafft, für die X-Fi Titanium gibt's so ein Dolby Digital Live Paket. Nach dem ich das installiert habe, kommt am Receiver auch 5.1 an.

Und es klingt absolut anders, ist schon krass, was so ein Receiver noch rausholt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX V 465 5.1 AV-Receiver am pc anschließen
eugen85 am 31.03.2010  –  Letzte Antwort am 31.03.2010  –  4 Beiträge
Kopfhörerverstärker an Yamaha RX-V 3067 anschließen
Thraxas am 28.10.2013  –  Letzte Antwort am 02.11.2013  –  4 Beiträge
Yamaha RX 750 Eingänge Verwirrung
rasenderBalken am 02.04.2011  –  Letzte Antwort am 02.04.2011  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V459 an PC anschließen?
--sound4life-- am 09.03.2011  –  Letzte Antwort am 18.04.2011  –  10 Beiträge
Yamaha RX V-440
Nenali am 04.04.2012  –  Letzte Antwort am 04.04.2012  –  5 Beiträge
Yamaha Rx-V361 an PC
Dprogamer92 am 26.09.2013  –  Letzte Antwort am 26.09.2013  –  2 Beiträge
Probleme mit Yamaha RX-V 750
Überdruck am 18.11.2010  –  Letzte Antwort am 18.11.2010  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V 750 oder 650
hugoline am 09.05.2004  –  Letzte Antwort am 08.01.2005  –  42 Beiträge
Yamaha RX-V 750 kein Bass (aktiv)
julee am 10.07.2009  –  Letzte Antwort am 10.07.2009  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V 461 anschließen
lcdlui am 20.08.2008  –  Letzte Antwort am 24.08.2008  –  28 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 64 )
  • Neuestes Mitglied*Erich_*
  • Gesamtzahl an Themen1.386.649
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.410.183

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen