Yamaha RX-V 463 oder doch was anderes?

+A -A
Autor
Beitrag
Kryskross
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Apr 2009, 20:18
hallo,
hab da mal eine frage...
finde den avr von yamaha ganz interessant besonder wegen dem usb anschluss und der "besseren" FB wie ich hier gelesen habe.
gibt es vergleichbare geräte in der preisklasse?und wo bekommt man ihn besonders schön günstig wenn es da einen geheim tipp gibt

das besste was ich gefunden hatte war...
KLICK ME ^^

vielen dank
Kryskross
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 08. Apr 2009, 21:03
und kann man den Yamaha RX-V 461 denn noch irgendwo bekommen?
hatte da noch kein glück bei meiner suche...
der ist dem 463 ja recht ähnlich, aber preislich bestimmt günstiger.
dharkkum
Inventar
#3 erstellt: 09. Apr 2009, 08:46

Kryskross schrieb:

das beste was ich gefunden hatte war...
KLICK ME ^^


Das ist viel zu teuer.

Vor kurzem war der 463 noch für 249 € zu bekommen.


und kann man den Yamaha RX-V 461 denn noch irgendwo bekommen?
hatte da noch kein glück bei meiner suche...
der ist dem 463 ja recht ähnlich, aber preislich bestimmt günstiger.


Der grösste und entscheidende Unterschied zwischen 461 und 463: der 461 kann den Ton über HDMI NICHT verarbeiten.
Kryskross
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 09. Apr 2009, 11:03
also muss schon sagen ich finde den 463 irgendwie recht genial...der usb anschluss ist ein schöner anreitz finde ich.
der 363 und 463 sind im prinzip ja das gleiche.

gibt es zum 463 was vergleichares?

habt ihr für bekannte händler die günstig sind?


ps.bekomme ein canton 60cx system für den anfang ist das okay dazu?
trukm
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Apr 2009, 11:07
Hallo

Ich hätte den 463 auch schon fast gekauft, wenn der Schwarze nicht knapp 50 € teurer wäre als der in titan

Wenn der neue 465 tatsächlich keinen USB hat, dann ist der alte für mich besser. Und günstiger ist er auch noch. Vom Design find ich den neuen aber schicker, vom Display wieder nicht..

In Titan gibts den 463 aktuell noch für 250€. Schwarz scheint ziemlich ausverkauft zu sein!? Der Preis geht jedenfalls nach oben oder er schwankt erheblich
Kryskross
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 09. Apr 2009, 11:40
konnte nichts davon lesen beim 465...

also das mit den preisen hab ich auch gemerkt...den preis den ich raus gesucht hatte lag gestern noch bei 239€....nun auf einmal 329€....das nenne ich mal eine krasse wandlung...

gibt es denn geheimtipps bei händlern ;)?
farbe ist mir recht egal denke ich...

kleine frage nebenbei....hab grad ein antennenkabel mit "qick f" stecker bekommen...für was sind die denn gut :S?
Kryskross
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 09. Apr 2009, 17:26
gibt es denn noch brauchbare alternativen? für den 463?
so im bereich 200-250 max?

wie gesagt habe ich ein "canton 60 cx system"

anschließen will ich..
dbox2 nokia
ps2(später ps3 und ps2 weg)
western digital mediaplayer
und ein dvd player

was genial wäre wenn der avr einen usb anschluss hat
hdmi brauche ich nicht umbedingt...
bacboy
Stammgast
#8 erstellt: 09. Apr 2009, 17:57


[Beitrag von bacboy am 09. Apr 2009, 17:57 bearbeitet]
Kryskross
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 10. Apr 2009, 17:20
hab mich noch etwas umgeschaut....und diese avr´s gefunden mit usb anschluss...

Pioneer VSX-818V-K
LG AR702
wie sind die im vergleich zum yamaha 463?

hoffe ihr könnt mir weiter helfen ^^ oder was anderes hinzufügen das ich übersehen habe


[Beitrag von Kryskross am 10. Apr 2009, 17:32 bearbeitet]
Stefan383
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 10. Apr 2009, 17:38
Hallo,

Ich kann aus eigenen Erfahrungen eigentlich nur von Pioneer abraten, da mein 916 und auch einige andere hier im Forum nach ca. 2.5 Jahren Problem mit dem gerät bekommen haben.
Center etc. fallen einfach ab und zu aus. Haben also Probleme mit der Langlebigkeit.
Ist natürlich ein gutes Stück Interpretation dabei aber ich könnte mir vorstellen, dass "erfahrenere" Hersteller wie Yamaha und Denon da weniger Probleme haben.
Meine persönliche Meinung, aber ich kauf mir erstmal keinen Pioneer mehr.

Gruß Stefan


[Beitrag von Stefan383 am 10. Apr 2009, 17:39 bearbeitet]
Kryskross
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 10. Apr 2009, 17:51
vielen dank für deine antwort
das hilft mir eins gutes stück weiter

kann mir einer helfen die modelle zu finden die usb haben?
calpyso
Stammgast
#12 erstellt: 10. Apr 2009, 18:16

Kryskross schrieb:
vielen dank für deine antwort
das hilft mir eins gutes stück weiter

kann mir einer helfen die modelle zu finden die usb haben?


Und wozu brauchst du den USB-Anschluss? Oben steht, dass du diese WD Media Box daran anschließen willst... Die hat doch nen USB-Anschluss für externe Festplatten, ein USB-Stick kannste da auch anschließen macht kein Unterschied. So sparst du dir den USB-Port am AVR, denn es gibt nicht viele AVR´s mit USB und einen PC kannst du per USB auch nicht anschließen (zumindest bei den Einsteigergeräten einen Harman/Kardon AVR 445 u. a. eben deutlich teurere Geräte kannst du serwohl am PC anschließen um Musik abzuspielen z. b.) Heutzutage bekommst für deutlich unter 100€ DVD-Player mit USB oder für unter 200€ (Samsung BD-P1600) einen Blu-Ray Player mit USB. Und die Moral von der Geschicht: USB-Anschlüsse an Audio/Video Receivern bringen es meistens doch nicht.

MfG
Kryskross
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 10. Apr 2009, 18:50
haha
ja ok hast du schon wo recht
ich sehe es nur als kleinen vorteil wenn man "nur" den receiver an machen muss und seinen stick da ranklemmt
ohne tv oder andere hilfsmittel da noch zu benötigen.

zudem ist der 463 von yamaha dem 363 im vorteil
hdmi funktion
und pcm wenn ich mich nicht irre ^^ bin schon ganz verwirrt nach den ganzen sachen die ich hier gelesen habe
calpyso
Stammgast
#14 erstellt: 10. Apr 2009, 18:58

Kryskross schrieb:
haha
ja ok hast du schon wo recht
ich sehe es nur als kleinen vorteil wenn man "nur" den receiver an machen muss und seinen stick da ranklemmt
ohne tv oder andere hilfsmittel da noch zu benötigen.

zudem ist der 463 von yamaha dem 363 im vorteil
hdmi funktion
und pcm wenn ich mich nicht irre ^^ bin schon ganz verwirrt nach den ganzen sachen die ich hier gelesen habe :D


PCM = signal wird im Ausgabegerät dekodiert und wird vom AVR an die LS ausgegeben

Bitstream = Das Signal kommt verschlüsselt im AVR an und wird vom AVR dekodiert und dann an die LS abgegeben

MfG
Kryskross
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 10. Apr 2009, 19:14
aaaah ok
nun kenne ich auch den unterschied
danke
Kryskross
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 12. Apr 2009, 14:17
hmm
hab da mal eine frage wieder mal...

ich finde den 463 sehr ansprechend...nun hab ich aber gelesen der 365 soll besser sein und einige fehler soll er nicht mehr haben die die reihe davor hatte.

welche der beiden würde sich eher lohnen?

und gibt es die möglichkeit mit dem "dock"anschluss was zu basteln damit es ein normaler usb wird?
Kryskross
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 12. Apr 2009, 16:39
kann das angehen das dieser händler einen fehler gemacht hat?
"meine bei den technischen daten"

dort steht....das der 365 (usb,ipod dock) möglichkeiten bietet...

Link
trukm
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 12. Apr 2009, 16:47
Den Händler habe ich auch schon gefunden, weil es da den 463 günstig gibt (leider nicht lieferbar). Ob das mit dem USB stimmt kann ich leider nicht sagen, auf yamaha-online steht jedenfalls nichts davon.

Ansonsten sieht der 365 von den Daten aus wie ein 363 mit neuer Front
Nichts gegen den 363, aber für das neue Design zahle ich keine 70€ Aufpreis
Ich werde jedenfalls noch auf den 465 warten und dann mal schauen was die Preise machen. Die ersten Besitzer müssten sich ja im Laufe der nächsten Woche melden

Ich hab nochmal geschaut, da steht doch bei USB und IPOD "Nein". Beim ersten Mal bin ich auch in der Zeile verrutscht..


[Beitrag von trukm am 12. Apr 2009, 16:58 bearbeitet]
xxedxx
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 12. Apr 2009, 17:01
Habe den V463er für 250 bekommen, getestet und kam kein Ton über hdmi von meinem PC an. Gegen nen Onkyo 576 getauscht, der ging auf Anhieb.

Wenig Leistung hat er auch noch, dann lieber den 363...der viel günstiger ist.

Also keine Kaufempfehlung meinerseits!
calpyso
Stammgast
#20 erstellt: 12. Apr 2009, 17:24

xxedxx schrieb:
Habe den V463er für 250 bekommen, getestet und kam kein Ton über hdmi von meinem PC an. Gegen nen Onkyo 576 getauscht, der ging auf Anhieb.

Wenig Leistung hat er auch noch, dann lieber den 363...der viel günstiger ist.

Also keine Kaufempfehlung meinerseits!


Bei Yamaha muss man die HDMI Eingänge dem entsprechenden "Ort" (z. B. DTV, DVD usw.) zuweisen, bei meinem 663 ist es jedenfalls so. Und aus einem Dock-Anschluss kan man keinesfalls einen USB-Anschluss fummeln, da kommt nämlich ein Ipod Dock dran, so ne art "Ladeschale" nur das nichts geladen wird sondern Musik abgespielt wird. Ich würde an deiner Stelle noch etwas warten. Die neuen Yamahas fallen schnell im Preis. Oder du schaußt dir die neuen Onkyos an.

MfG
Kryskross
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 12. Apr 2009, 17:36
ok
vielen dank für den tipp
mir wurde ein 463 für 200€ angeboten "neu" mal sehen ob ich den nehme....oder noch abwarte...

warten würde sich aber lohnen meinst du?
ist denn schon bekannt was der 465 so an neurungen und vorteilen mit sich bringt?
Kryskross
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 13. Apr 2009, 14:42
kann man mit passendem adapter ähnlich wie dem hier
LINK
einen 3,5mm zu einen usb port bekommen?
für sticks?
weil dann würde mir eine 365 vollkommen reichen dann lohnt sich der aufpreis zum 463 oder 465 nicht so...glaube oder?


ps.
welche modell kann man denn mit dem 463 direkt vergleichen?
den onkyo 507...oder?
und gibt es da noch andere?


[Beitrag von Kryskross am 13. Apr 2009, 15:58 bearbeitet]
RS-Focus
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 27. Mai 2009, 19:29
bin mir auch noch immer nicht schlüssig welchen ich nehme !
Ob den RX 463 oder den Onkyo TX 507

vielleicht kann mal jemand sagen welcher den jetzt die besser wahl ist !

danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme Yamaha RX v 463
dermann71 am 14.08.2009  –  Letzte Antwort am 16.08.2009  –  16 Beiträge
Yamaha RX-V 463 FIRMWARE!
trevelsiohan am 27.02.2010  –  Letzte Antwort am 28.02.2010  –  4 Beiträge
OSD geht nicht - Yamaha RX-V 463
corza am 28.05.2010  –  Letzte Antwort am 01.06.2010  –  9 Beiträge
Yamaha RX-V 463 Probleme und fragen
corza am 19.02.2009  –  Letzte Antwort am 01.03.2009  –  117 Beiträge
Yamaha RX-V 463 viele offene Fragen.
Patrick1990 am 17.07.2009  –  Letzte Antwort am 18.07.2009  –  4 Beiträge
Frage zu Einstellparametern am RX-v 463
corza am 30.05.2010  –  Letzte Antwort am 30.05.2010  –  24 Beiträge
Yamaha RX-V 463 Tonaussetzer - Bitte um Hilfe!
goodi20 am 16.08.2010  –  Letzte Antwort am 16.08.2010  –  14 Beiträge
Yamaha RX-V 463 und Xbox 360: Tonaussetzer bei 1080p
chriblo am 24.04.2009  –  Letzte Antwort am 14.06.2009  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V 363/463 (USB Funktionen)
corza am 11.01.2009  –  Letzte Antwort am 04.02.2009  –  26 Beiträge
Yamaha RX-V 463 - Optischer Eingang defekt!
corza am 14.03.2010  –  Letzte Antwort am 15.03.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Samsung
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedKomplikat2138
  • Gesamtzahl an Themen1.376.778
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.223.327