Yamaha RX-V 671/771- Frage zur Videobearbeitung von NTSC-Material

+A -A
Autor
Beitrag
lawhead
Neuling
#1 erstellt: 24. Jul 2011, 10:01
Hallo,

ich habe die Homepage von Yamaha, die online verfügbaren BDA und dieses Forum jetzt schon ausgiebig zu diesem Thema durchforstet, konnte aber bisher keine zufriedenstellende Antwort finden.

Ich würde gerne wissen, ob die Yamaha AVR in der Lage sind, vorhandenes NTSC-Material so zu bearbeiten, das man am Ausgang ein PAL-konformes ( 25 fps ) oder FILM-konformes Signal ( 24fps ) erhält. ( HDMI !)

Die Receiver können wohl alle möglichen Änderungen an Auflösung vornehmen und auch ein Deinterlacing machen, aber zu oben genanntem "Problem" konnte ich nichts finden.

Ich wäre dankbar, wenn jemand mir dazu eine Auskunft geben könnte.


Vielen Dank

lawhead
Passat
Moderator
#2 erstellt: 24. Jul 2011, 16:22
Nein.
Material in 480i/60 wird auch so ausgegeben bzw. kann bei den größeren Modellen auch auf 720p/60, 1080i/60 oder 1080p/60 hochgerechnet werden.

Das ist auch überhaupt kein Problem.
Damit muß jeder Flachbildschirm zurechtkommen, da eine entsprechende Unterstützung lt. HDMI-Spezifikationen Pflicht ist.

Im Übrigen:
Bei HDMI gibt es weder PAL noch NTSC!
PAL und NTSC sind Farbmodelle für die analoge Bildübertragung.
Auch SECAM nutzt z.B. 50 Hz und es gibt auch PAL mit 60 Hz (z.B. in Brasilien).
PAL sagt also nichts darüber aus, ob es 50 oder 60 Hz sind!

Also bitte nicht 50 Hz und 60 Hz mit PAL und NTSC verwechseln!

Grüsse
Roman
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V 771
henstra am 16.12.2012  –  Letzte Antwort am 19.05.2013  –  9 Beiträge
Neu : Yamaha RX-V 671
engellion am 07.04.2012  –  Letzte Antwort am 09.04.2012  –  5 Beiträge
Yamaha RX V 667 vgl. Yamaha RX V 771
Arnt am 30.10.2012  –  Letzte Antwort am 31.10.2012  –  3 Beiträge
RX-V 771 Hilfe
wiL1337 am 20.09.2013  –  Letzte Antwort am 21.09.2013  –  3 Beiträge
Yamaha Rx V-771 Frage zu Preout front
Kevchen_100 am 08.08.2017  –  Letzte Antwort am 10.08.2017  –  21 Beiträge
frage zum yamaha rx-v 771/1071
chris230686 am 17.01.2012  –  Letzte Antwort am 17.01.2012  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V 771
superman83 am 08.03.2013  –  Letzte Antwort am 08.03.2013  –  3 Beiträge
Tunerqualität beim Yamaha RX-V 671
Nebelkerze am 27.02.2012  –  Letzte Antwort am 28.02.2012  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V 671 und Philips 7606
taraborrelli am 13.04.2012  –  Letzte Antwort am 14.04.2012  –  4 Beiträge
Verkabelung rund ums Yamaha RX-V 771
Moon110 am 13.07.2011  –  Letzte Antwort am 14.07.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.156 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedBennyBoom
  • Gesamtzahl an Themen1.383.117
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.344.321

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen