V771 - Übernahmefrequenz?

+A -A
Autor
Beitrag
veco69
Neuling
#1 erstellt: 07. Feb 2012, 16:29
Hallo,

wenn ich am Subwoofer max. 160hz Crossover eingestellt habe, macht das setup von 200hz übernahmefrequenz beim yammi sinn? Ich kappiere den zusammenhang noch nicht so ganz.

danke!
technodog
Stammgast
#2 erstellt: 07. Feb 2012, 18:01
Nein, den Subwoofer solltest du auf maximale Übernahmefrequenz stellen und die Trennung den AVR übernehmen lassen.

Also stell beim AVR die 160Hz ein (sofern das die optimale Übernahmefreq. deines Subwoofers ist) und stelle die des SW ganz hoch.
FrankyB
Stammgast
#3 erstellt: 07. Feb 2012, 21:35
Ich würde empfehlen die Trennfrequenz höchstens auf 50Hz am Receiver zu stellen, besser 40Hz. Sonst kann dein Gehör in zu gut Orten.

Hängt aber auch davon ab was Du für MainLS hast. Wenn das ein System ist wo die MainLS selbst keinen Tiefbass bringen musst Du natürlich höher gehen, dann lass den Receiver über die Frequenz entscheiden.
Andregee
Inventar
#4 erstellt: 08. Feb 2012, 13:04
für 40 hz sollten es aber wirklich potente ls sein, da der yamaha nur eine trennfrequenz hat, sollte man wohl eher auf 80hz gehen, man darf den center nicht vergessen und es legt sich wohl kaum jemand eine ausgewachsene standbox als center hin.
FrankyB
Stammgast
#5 erstellt: 08. Feb 2012, 21:34
Wird denn die Trennung auch beim Center vorgenommen?
Ich habe meine MainLS als"groß" angegeben in der Annahme dass nicht getrennt wird. Beim Center ebenso. Die sollen alle die volle Frequenz bringen. Den Sub schalte ich nur selten an.
Meines Wissens nach wird nur getrennt wenn die LS im Setup auf klein bzw small stehen, sonst nicht, oder?
Schlumpfbert
Inventar
#6 erstellt: 08. Feb 2012, 22:07
So ist es.
luzifer_bln
Stammgast
#7 erstellt: 08. Feb 2012, 22:59
Das ist nur die halbe Wahrheit. Wenn der Extra-Bass aktiviert ist, wird auch getrennt, egal, ob die LS auf Small oder Large stehen.
Schlumpfbert
Inventar
#8 erstellt: 08. Feb 2012, 23:19
Nein, wird es nicht.
Bei Extra Bass auf aus spielen ENTWEDER die Fronts den Bassanteil der Fronts, wenn sie auf groß stehen, ODER der Sub, wenn sie auf klein stehen.
Bei Extra Bass auf ein spielen SOWOHL die Fronts ALS AUCH der Sub den Bassanteil der Fronts.

Wenn die Fronts also auf groß stehen, dann spielen sie immer voll runter.
luzifer_bln
Stammgast
#9 erstellt: 08. Feb 2012, 23:39
Kann ich bei meinem 567 so nicht nachvollziehen. Habe Front und Center auf Large sowie ExtraBass on. Wenn ich mit der Crossoverfrequenz rumspiele, merke ich deutlich, wie sich die Wiedergabe der tiefen Frequenzen vom Sub auf die Front bzw. umgekehrt verlagert. Ich kriege das deshalb ziemlich gut mit, weil meine Frontboxen im Bereich ab 80 Hz abwärts dazu neigen, den Bass leicht zu vermatschen. Stell ich den Crossover auf 90, 100 oder höher, klingen sie sauber. gehe ich aber auf 80, 60 oder 40 Hz, dann klingt es leicht schwammig.
Mickey_Mouse
Inventar
#10 erstellt: 08. Feb 2012, 23:53
ich habe im Arbeitszimmer den 667 (also "eine Nummer besser" als der 567) und da gibt es gar keine "Extra Bass" Funktion, oder hab eich die bisher nur übersehen?
Ich glaube, das ist eine neue Funktion in der (x)x71 Reihe!
luzifer_bln
Stammgast
#11 erstellt: 09. Feb 2012, 00:02
Nee, das musst du übersehen haben. Wenn dein Menü ähnlich ist wie beim 567, findest du das über Lautsprechersetup->Config. Lässt sich aber nur einschalten, wenn die Front auf Large gesetzt sind.
Deine BDA, Seite 79 - 81.


[Beitrag von luzifer_bln am 09. Feb 2012, 00:09 bearbeitet]
Mickey_Mouse
Inventar
#12 erstellt: 09. Feb 2012, 09:36
upps sorry, ich hatte an dem AVR noch nie "large" LS und die "alten" (1900 und Z11) heißt das noch anders (LFE both oder so).
Gonzo_2
Inventar
#13 erstellt: 09. Feb 2012, 11:19
Beim 771 ist die Übernahmefrequenz bei Extra-Bass definitiv einstellbar - hab ich neulich erst ausprobiert!

Ist also fast so, wie "luzifer_bln" im ersten Teil des Satzes schriebt...

"Das ist nur die halbe Wahrheit. Wenn der Extra-Bass aktiviert ist, wird auch getrennt, egal, ob die LS auf Small oder Large stehen. "

Der zweite Teil stimmt allerdings nicht, da Extra-Bass nur geht, wenn die LS auf Large oder Gross stehen!

Wenn sie auf Large stehen, und Extra-Bass eingeschaltet ist wird allerdings nicht die Untere Grenzfrequenz der Frontlautsprecher verändert - nur die Obere des Subwoofer...

Wenn man die untere der Fronts verändern will, muss man die auf "Small" stellen, und regelt dann also die obere der Subs und die untere der Fronts gleichzeitig!


[Beitrag von Gonzo_2 am 09. Feb 2012, 11:29 bearbeitet]
luzifer_bln
Stammgast
#14 erstellt: 09. Feb 2012, 13:52
Ok, das mit der Small-Einstellung war natürlich falsch, da hab ich mich im Eifer des Gefechts verhaspelt.
Ansonsten ist das mit der Trennfrequenz auch für mich nachvollziehbar. Auf jeden Fall findet eine Aufsplittung statt, darum ging´s ja auch.
Rufuzz
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 14. Feb 2012, 11:44
Hallo zusammen, seit ein paar Tagen ersetzt ein 771 meinen alten Denon 1802. Daran läuft das "alte" Canton MX10 Movie Set. Zum richtigen Einstellen hab ich die Heimkino Referenz DVD. Da gibt es einen Bass-Sweep Track, also einen Ton der bei 200 Hz beginnt und langsam runter auf 0 kommt. Ich hab jetzt ALLE Einstellungen im 771 durchprobiert, Front und Center auf Large, Crossover im 771 verändert etc....Wird beim 5.1 Ton der .1 Ton ausschliesslich an den Sub geliefert? Denn alle Satelliten sind stumm, egal welche Einstellungen ich wähle, nur der Sub wummert vor sich hin. Erst wenn ich im Menü des 771 den Sub als nicht vorhanden einstelle, höre ich die Frequenzen runter bis ca 50 Herz über die kleinen Satelliten (natürlich nicht in der Intensität wie beim Sub ) Ich hab die BedAnleitung so verstanden, daß wenn die vorderen Speaker auf Large stehen, diese ein Teil des Basses mit abspielen?! Auch bei 2/5/.1
Gonzo_2
Inventar
#16 erstellt: 14. Feb 2012, 13:36
Zum richtigen Einstellen solltest du das YPAO benutzen und nicht eine Bass-Sweep-DVD...

Da die erst ab 200Hz runtergeht, musst du dich auch nicht wundern, daß aus den Mini-Satelliten nichts bzw. nicht viel kommt...
Passat
Moderator
#17 erstellt: 14. Feb 2012, 14:08
Der LFE wird ausschließlich vom Sub wiedergegeben, außer er wird als nicht vorhanden eingestellt.

Die kleinen Satelliten des MX10 würde ich bei 80-100 Hz trennen.
Tiefer gehen die bei nennenswertem Pegel eh nicht.

Grüsse
Roman
Rufuzz
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 14. Feb 2012, 15:29
@ Passat
Okee, damit kann ich was anfangen. Danke!! Ich habs mir ja fast gedacht, daß die LFE Signale bei 6-Kanal Ton nur vom Sub wiedergegeben werden. Bei einem Stereo Downmix sollten dann die unteren Frequenzen auch von den Satelliten kommen. Das dann nix gescheites mehr von den Sats kommt ist ja klar Allerdings finde ich die Option "Extra Bass" überflüssig, da selbst bei der Einstellung "large" + "extra bass" keine LFEs über die Front/Center Speaker kommen, wie es in der Anleitung steht.

Alles in Allem finde ich den Yamaha 771 mit den Canton Speaker ziemlich dumpf. Zum Glück gibts den parametr. EQ. Die YPAO Einstellungen sagen mir alle nicht zu, aber es ist mal ein Grundgerüst an dem sich "schrauben" lässt.
Passat
Moderator
#19 erstellt: 14. Feb 2012, 15:33

Rufuzz schrieb:
Allerdings finde ich die Option "Extra Bass" überflüssig, da selbst bei der Einstellung "large" + "extra bass" keine LFEs über die Front/Center Speaker kommen, wie es in der Anleitung steht.


Das steht nicht in der Anleitung!
In der Anleitung steht, das der Baß der Fronts bei "Extra Bass" zusätzlich auf den Sub geleitet wird.

Bei Fronts = Large und Extra Bass = Aus ist es also wie folgt:
LFE -> Subwoofer
Baß der Fronts -> Fronts

Bei Extra Bass = Ein ist es wie folgt:
LFE -> Subwoofer
Baß der Fronts -> Fronts + Subwoofer

Grüsse
Roman
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RX-V2067 - Frage zur Übernahmefrequenz
griffith500 am 11.06.2011  –  Letzte Antwort am 15.06.2011  –  8 Beiträge
Yamahe RX-V461 Übernahmefrequenz Subwoofer
alpenpoint am 08.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  5 Beiträge
RV-X 679 Übernahmefrequenz einstellen
JanoschHH am 30.01.2016  –  Letzte Antwort am 09.02.2016  –  39 Beiträge
AirPlay Stream ohne Informationen am Yammi
mw08 am 09.11.2015  –  Letzte Antwort am 10.11.2015  –  2 Beiträge
RX-V771 - Straight Modus
Helios61 am 19.01.2012  –  Letzte Antwort am 20.01.2012  –  6 Beiträge
Problem TV - AUDIO beim Yamaha RX V771
Betontom am 05.05.2012  –  Letzte Antwort am 07.05.2012  –  12 Beiträge
Yamaha RX V771 Internetradio
*olaf*_ am 26.02.2012  –  Letzte Antwort am 17.06.2012  –  14 Beiträge
RX-V771 - On Screen funktioniert nicht
taschenwolf am 19.10.2011  –  Letzte Antwort am 03.11.2011  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V771 "ERROR! 0004"
HeinzD am 23.11.2014  –  Letzte Antwort am 25.11.2014  –  2 Beiträge
RX-V771 Ton am TV-Lautsprecher nur von HDMI Quellen?
Norbarde am 21.09.2011  –  Letzte Antwort am 24.09.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.669 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedMofatoy
  • Gesamtzahl an Themen1.389.375
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.456.995

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen