Yamaha XR-V373 Front-Lautsprecher anschließen

+A -A
Autor
Beitrag
voodoo44
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Aug 2012, 11:55
Hallo Community,

ich habe soeben meinen XR-V373 bekommen, wollte natürlich direkt mein Teufel Concept-E Magnum anschließen. Problem: die Front-Lautsprecher haben da so "seltsame" Anschlüsse. Mitbestellt hatte ich von Teufel solche Bananenstecker - die würden auch dranpassen, wenn sie nicht so tierisch dick wären.

Kann mir jemand sagen, was für Anschlüsse ich da benötige, bzw. was für "Adapter"/Steckertypen ich da brauche? Meine Front-LS haben ja leider nur diese einfachen Lautsprecherkabel. Kann mir einer sagen, was für Adapter ich da brauche, damit ich meine Front-Lautsprecher in den AVR einstöpseln kann?

VG,
Tom

P.S.: falls ihr ein Bild braucht - kann ich euch auch kurz knipsen - denke aber, dass diese langen, runden Plastedinger da euch sicher bekannt sind.
laurooon
Inventar
#2 erstellt: 08. Aug 2012, 11:57
Da sind bestimmt noch die Blindstopfen in den LS-Klemmen. Steck eine Schraube rein und zieh mal. Dann kommt der Stopfen raus und dann passen die Bananenstecker hinein.
voodoo44
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Aug 2012, 12:04
ehe ich was kaputt mache:
so schauts aus (links im Bild)
Lautsprecher

*räusper*
Bedienungsanleitung gelesen:
Man soll die Stecker rausdrehen, die blanke Litze reinstöpseln und wieder festdrehen ... *hust*

Dann eben andersrum: ist das eine sinnvolle Lösung? Oder doch lieber Bananenstecker?


[Beitrag von voodoo44 am 08. Aug 2012, 12:09 bearbeitet]
laurooon
Inventar
#4 erstellt: 08. Aug 2012, 12:09
OK, also nur die Front kannst du mit Bananensteckern betreiben, aber das weißt du ja. Da sind die Blindstopfen noch drauf!

Bitte entfernen. Schraube oder Korkenzieher nehmen, diese ist das Loch einführen und vorsichtig ziehen. Kann man nix kaputtmachen. Wenn du es machst, wirst du eine angenehme Überraschung erleben.


[Beitrag von laurooon am 08. Aug 2012, 12:11 bearbeitet]
voodoo44
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Aug 2012, 12:26
Also lieber mit Bananensteckern betreiben und nicht, wie in der Anleitung steht, mit Blindstopfen drin und Schraubanschluss lockern, kabel durch, festziehen?
laurooon
Inventar
#6 erstellt: 08. Aug 2012, 12:31

voodoo44 schrieb:
Also lieber mit Bananensteckern betreiben und nicht, wie in der Anleitung steht, mit Blindstopfen drin und Schraubanschluss lockern, kabel durch, festziehen?


Es gibt 2 Möglichkeiten.

1. Mit Bananensteckern (dann müssen die Blindstopfen raus, kann man anschließend auch wieder reinmachen, also man macht nix kaputt!)

2. Das Terminal ca. 5mm rausschrauben und das Kabel unten einfädeln (dann aber ohne die Bananenstecker).

Da du die Bananenstecker schon hast, dachte ich du willst diese nutzen? Das mit den Bananensteckern macht man nur der Optik wegen, oder wenn man oft Lautsprecher tauscht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RX-V373 mit Laptop anschließen
Hifi-Einsteiger90 am 28.06.2014  –  Letzte Antwort am 30.06.2014  –  4 Beiträge
Kopfhöreranschluss an Yamaha rx v373
Peet65 am 02.03.2015  –  Letzte Antwort am 14.03.2015  –  17 Beiträge
Yamaha V373 mit Samsung HT-D350
Chefschwabe am 05.08.2012  –  Letzte Antwort am 06.08.2012  –  2 Beiträge
RX-V373 kein C, SL und SR Signal
freeZ257 am 23.02.2013  –  Letzte Antwort am 23.02.2013  –  2 Beiträge
Bildfehler Yamaha RX-V373
psycho1313 am 09.07.2012  –  Letzte Antwort am 11.07.2012  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V373 tauschen
jmc1975 am 20.09.2012  –  Letzte Antwort am 20.09.2012  –  11 Beiträge
yamaha rx v373
robinsonhuso am 04.11.2012  –  Letzte Antwort am 04.11.2012  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V373 zurücksetzen!
Big_t am 09.06.2013  –  Letzte Antwort am 09.06.2013  –  3 Beiträge
yamaha rx-v373 stimmenlautstärke
madvayner am 29.10.2015  –  Letzte Antwort am 07.11.2015  –  16 Beiträge
Yamaha RX-V373 mit sub, 2 stand u. kompaktboxen???
JuliusT am 03.08.2014  –  Letzte Antwort am 05.08.2014  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedJakob_1982
  • Gesamtzahl an Themen1.376.847
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.761