AVR 773 mit Apple Express Basis (LAN) verbinden

+A -A
Autor
Beitrag
Hans123
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Jan 2013, 22:30
Hallo, da ich keine Möglichkeit habe ein LAN-Kabel zum AVR 773 zu legen und mir der originale Yamaha WLAN Adapter zu teuer ist, habe ich von einem Freund eine "ausgediente" Apple Airport Express Base Station bekommen. Diese hat einen LAN-Anschluss und kann sich dann wohl mit meiner Fritz-Box per Wlan verbinden. Kann mir denn jemand helfen, wie ich diese Apple Express Base Station zum laufen bringe? Wie muss ich diese konfigurieren? Oder kann ich dieses Teil gar nicht nutzen??
Gruss
Hans
steelydan1
Inventar
#2 erstellt: 04. Jan 2013, 23:23
Hallo

Sollte auf jeden Fall machbar sein.
Du musst das Apple Express als WLAN-Client konfigurieren.
Damit das auf einem Windows-PC machbar ist benötigst du die Beipack-CD. Da ist die Software "Airport Dienstprogramm" dazu drauf. Kann man aber auch bei Apple downloden.
Wie die Konfiguration dann abläuft steht hier Link

Gruß
steelydan

Tante Edith hat gerade noch gelesen:
Im Client-Modus kann die AirPort Express mit 802.11n über den Ethernet-Anschluss WLAN-Datenverkehr an ein Gerät übertragen, das an den Ethernet-Anschluss angeschlossen ist. Die ursprüngliche AirPort Express 802.11g unterstützt diese Funktion nicht; bei diesem Gerät wird der Ethernet-Anschluss deaktiviert. Es werden nur kompatible USB-Drucker und Audiogeräte unterstützt.
Wenn du die alte Version "802.11g" hast wird es wohl nicht klappen.


[Beitrag von steelydan1 am 04. Jan 2013, 23:32 bearbeitet]
Hans123
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Jan 2013, 00:21
Hallo steelydan, danke für die Info. Das "Apple-Teil" hat die Typenbezeichnung A1088 und ist ein g-Typ, also wohl nicht einsetzbar - schade!
Danke nochmals
Hans
steelydan1
Inventar
#4 erstellt: 05. Jan 2013, 00:35
Hau das Ding über Ebay weg, da bringen die 30-50€ und kauf dir für 20€ einen
TP-LINK TL-WR702N
So wird noch ein gutes Geschäft daraus
Hans123
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Jan 2013, 00:49
Hallo, gute Idee. Braucht der TP-Link eine Stromversorgung oder versorgt er sich durch den AVR?
Hans
steelydan1
Inventar
#6 erstellt: 05. Jan 2013, 00:53
Kan per USB vom AVR versorgt werden.
Den Rest liest du aber mal schön selbst, steht alles in der Beschreibung bzw. den Rezensionen bei Amazon.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AVR mit Lan verbinden
obi95 am 25.03.2014  –  Letzte Antwort am 29.03.2014  –  10 Beiträge
Yamaha RX-773 über AUX mit Laptop verbinden
Fabsgedio am 09.07.2014  –  Letzte Antwort am 09.07.2014  –  6 Beiträge
Yamaha 773 - WLAN-fähig machen/Airplay
Hans123 am 23.12.2012  –  Letzte Antwort am 02.02.2014  –  42 Beiträge
NAS mit Yamaha RX-V 773
Skreamizm am 12.09.2013  –  Letzte Antwort am 12.09.2013  –  2 Beiträge
pc mit avr verbinden
madvayner am 23.06.2015  –  Letzte Antwort am 23.06.2015  –  7 Beiträge
Yamaha RXV-773 per wlan mit YWA 10 verbinden.(netradio)
Biffiz am 01.04.2013  –  Letzte Antwort am 07.04.2013  –  5 Beiträge
773 oder 2067
MikeRoxx am 01.05.2013  –  Letzte Antwort am 03.05.2013  –  2 Beiträge
RX-V 773 - Bild Unterbrechungen
baweng am 28.01.2013  –  Letzte Antwort am 03.10.2013  –  5 Beiträge
RX A 820 vernünftig mit Festplatte verbinden
Allgäuer am 06.01.2015  –  Letzte Antwort am 06.01.2015  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V 773 die Erste
Tassilo85 am 04.05.2013  –  Letzte Antwort am 08.05.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedschmitty82
  • Gesamtzahl an Themen1.376.250
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.212.160